Bericht: Apple plant Pay-TV-Abos für iTunes

Musik- / Videoportale Apple plant angeblich ein neues Angebot für seine Multimedia-Plattform iTunes. Laut einem Bericht von 'All Things Digital' will man Pay-TV per iTunes-Abo anbieten. Zuvor müssen allerdings noch die Sender überzeugt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
es muss kein apfel drauf sein um gut zu sein. aber ich finde IP fernsehen ohne werbung super. was vor allem an dem unterschichten TV mit 50% werbung liegt. weiterhin liegt die zukunft halt im on demand bereich, wer hat heutzutage noch jeden dienstag abend für seine lieblingsserie zeit? am ende ist es wie so oft: apple macht es vor, andere machen es nach :o)
 
@Matico: Das Fernsehen von heute sollte endlich zu Grabe getragen werden! So kann nur noch bergauf gehen :)
 
@Matico: Na ja die Telekom hat schon entsprehendes Konzept. Denke nur nicht die richtigen Sachen im Programm. Das ist das worauf es halt ankommt. Was wird geboten. Und zu welchem Preis.
 
@AlexKeller: Zumindest das Prinzip... Finde die Idee schon toll, das man Fernseh anschalltet, auf z.b. Phoenix geht und sagt ah den Bericht, die Doku oder das will ich jetzt sehen. Dann halt an einer Stelle aufhören und jederzeit wieder einsteigen können. Das dann ohne Werbung ...Perfekt. Dafür würde ich auch bei Privaten Sendern was springen lassen...
 
@TobiTobsen: wenn das programm on demand ist dann will ich aber auch on demand bezahlen! eine flatrate mag ich nicht haben. im sommer gucke ich mal 4 wochen gar nix. nene, das ist nicht meins. aber neue techniken sind am anfang halt immer teuer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich