Assassin's Creed 2: Trailer zeigt die Fraktionen

PC-Spiele Ubisofts neues Action-Spiel "Assassin's Creed 2" steht in den Startlöchern. Um die Werbetrommel zu rühren, steht nun erneut ein Video bereit, dass Szenen aus dem Adventure zeigt. Diesmal geht es um die Fraktionen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, ich bin kein Gamer, aber wenn ich ab und zu mir einen Trailer anschaue und dabei die Entwicklung sehe, geht es schnell voran.
 
Gibt es eigentlich mittlerweile bekannte Gründe, warum sich die PC-Version verzögert. Gibt es da bessere Grafik und mehr Spielinhalte, oder müssen noch die Kopierschutzgängeleien wie bei GTA IV eingebaut werden?
 
@satyris: Sowas kann sehr viele Gründe haben...die Engine des Spiels muss noch für PC portiert werden...Kopierschutzmaßnahmen...und mein Lieblingshassthema Nr1...es gibt Exclusiv-Verträge mit den Publishern, dass das Spiel erst für Console und später für Rechner kommt. Ich hasse z.B. Rockstar dafür, dass sie für 3 Addons bei GTA4 einen exclusiven Vertrag mit Microsoft für die XBLA360 gemacht haben und bis heute keine Pc-Versionen davon angekündigt sind...wir PC -Zocker ziehen doch immer mehr den kürzeren -,-
 
"...der Held Ezio" - Also ich lese immer Eizo :-) PS: Hat schon mal jemand bemerkt, dass die historische Rahmenhandlung geistiger Dünpfiff der absoluten Extraklasse ist? Ein "Assasine", da lachen ja die Hühner. Der Begriff Assasine kommt ja bekanntlich vom "haschischiyyin". Die guten Moslemfanatiker von anno dazumal, haben sich nämlich die Birne mit Haschisch zugedröhnt. Gleiches gilt offenbar auch für die Macher dieses Spiels, denen wohl kein verwendetes, historisches Cliche zu weit an den Haaren herbeigezogen war. Ich warte ja nur drauf, das man diesen Humbug verfilmt...
 
@Der_Heimwerkerkönig: tja und trotz dieser fatalen un Ungereimtheiten macht dieses Spiel doch Spass - was brauchts mehr?
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ein Assassine steht im englischen Sprachgebrauch für einen (Meuchel)Mörder, einen politisch motivierten Mörder bzw. einen Attentäter (siehe als Beispiel "Kennedys assassination", wo Lee Harvey Oswald in diesem Zusammenhang auch als Assassine bezeichnet wird). An den ursprünglichen Kontext wird hier kaum jemand denken.
 
@Der_Heimwerkerkönig: http://de.wikipedia.org/wiki/Assassinen, etwas mehr als nur die ersten 3-4 Sätze lesen is kein Argument :) Wenn dann musst du schon die ganze Geschichte erzählen :)
 
@Yun: Danke für die nicht wirklich nötige Aufklärung. Das Spiel, und das weiß sogar ich als kein großer Fan, hat in seinem ersten Teil genau an den ursprünglichen Kontext angeknüpft. Dass die typischen Spieler dieses Spiels, weder daran noch an sonst etwas in dem Zusammenhang denken, ist mir natürlich vollkommen klar. Das macht die Sache aber auch nicht gehaltvoller. Deshalb finde ich es beknackt, trotz des angeblichen Spielspaßes, den ich nicht in Abrede stellen will. @DerNeckermann: Es soll Leute geben, die extrahieren ihr Wissen nicht automatisch und vollständig aus der allwissenden Müllhalde. Sprich der Wiki-Artikel war mir nicht bekannt, interessiert mich auch nicht wirklich, da ich mich lieber auf meine eigenen Quellen in Form von einschlägigen Büchern stütze. Die Sache mit den Assassinen ist außerdem ein alter Hut, der lange vor dem erscheinen dieses Spiels, sogar schon in zig dieser Fließband-Dokus behandelt wurde. Somit sollte das eigentlich nicht nur Menschen bekannt sein, die Mediävistik studieren.
 
@Der_Heimwerkerkönig: das wird sogar verfilmt^^
http://www.youtube.com/watch?v=vHVSVhZw_oI&feature=channel
 
und hier auch noch mal in HD -> http://www.youtube.com/watch?v=pS2ikUh-ySI
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen