Erstes Android-2.0-Smartphone für Deutschland

Handys & Smartphones Nachdem Motorola in der letzten Woche sein erstes Smartphone mit Android 2.0 in den USA vorgestellt hat, kommt das Gerät nun auch in Deutschland auf den Markt. Hierzulande wird es auf den Namen "Milestone" hören. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
endlich mal was mit Stil und Power.
 
@Layor: Definiere Power und hast du das Gerät selbst getestet? Bin da noch bisschen Vorsichtig bei reinen Angaben ohne Test.
 
@Layor: Stil? also ich finds hässlich

für mich siehts so aus als könnte motorola sich nicht zwischen schlicht und protzig entscheiden
 
@Gimbi: Offensichtlich sind wir unterschiedlicher Meinung über das Design (Stil) des Gerätes, ist ja auch vollkommen okay. Aber überdenk doch einfach demnächst mal deine Schreibweise. Danke.
__-
@Maetz3: naja, ich hoffe einfach mal darauf, dass das Gerät genügend Power bieten wird, denn dann könnte es mir doch wirklich gefallen :)
 
@Gimbi: es hat eben ein schlichtes design... weniger ist oftmals mehr.
 
@slave.of.pain: ich finde schlicht nicht schlecht. aber dann doch ein in sich schlüßiges design...weil die tastatur passt nicht zum cover
 
@Gimbi: wo ist eigentlich dein Problem?! Was passt an der Tastatur nicht zum Cover?
 
@Gimbi: was mich persönlich stört an dem gerät ist, dass das obere teil mit dem display kürzer bzw. nicht bündig mit dem unteren teil mit der tastatur. sieht man auf dem bild zwar net aber auf der motorola seite in dem einen vid schon. naja is eben geschmacksache.
 
@Layor: das cover ist sehr schlciht (die tasten sind auch nur touchfelder ohne kennzeichnung von ränder) also sehr minamlistisch...aber die tastatur ist im gegensatz schon mal klar abgegrenzt (nicht vermeidbar und auch nicht schlecht nur ein gegensatz) und hat rechts einen ziemlochen großen golden nav-key (vermute ich dass das einer ist) und die tasten sind ebenso auch in gold beschriftet...ich mag es einfach nicht anschauen es is in sich unstimmig
 
@Gimbi: das siehst du vielleicht so. Ich hoffe wirklich, dass du dein Geld nicht mit dem Design von elektronischen Geräten verdienst.
 
@Layor: ich habe keine ahnung von design weil ich finde dass "gold-tasten" und minimalistischen cover nicht zusammen passen?
 
@Gimbi: Das habe ich nicht behauptet - du bist nur viel zu sehr von deiner Meinung überzeugt - das nervt und zeugt von Unprofessionalität.
 
@Layor: back to Power^^, wenn ich oben lese 600Mhz bei Andoid 2.0. Vorgänger sind bei 528 Mhz aber da stottert mir das system zu sehr. Ist leider schlimmer als bei WM Handys und da find ich das Stottern bei Menüführung furchbar
 
@Maetz3: Das Problem bei den ganzen Qualcomm-CPUs ist, dass keine vernünftigen Treiber mitgeliefert werden! Theoretisch sollten Android und WinMo flüssig drauf laufen, aber da Qualcomm so nen Scheiss produziert und HTC das Zeug verbaut...Schade!!!
 
@Layor: ich habe nur versucht darzulegen dass ich das aus welchen gründen nicht gut finde...dann sag mir doch was du daran gut findest
 
@Maetz3: http://tinyurl.com/ykxnock http://tinyurl.com/yk4he8o
 
Die Navifunktion könnte aufgrund von "Dauerortung" nicht erlaubt sein, wäre jetzt mein Gedanke? Aber auch ohne Navi hört sich das schon sehr gut an. Was ich an Smartphones aber immernoch zu bemängeln habe ist die Akkulaufzeit, nach spätestens 2 Tagen muss man wieder laden.
 
Die Google Maps Navigation ist wohl dass, worauf sich viele, wenn nicht sogar alle Android User freuen. Bei dem tollen Display, sicher für viele Kaufinteressierte ein Grund sich für ein anderes Modell zu entscheiden.

Greets
 
@Dukezzz: Das ist allerdings wahr. Weiß zufällig jemand, weshalb diese Beschränkung existiert und ob man sie aushebeln kann?
 
@web189: Ich tippe mal, dass dies einzig und allein auf Verbraucherverarschung zurückzuführen ist.
 
@web189: Du kannst die Daten einfach alle runterladen und dann offline verwenden. Sollte kein Problem sein.
 
@John-C: Super, danke für die Information - jetzt muss nur noch der Preis stimmen..
 
Ich verstehe gar nicht, warum ständig am Design gemängelt wird. Zugegeben, die Goldfarbe ist etwas gewöhnungsbedürftig aber Alles in Allem finde ich das Design gelungen.
 
@web189: Das ist ein viereckiger Kasten, wo ist da Design?
 
@Kalimann: wenn man wenigstens beim kasten-design geblieben wär und die tastatur net so verschandelt hätt...
 
@Kalimann: Ich persönlich habe nichts gegen ein schlichtes Design - im Gegenteil. Sicherlich kann man sich streiten, aber ich bin kein Fan von BlingBling.
Das Design (von der Tastatur mal abgesehen) strahlt eine gewisse Seriösität aus - im Gegensatz zu den meisten Handys, die einfach nur verspielt wirken.
 
@web189: zugeschoben isses ganz ansehnlich aber die tastatur is nen absolutes noGo
 
@Kalimann: Lässt auf dein Modebewusstsein schließen.
 
@John Dorian: Ich gebe zu, darauf nicht viel Wert zu legen
 
Die Auflösung ist ja wohl der Hammer! Das sind ja 276 dpi wenn ich richtig rechnen kann. Wahnsinn! Ich kann nur hoffen, dass das Gerät nicht "laggt", wenn man mit mehreren Apps gleichzeitig arbeitet UND das der Akku entsprechend durchhält.

Hat jemand eine Ahnung, warum in D die Google Navi Lösung nicht mit dabei ist?

Für mich ganz klar ein "me too" Produkt!
 
Die Google-Navi-Lösung ist nicht mit dabei, weil von Motorola eine Navigation-Software als Testversion (MotoNav) mitgeliefert wird. Leider deshalb ein no-go für mich.
 
@zsdr: kann man denn die Google Lösung irgendwie nachinstallieren???
 
@fred8: mit nen bissle fummelei bestimmt :)
 
@fred8: Du wirst einfach root und installierst was du willst.
 
https://service.o2online.de/portal/?$part=Productcatalog.content.detailView&hardwareId=4510%20020109%2000&commercializationId=NewCustomerWebshopPostpaid&tariffId=O-ACT-H
Auf dieser O2 seite kann man folgendes Lesen:
8GB MicroSD Karte mit vorinstalliertem Kartenmaterial für Westeuropa im Lieferumfang enthalten
Wozu Kartenmaterial mitliefern und dann keine Google Navi Lösung?
Macht doch für Google keinen Sinn, wenn ich z.B. Nokia Maps oder sowas verwenden muss.
Ich glaube das die beta von Goolge Navi bald eine Final sein wird und auch hier erhältlich sein sollte.
 
@Duskolo: das wird dann wohl die o. g. navi Lösung von Motorola (MotoNav) sein.
 
@fred8: oh noo! ich hoffe mal die ist genauso gut, nur dann hätte motorola auf ihrer eigenen homepage nicht extra werbung für die goolge navi gemacht :)
 
Wo bleibt eigentlich HTC mit seinen 1.6 bzw. 2.0 Updates? Das muss zackig gehen. :-D
 
@Figumari: falls du htc-sense meinst, dann kann ich dir sagen, dass das nächste update mit dem release von android 2.0 kommen wird. htc phones ohne sense sollten bereits das 1.6 (donut) update via ota bekommen haben. ansonnsten einfach via htc homepage laden :)
 
ich bin davon ausgegangen, dass der droid der erste device wäre, der mit snapdragon gepowered wurde ... hab mich wohl getäuscht. auch wenn mir das design und der fakt, dass es eine dünne slide tasta hat sehr zusagt, ist das größte manko für mich die leistung / power der cpu.
benutze grad ein g1 mit dem alten qualcomm 528mhz prozi und musste schon häufiger lags und lange wartezeiten in kauf nehmen :/
wann kommt der erste snapdragon nach dland???
 
@s!kKo: Wird das SonyEricsson Xperia X10 nicht mit einem Snapdragon 1GHz ausgestattet sein?
 
O2 gibt zwei unterschiedliche Erscheinungstage an. 09.11. oder 16.11.2009. Zumindest am Telefon.
 
Super, scheiss Name, scheiss Navigation und teurer. In den Deutschland ists natürlich wieder beschissener
 
Kann man inzwischen mit seinem PC synchronisieren?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte