VDSL mit 50 MBit/s jetzt auch von Alice

Breitband Die Deutsche Telekom bietet seit geraumer Zeit VDSL-Anschlüsse mit bis zu 50 MBit/s an. Nachdem die Wettbewerber 1&1 und Vodafone dieses Angebot adaptiert haben, springt jetzt auch Hansenet auf diesen Zug auf. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und man muss >nur< 6-8 Monate warten, bis es freigeschaltet wird *ironie off* (Wer Alice hat, weiß wovon ich rede)
 
@Slurp: Kenn ich damals noch von Arcor.. xD
Obwohl.. damals fand ich dass ganze nicht so witzig! -.-
 
@Slurp: ne nicht wirklich...es gibt auch Alice Kunden die zufrieden sind und bei denen es nicht so schief läuft wie es bei dir anscheint der Fall war...
 
@refilix: Nicht bei mir. Bei etlichen anderen Kunden, die Wochenlang auf die Freischaltung warten mussten.
 
@Slurp: oh ja, kann ich ein lied von singen...bei mir war der wechsel von alice mit telekom anschluss zu reinem alice anschluss...das ganze zog sich 2,5monate, war echt am verzweifeln...und wie immer einer schobs dem anderen in die schuhe, dazu kamen gerade die streiks der telekom mitarbeiter...oh man, nie wieder....bitte
 
@Slurp: Daran war damals aber nicht Alice Schuld, sondern die Telekom. Zum einen wegen der falschen Karten im Keller (Kompatiblität) und zum anderen auch, weil die Telekom damals sehr eigen war, was den 'Verlust' von Kunden anging. Das hatte sich mit der BNA dann gelegt und Heute wartest du keinen Wochen mehr auf Freischaltung. - Zum Thema: Leider ist VDSL noch nicht überall verfügbar. Selbst Berlin hat viele weiße Flecke. Mein Gebiet ist eines davon. Hier bekommt man max. 8.000 kBit/s down und 1.000 kBit/s up zusammen. MfG Fraser
 
@Slurp: Mein Alice-Anschluss wurd innerhalb einer einzigen Woche freigeschaltet - kein Witz.
 
@Slurp: Wenn du es ernst mit einen Alice-DSL-Anschluss meinst, kannst du den Zugang innerhalb einer Woche freischalten lassen. Habe es auch so gemacht, musste dafür jedoch auf das zweiwöchige Widerrufsrecht verzichten (die sonst eh als Wartezeit anfallen würden). Die versprochene Geschwindigkeit hält sich zu meinem Erstaunen sogar zu 96,25% (16kBit-Leitung) an die Vorgaben.
 
@Slurp: Ach 1&1, Freenet, Tele2 und wie sie alle heißen sind ja soooo viel besser. <ironie aus>
 
@refilix: Bei mir war vermeintlich auch alles mit Alice klar. Bis ich angefangen habe mich über die lausige Bandbreite und die Internet- und Telefonieabbrüche (Telefon über ISDN) zu beschweren. Gebucht hatte ich 16.000 kBit/s geliefert haben sie 3.300 kBit/s. Dann habe ich zu 1&1 gewechselt. VDSL mit 50.000 kBit/s down und 10.000 kBit/s up (werden voll erreicht!). Anschaltung ging absolut problemlos! Alice garantiert laut Aussage eines Kundenbetreuers (rief nach der Kündigung an) mit einer 16.000er Leitung 6.100 kBit/s. Jetzt tut Alice blöd. Evtl. muß ich die verklagen wegen Betrug und Nichterfüllung. Mal sehen :-)
 
@Slurp: Als ich umzog nahm ich meinen Anschluss von Alice mit und alles war nach einer Woche abgeschlossen ohne ein einziges Problem. Bloß weil DU Probleme hattest kann man doch nicht den ganzen Anbieter runtermachen.
 
@Slurp: Ich bin von 1und1 zu Alice gewchselt.
Freitag wurde abgeschalten, Montag morgen um 9Stand der Techniker vor der Türe und hat angeschalten. ein WE ohne Netz, mehr wars nich.
Und dafür bekomm ich nun satte 15 000 kbit down (1,8-1,9Mb/s) und 1000up. (vorher warens mit 16k Leitung nur ca 7k down)
Und dass man es jederzeit kündigen kann ist für viele (inklusive mir) das Killerfeature schlechthin und kein anderer Anbieter hat das.
Da sag noch einer, dass der Wechsel ewig dauert! - Natürlich kann man mal Pech haben, aber bei mir gings perfekt!
 
Fehlen nur noch die Server, die das hergeben. Bei T-Entertain hat man das ja immerhin damit wettgemacht, dass man mehrere Sender gleichzeitig aufnehmen konnte und sowas^^ kA, wie es bei Alice aussieht mit sowas. Aber mal ehrlich, man hat ja schon Probleme mit 16k überall den Speed zu erreichen, die meisten Server geben das gerade her, selbst das Usenet bei 25k schlapp :D
 
@DasFragezeichen: Na ja VDSL ist ja auch nicht als reiner ADSL ersatz zu sehen. Sonder als ne art Konkurenz-Produkt zu TRipple oder quad von KabelDEutschland. Also halt Fernsehn, Internet, Telefon drüber laufen lassen. Und natürlich auch HD angebote Streamen, laden etc. Da ist so eine Leitung schon heute schnell ausgebucht.
 
@DasFragezeichen: Mit nem Rapidshare Premium Account kann man mit 100Mbit runterladen. Damit kannst das prima auslasten... die haben richtig schnelle Server!
Aber eigentlich ist es ja auch gedacht, dass man viele Rechner gleichzeitig ins Netz bekommt, ohne dass Speedeinbrüche zu merken sind...
 
Hmm, ich hab grad gewechselt weil Alice VDSL nicht im Angebot hatte, toll
 
@Pozilist: Ich war auch schon drauf und dran die gute Alice rauszuschmeissen, aber jetzt stehen die Chancen nicht schlecht, dass sie doch noch bleiben darf. :)
 
@DaniMie: Ich bin umgezogen und das DSL was mir hier zur Verfügung gestellt werden konnte war vergleichbar wie vor 6 Jahren, und VDSL hatte da nur die T-Doof im Angebot, tja leider
 
na toll zum heulen ist das doch wohne recht nach in der stadt und bekomme nur ne 3000er leitung. kollege der in der tiefsten einöde lebt hat ne 32000er leitung
 
Wo kann man das Bestellen ? Auf der Alice Webseite sind keine VDSL Angebote zu sehen. Hat jemand en Link ?
 
@Kaldoran: Bestellen geht noch nicht habe gerade mit der Hotline Telefoniert. Die Presse ist mal wieder schneller als das System sagt die Dame am Tele :) Man kann sich aber vormerken lassen.
 
@Hektik: stimmt, wollte auch von meinen Alice Fun zu Alice Fun Speed wechseln, mir wurde gesagt dass es zur Zeit nur 2 Bezirke in Hamburg gibt die ausgebaut sind und ich wohne in Berlin. Kann sich noch lange hin ziehen.
Naja zumindest hat Alice wieder gute Einnahmen mit der Hotline, weil es ja viele haben wollen und nachfragen.
 
@Kaldoran: Du musst dich Einloggen, wenn du Bestandskunde bist. Dann kannst du die max. Bandbreite prüfen lassen (ganz unten gucken) und die Bestellung auslösen.
 
@ctd_berlin: Das kannst du machen aber bestellen geht trotzdem nicht...
 
hab gleich mal ne Anfrage abgeschickt, wie es bei mir aussieht, wenn nicht werd ich demnächst mal bei Kabeldeutschland reinschnuppern :P
 
Ich wünsche nur allen Alice, Vodafone und t-Com Bestandskunden, dass es kein ähnlich schlechter Witz ist wie bei 1und1...
 
@Lastwebpage: wie kommst du darauf? habe bei 1&1 einen vdsl anschluss bestellt und innerhalb von 3 woche war er realisiert und funktioniert ohne probleme ...
 
ja wo gibts des denn?? :)
bin zwar zufriedener Alice- Kunde, aber nach zwei Anrufen bei der Hotline steht fest.. selbst im Stadtgebiet der Metropole Frankfurt am Main ist VDSL von Alice nicht verfügbar. :(
Lt. Info der Mitarbeiter bezieht sich die Verfügbarkeit nur auf Hamburg.
Kein Wort davon natürlich in der Anzeige auf der Alice Homepage.
Auch konnte mir nicht gesagt werden, wann ich mit den 50.000 Kbit/s rechenen kann. Ein sicher gut gemeinter aber flapsiger Kommentar "Das kann noch Mooonate dauern" war mir nicht sehr hilfreich. Vielleicht steht doch wieder ein Wechsel zur T-Com an.
 
Leider gibbet bei mir nur zw. 15oo und 5ooo kBit. Und das inner "Großstadt" :o(
Na, zum Surfen reichts...
 
Krass. Vor 3 Monaten gab's bei mir garkein Internet, dann hat Alice was bereitgestellt, und jetzt ist laut Check bei mir 25-50Mbit verfügbar. Da ich nen freien Vertrag gemacht hab kann ich da theoretisch sofort umsteigen. 15€ mehr für 10x mehr Upload und möglicherweise 3x mehr Down... ist ne Überlegung wert!
 
Wenn dort das gleiche Verhältnis von Realleistung zu Wunschleistung wie beim 16.000er Angebot herrscht... lande ich rechnerisch also endlich bei meinen versprochenen 16 MBit. Juhu.
 
@xploit: Das denke ich auch (c:
 
Das größte Problem bei den ganzen DSL Diskussionen ist die Telekom. Diese versucht mit allen Mitteln die Konkurenz aus dem Markt zu drängen. Ob die Mittel legal sind, das ist der Telekom egal.
 
@kfedder: Die Telekom braut Glasfaser aus und will dafür Geld, wenn das andere Carrier verwenden, die gar nichts gemacht haben? Was ist dagegen einzuwenden?
 
omg einmalige Einrichtungsgebühr von 100 euro ! und nur weil man sich in keinen scheiZZ Vertrag zwingen lassen will und womit werden die 100 Eruo gerechtfertigt ? Alice war auch schon mal besser

P.S. die 0800 Tele Nr is auch fürn Arsch ^^
 
@Meckerkopp: Du bist aber ein Meckerkopp.
 
@Meckerkopp: Denk doch mal bissl nach. Alice hat kosten zu tragen bei der Einrichtung - und will natürlich nicht Gefahr laufen dass es sozusagen 100 Euro ausgibt für deinen Anschluss, und du dann in einem Monat plötzlich den Anbieter wechselst. Auf 2 Jahre gerechnet holt Alice den Betrag wieder rein, aber nicht in einem Monat. Darum zahlt man da 100 Euro, damit Alice auch was davon hat wenn sich der Kunde kurze Zeit später wieder vom Acker macht.
 
damn , hast mich ermittelt ^^
 
Bin auch bei Alice, bisher keine Schwierigkeiten gehabt.
 
Bin ebenfalls bei Alice, bisher ging immer alles sehr schnell und reibungslos.
Werde ja sehen, wie lange es dauert, bis ich hier 50MBit/s habe :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte