Sony Ericsson stellt schnelles Android-Handy vor

Handys & Smartphones Der Handy-Hersteller Sony Ericsson hat mit dem Xperia X10 sein erstes Smartphone auf Basis von Googles Betriebssystem Android vorgestellt. Das Gerät spielt in Sachen Performance in einer Liga mit dem TG01 von Toshiba. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So besonders ist dass nun auch wieder nicht das man jetzt MicroSD Karten benutzen kann, schon mein K850i kann MicroSD Karten.
 
@LiBrE21: so wie mein X1
 
@LiBrE21: Es geht darum dass der MemoryStick ein eigener Standard von Sony ist und eig. in "Konkurrenz" zum (micro)SD-Standard steht.
Da Sony-Ericson eben zur Hälfte Sony ist, wurden bisher bei anderen Phones fast ausschließlich MemorySticks verwendet.
News nicht ganz gerafft, was ^^
 
@gueste: Doch hab ich, hab hier selber noch genug alte MemorySticks rumliegen. Mir geht es nur darum dass es eben kein neues Feature bei Sony Ericsson Handys ist sondern schon in einigen Modellen möglich ist eine MicroSD Karte zu benutzen.
 
@Iwanowitsch: Das X1 ist kein Handy von Sony Ericsson. Es handelt sich dabei um ein Gerät von HTC was von Sony Ericsson in Auftrag gegeben wurde. Von daher ist es klar das dort MicroSD-Karten verwendet werden.

Aber an sich ists klasse. Besser als diese teueren Karten
 
@tituscd: Wenn der Auftraggeber sagt, dass Memory Stick reinkommt, dann kommt Memory Stick rein, dein Argument ist also nicht unbedingt schlüssig. Aber tatsächlich ist dies nicht das erste SE mit microSD, von daher ist es nicht mehr sooo erwähnenswert.
 
also, bis auf gueste wird hier gearade nur Quatsch geschrieben.
Ich spare mir jetzt jeden Quatsch zu Kommentieren und richtigzustellen. Fakt: das X1 nutzt die SD Karten, was ein Konkurrenzprodukt ist. Sehr eingenartig, wie ich finde...
@Kron: huch. sorry, gerade erst gelesen dass du auch was gepostet hattest. Ich natürlich richtig was du schreibst!
 
@tituscd: Das X1 *ist* ein Handy von Sony Ericsson. (Dir ist schon klar, dass Outsourcing normal ist und zwar überall im Technik-Bereich? Oder glaubst du eine Nikon-Spiegelreflex-Kamera hat nur Nikon-Chips drin? Oder ein Acer-Laptop wird auf jeden Fall bei Acer selbst hergestellt?)
 
@tituscd: mh htc is in dem fall nur der vertragsfertiger ... also bleibt es trotzdem noch ein handy von SE... oder sagst du auch das die GPUs von TMSC sin und nich von AMD nur weil se bei TMSC gebaut werden ?!?
 
@GreCCoikarus: Wer bestreitet den das SD Karten ein Konkurrenzprodukt ist. Es geht doch nur darum dass es nicht mehr so ungewöhnlich ist das ein SE Handy SD Karten unterstützt da es eben schon genug andere SE Modelle gibt die dass auch können.
 
@GreCCoikarus: in meinem K800i(was ja nun eindeutig von SE ist) steckt auch eine MicroSD karte.. also wo ist das bitte quatsch...
 
Na ja bei Sony ist es bekanntermaßen schon was besonderes. Normalerweise machen die mit den Memory Sticks Ihr eigenes Ding. Aber schickes Handy. Nur so nebenbei.
 
@BigHai: Schon den blauen Pfeil gesehen? Aber trotzdem total richtig.
 
@emitter: Ja ich kenn den Pfeil. Aber stehe mit dem total auf Kriegsfuß *gg*
 
Wow, sieht echt gut aus, vor allem wenn man's mit dem X1 vergleicht... Der Preis wäre interessant...
 
@DeltaOne: Um 700 Euro, Quelle Heise.de
 
@ThreeM: Find ich ganz schön heftig. Mein TG01 kostet ja schon etwas mehr als 500 Euro, aber da ist WM6.5 drauf. Auf diesem hier ist ein kostenfreies Betriebssystem, hat scheinbar dieselbe Leistung, kostet aber mal locker 200 Euro mehr. Ich find die Preise komplett abseits der Realität. Dafür kriege ich ja locker einen Mittelklasse-Rechner.
 
@raketenhund: WM6.5 kostet unter 5 dollar die lizenz...
 
@raketenhund: Oder 700 Stück Butter. Oder ein altes gebrauchtes Auto. Oder oder oder. Das Leistungsprofil zählt, passt dein Mittelklasserechner in die Hosentasche, spielt Videos ab und der Akku hält x Tage?
 
@raketenhund: Muss ich zustimmen. Also 700 EUR für ein Handy würde ich nie ausgeben wollen, schon aus dem Prinzip, dass ich nicht so viel Geld für ein solches Produkte habe. Mein aktuelles Handy (W810i) hat ganze 35 EUR gekostet, was ich vom Arbeitskollegen abkaufte. Und damit kann ich telephonieren, Nachrichten schreiben und sogar ein Fotochen schießen. Also mehr brauch ich mit Handy nicht, für anderes gibbts andere Geräte (iPod Touch, 140 EUR - 6MP Digicam, 160 EUR). Aber klar, ich wünsch jeden viel Spass mit dem Gerät.
 
@kron: Ich gehe davon aus, dass die Akkuleistung des Handys bei normaler Nutzung (1-2 Anrufe pro Tag, 2-3 SMS) auf knapp 2 Tage begrenzt ist. Mein Mittelklasserechner passt zwar nicht in die Hosentasche, leistet trotzdem x-mal mehr als das Handy. Letztlich ist das für mich nichts anderes als eine PSP mit GSM Aufsatz. Und wenn es solch einen GSM Aufsatz geben würde, würde der sicherlich keine 500 Euro kosten ...
 
@raketenhund: Tatsächlich interessante Meldung. Die Preise werden bei Handys wirklich wahnsinnig "hochgepusht". Btw: Ich find das interessante an dem Bild in der News ja eigentlich das Interface. Das schaut klasse aus - mal sehen, ob das wirklich so bleibt.
 
@klika: Das Interface sieht wirklich sehr gut aus, dem muss ich zustimmen. Jedoch 3 Faktoren halten mich davon ab, mir das Handy zuzulegen. Zum einen der Preis, zum zweiten das OS (ich entwickle Windows Mobile Anwendungen) und zum dritten hab ich mir erst vor einigen Wochen das Toshiba TG01 zugelegt. Da wäre es schwachsinn gleich das nächste Handy zu kaufen :)
 
@DARK-THREAT: Toll, ich will aber nicht Handy, MP3 player, Kamere, Navi, Und Mini netbook extra mit mir rumschleppen. daher freue ich mich schon auf mein HTC Touch diamond 2, dass diese dinge alle in einem Gerät bieten wird und daher halt auch seinen preis hat :)
 
@raketenhund: Das dingen wird mit sicherheit auch GPS haben und ist damit ein vollwertiges Navi. 2 tage reichen dicke, oder lebst du irgendwo wo du 2 tage lang keine steckdose zur hand hast? abends einfach in die docking station und fertig.
 
@Conos: Ich verweise gerne wieder auf das Toshiba TG01 für 500 Euro. Den einzigen Unterschied den ich bisher gesehen habe ist, dass das Sony 8 MP Kamera und das Toshiba 3,2 MP Kamera hat und dass das Toshiba eine 8 GB Speicherkarte mitgeliefert bekommt. Das sind die einzigen Unterschiede die ich feststellen konnte ... Und natürlich noch das Betriebssystem.
 
Timescape, Mediascape - fehlt nur noch Netscape :)
 
Die "inneren" Werte lesen sich ganz gut, wenn nun noch die Software so einfach und inuitiv wie beim iPhone wird (denn daran wird es sich messen müssen), dann hat es eine Chance auf dem Massenmarkt.
 
@uk82: schonmal android benutzt ?! mh offenbar nich
 
@speedo_o: schon gesehen dass SE da einiges an der Oberfläche gemacht hat? "mh offenbar nich" [sic!]
 
@speedo_o: Nein, ich benutze noch ein Win Mobile 6.0 Handy (HTC Prophet) und in meiner Umgebung gibt es vergleichbar nur das iPhone (mir persönlich gefällt es nicht).
 
@johannsg: ich weiss dass SE n eigenes UI gebastelt hat ... aber des betrifft wahrscheinlich hauptsächlich den homescreen ... würd ich mal behaupten des sonstige look and feel dürfte wohl trotzdem noch android sein. achja ... bin gespannt was SE für custom-apps beilegt
 
siewht sehr geil aus werde es auf jeden fal mal testen habe mir gerade das Pre gekauft und bin sehr zufrieden aber das nur so am rant
 
720p Video Recording und es ist gekauft.
 
@kron: lol, sorry könnte mir nicht verkniffen :-)
 
@kron: Kauf dir für das Geld lieber ne richtige Kamera.
 
Das ist eines der Dinge, die mir an Sony wie Sony Ericsson so gefällt: Sie statten immer ihre Geräte mit diesen Hammerbildschirmen aus. Nur Sony VAIO hat durchgehend auch bei Netbooks große Auflösungen und fängt mit so Dingen wie 1024x600, die selbst für einfachste Webseiten zu wenig sind, gar nicht erst an. Die SLR-Kameras waren mit die ersten, die 921.000 Pixel im Display hatten, was Zoomen zur Bildkontrolle selten notwendig macht. Und bei Handys machen sie bei Xperia auch nicht mit 640x480 oder gar 320x240 rum, sondern gleich höher: 800x400 beim X1, das jetzt hier noch übertroffen wird beim X10. Und Sony hat in allen Bereichen immer die bestaussehendsten Bildschirme gehabt, schliesslich sind die die einzigen Hersteller von Glanzbildschirmen, die NICHT extrem spiegeln.
 
@Lofote: Uiuiui, nicht dass da gleich wer vor lauter schöner Displays eine fürchterliche "Sony Errektion" bekommt =)
 
@Lofote: Zu euphorisch sollte man das nun aber nicht sehen. Bei vielen Handys hängt SE doch um einiges hinterher, was die Display-Auflösung betrifft (von der miesen Video-Auflösung ganz zu schweigen). Lange Zeit hat man "nur" 216 K Farben-Displays verbaut, während die Konkurrenz längst bei 16 Mio. war. State-of-the-Art dürfte bei Displays derzeit aber Samsung sein, die mit ihren AMOLED-Displays immer wieder überragende Qualität bescheinigt bekommen. Auch da hat SE mal wieder nicht viel entgegenzusetzen. Selbst Nokia fängt mittlerweile mit AMOLED an. Und bei aktuellen Smartphones sind Auflösungen von 400x800 Pixeln und mehr schon lange gang und gäbe. Von dem her passt "Sony Errektion" super! (+ für raGe)
 
Wer das Ganze mal ein wenig in bewegten Bildern sehen möchte, der klicke auf:
http://www.youtube.com/watch?v=j70kYQLJC1U. Es scheint tatsächlich äusserst flüssig zu laufen, auf jeden Fall mal abwarten und im Laden anschauen.
 
@raGe: äääähm...also die Tastatur sieht mies aus. Auf quadratischen Tasten kann man sicher nicht gut tippen, auch wenn das Display 4 Zoll hat (fehlt übrigens in der News!) Die Elemente der Listen, die da durchgescrollt werden sehen auch etwas klein aus...lieber mal auf Testberichte warten!!!
 
was hat es denn überhaupt für einen touchscreen, kapazitiv oder resistiv?
 
@navahoo: Kapazitiv, die Dame auf dem Video siehe oben, bedient es mit den Fingern. Noch dazu ists ja Android, also definitiv kapazitiv.
 
@raGe: Entschuldigung. Aber überdenke bitte einmal deine Rückschlüsse. Ich habe hier ein Android Telefon, welches ich mit den Fingern bediene aber welches einen resistiven Bildschirm hat.
 
@pool: Ist schon ok, war wohl nicht ganz aufgeklärt bezüglich der Technik. Auch wenn sich nun herausgestellt hat, dass ich richtig lag mit kapazitiv und trotzdem nen (-) bekommen hab :-/ naja, Leben geht weiter...
 
Hey, ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie siehst du aus, wie mein neues Handy! [/dumme anmache aus] ,)
 
Bei aller Begeisterung, aber 700 Euro ist einfach zu teuer. Gut, wenn ich noch das Mädel aus dem Promo-Video (YouTube-Link weiter oben) dazubekäme, aber für einen Taschencomputer mit Telefonie-Funktion sind 700 Euro viel, viel zu teuer.
 
@1. Oktober: gut Handys kosten nunmal geld finde 700 € zwar auch nen bissel häftig aber zwichen 500 - 700 euro muss man nunmal rechnen
 
@DjRollerking: Jetzt mal ernsthaft. Ist ja alles ganz toll, aber da hört es doch echt auf, finde ich. Das ganze Net- und Notebook-Zeugs kostet mittlerweile weniger als ein Smartphone. Das kann's nun echt nicht sein. Ich interessiere mich auch für ein Android-Smartphone, aber da warte ich wohl, bis ich es für 200 Euro gebraucht bei ebay bekomme.
 
@1. Oktober: Finde ich auch. Mein Wunschhandy kostet 570 Euro und das ist schon ziemlich viel. Dachte beim Lesen dieses Artikels bevor ich zum Preis kam, dass dieses Gerät wohl auch bei so 500 Euro liegt. Aber dann kam ich zu der Stelle mit dem Preis und mußte mal laut lachen ^^
 
@1. Oktober: Dann warte doch bis es billiger wird, halbes Jahr warten und es kostet "nur" noch 400-500. ODER mach n Schubladenvertrag. Habe in der Woche des X1 Release mir das gekauft. 20 Euro fürs Gerät 15 Euro Grundgebühr a 2 Jahre, das sind fürs Gerät 380 Euro. Der Vertrag gammelt in der Schublade vor sich hin.
 
wer kauft sich dann nun noch das X2? oder bringt SE das nun nicht mehr raus?
 
@Baze: Doch, diesen Monat. s gibt viel die lieber auf WM setzen, bzw. nicht auf eine physische QWERTZ Tastatur verzichten wollen.
 
Bei den ganzen hands-on Videos zu dem Gerät auf Youtube kann von schnell irgendwie nicht die Rede sein.
 
@GlennTemp: Auf engadget ist in einem Interview zu hören, das es die aller erste Software-Version ist-total unoptimiert.
 
@GlennTemp: Ein ganz schönes Ruckel-Monster.
 
aus der pressemitteilung!

$ 119x63x13mm bei 135g Gewicht
$ 4"-TFT-Touchscreen, kapazitiv, mit einer Auflösung von 480x854 Pixeln und 262.144 Farben
$ Android 1.6 OS
$ WLAN, aGPS, HSDPA
$ 1GB intern, 8GB-Speicherkarte im Lieferumfang
$ 1GHz-Snapdragon-Prozessor
$ Einzigartig angepasste Benutzeroberfläche
$ 8,1MP-Kamera mit LED und AF sowie Touchfokus
 
naja mein gutes altes k750i FTW :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles