Libri.de: Datenleck größer als bisher angenommen

Datenschutz Am gestrigen Donnerstag wurde bekannt, dass mehr als 500.000 Kundenrechnungen von Libri.de mehr oder weniger frei einsehbar waren. Wie sich nun herausgestellt hat, war überdies der Zugriff auf komplette Bestellstatistiken möglich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
datensammler ohleeee

im ernst es wird echt immmer schlimmer deswegen kaufe ich ungern online und mit ec card usw lieber bar ist am sichersten usw
 
Ein sprechender Esel mit Sombrero auf einer Website will meine ganzen Passwörter haben.
Soll ich ihm die geben?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen