Microsoft passt Bing-Suche für iPhone, G1 & Co an

Internet & Webdienste Microsoft hat seine Suchmaschine Bing um eine spezielle Version für Touch-fähige Smartphones erweitert. Diese soll mit einer angepassten Benutzeroberfläche für Handys mit großen Touchscreens eine komfortablere Suche mit diesen Geräten ermöglichen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie seh ich die News nicht lol EDIT: Jetzt gehts
 
@Branco145: Browser öffnen und URL tippen nicht vergessen!
 
Quelle für das Bild? (ja, sowas muss angegeben werden)
 
@Slurp: Ist ein paar Zeilen über dem Bild verlinkt :)
 
@michi!: Ja ähm.. Interessiert nicht. Bilderquellen müssen eindeutig als solche erkennbar sein.
 
@Slurp: Sei doch froh, das bei WinFuture überhaupt eine Quelle angegeben wird.
 
@Slurp:

ich seh das sofort :) ist das einzig Blau markierte feld im Text mein Tipp > Brille Fielmann :P
 
@Slurp:

ich seh das sofort :) ist das einzig Blau markierte feld im Text mein Tipp > Brille Fielmann :P
 
@Edelasos: Mein Tipp: "eindeutige Bildquelle" richtig verstehen und sich mal über die Gesetze zu dem Thema informieren. Oder was meinst du, wieso selbst Blöd.de und Co bei allen Bildern Quellen direkt dranstehen haben?
 
@Slurp:
Wenn jetzt einer in der Winfuture ein iPhone hat, kann er damit einen Screenshot herstellen (drücken von Home und des Anschalters) und somit wäre er der Eigentümer des Bildes. Da allerdings auf dem Bild da AT&T der Provider ist und die Uhrzeit in PM angegeben ist, scheint es irgendwo von einem US Bürger geklaut zu sein :)
 
@Slurp: Bloed nur, dass BILD bei Bildern aus dem Internet schreibt, "Quelle: Internet". Natuerlich, dieser Screenshot kann auch mit einer Spiegelreflexkamera aufgenommen worden sein, dann - erst dann - haette selbst BILD n Quellenvereweis gemacht.
 
@GlennTemp: ja klar, und er Telefoniert in Germany mit AT&T
 
@michi! & Edelasos: Er bezieht sich auf die komiker die im Forum meinten, dass unter jeder News explizit "Quelle: Bla Bla" steht. dabei ist meine idee, die Links (quellen) im newstext blau zu machen und somit vom restlichen Text abgehoben wird, vollkommen ausreichend ist...

EDIT... ne doch nicht, er ist im Kindischen lager, das nahc jeder news ne liste mit quellen haben will.
 
Microsoft passt Bing für Apple Geräte an? Eigentlich en netter Zug, auch wenns irgendwie ironisch klingt^^
 
@DionysoZ: Warum ironisch? Wenn man Marktanteile gewinnen will ist alles recht!
 
@m.schmidler: Ich meinte eigentlich ironisch im Sinne von: Stell dir mal vor Apple würde das andersrum machen...das wird nie passieren^^
 
@DionysoZ: Apple wird kaum ins Suchgeschäft einsteigen. Der einzig mir bekannte Internet-Service von denen is MobileMe und da gabs massive Probleme. Die müssten ja ne komplett neue Sparte einrichten...nein, undenkbar. Daher eher unsinniger Gedanke....
 
@m.schmidler: Boah...also erstmal danke für das Minus :) - Zweitens: Du verstehst es nich. Ich rede nich davon dass sie vllt ins Suchgeschäft einsteigen, sondern davon, dass Apple NIEEEEMALS irgendwas von Microsoft oder ne Unterstützung für MS Soft/Hardware bei sich einbauen würde. Von Windows jetzt mal abgesehen.(Versteh ich bis heute nicht das Apple das gemacht hat, total untypisch)
 
@DionysoZ: Deshalb gibts ja auch Bootcamp, die Windows Unterstützung für Netzwerke in OSX und iTunes + Safari für Windows. Mhhh komisch
 
@DionysoZ: wieso? MS verwendet auch apple rechner mit final cut um ihre selbst produzierten videos zu schneiden, etc - sie sind nicht wie die konkurrenz aus cuppertino, die den sogenannten tellerrand nicht kennen und ständig auf die konkurrenz schimpfen
 
@DionysoZ: Die passen die Suche doch nicht extra fürs iPhone an, sondern für Handys mit großem Touchscreen. Steht ja auch in der News. Das iPhone hat nur zufällig auch nen großen Touchscreen, aber die gibt es auch mit Windows Mobile.
 
denn Müll werde ich solange nicht benutzten bis die Ihre Illegale mit nichts zu begründende Zensur gegenüber der Jungen Freiheit aufgehoben haben!
 
@DaveRack: Illegale Zensur?`Aha ok
 
@DionysoZ: ja legale Zensur wäre es wenn das Zugangserschwerungsgesetz in Kraft wäre & das BKA die Seite auf die Sperr Liste setzten würde!
 
@DaveRack: Ich finde dieses Zensur gelabere immer wieder witzig.

Es wird schon seinen Grund haben, warum Microsoft NUR auf der Deutschen Bing Seite diese Seite aussperrt. Stell man z.B. auf "deutsch - österreich" geht es ohne Probleme...

Aber schon witzig, wie man sich an EINEM fehlendem Ergebniss einer rechts eingeordneten Zeitschrift aufregt. Leider ist man nicht konsequent, NPD.de findet man ...

Google zensiert in dem Punkt auch viel...
 
In der Quelle steht nichts von "nur USA": "It’s available in 31 countries for just about any phone with an internet connection."
 
Ich will erstmal Bing Final auf deutsch haben.
 
@schmiddi1992: ja die sollen lieber mal Bing für die deutschen User gescheit anpassen, verstehe echt nicht wieso dass so lange dauert, schließlich wirft dass ja nen schlechtes Bild auf MS wenn alle meinen die deutsche Bing version hat schon alle Features....
 
@stargate2k: Deutschland ist ein recht kleiner Markt in der IT-Welt.
 
@John Dorian: Witz komm raus...Deutschland gehört mit zu den grössten IT-Ländern.
 
@John Dorian: Wenn du wenigstens das r bei "recht" streichen würdest könnte mans noch als ironie erkennen.
 
@DionysoZ: Quatsch wo hast du denn das her?
 
Naja, es ist aber nicht nur das deutsche BING, sondern im Grunde das gesamte europäische, was nicht wirklich neu ist und im grunde nichts anderes als die live suche ist.
 
@John Dorian: Falsch. Der Deutsche Sprachraum (Deutschland, Österreich und die Schweiz) zählen für MS neben Japan zu den wichtigsten absatzmärkten, das zeigen auch die Sprachen in denen die ganzen Public Betas veröffentlicht werden (ok, unter windwos 7 kam noch arabisch dazu weil die von links nach rechts schreiben und das getestet werden sollte).
 
Dieses Geplänkel zw. Apple u. MS dient nur nur als Allheilmittel zur großen Abzocke.
Bing ist außerdem Müll!
 
@haxy: Aha und warum? Erläutere uns mal, warum Bing müll ist....
 
GOOGLE die numer 1 nicht bing
 
Sehr Gut! Ich denke, dass der Mobile Markt sehr wichtig für MS werden könnte und mit dem Bing App für Windows Mobile haben sie eine nette plattform geschaffen (Bing Maps, mit nettem Routenplaner - so wie google maps, das auf den meißten geräten vorinstalliert ist, der suche, dem kino zeug und dem Wetter teil)
Ich hoffe halt, dass MS es auch schafft das bald für den Europäischen Raum zu veröffentlichen, denn das ist eines der dinge, die ich gern auf meinem handy hätte (vorallem das mit dem kinoprogramm ding)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter