Facebook: Werber erhalten Einblick in Nutzerdaten

Wirtschaft & Firmen Das Social Network Facebook will Werbetreibenden zukünftig tiefere Einblicke in die Nutzerdaten gewähren. Das soll die Einnahmen aus der Vermarktung von Anzeigenplätzen weiter steigern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin nicht überrascht.
 
Nach paar Tagen kommt ne neue Meldung von WF:
Nutzerdaten von Facebook misbraucht.
 
da noch von Datenschutzbestimmungen zu sprechen, die haben wohl Humor
 
Also ich wollte mich mal bei Facebook anmelden und mal nach alten freunden dort suchen, aber ich glaub das überleg ich mir nochmal...
 
@XP SP4: Das Problem ist ja das sich da jeder auch unter falschen Namen anmelden kann. Die Daten werden nicht anonym behandelt. Was ich vorher schon vermutet habe bestätigt sich jetzt.
Dort sind soviele persönliche Daten, das es ja nur ne Frage der Zeit war, bis das ausgenutzt wird.
 
@XP SP4: Dann gibt die Namen doch einfach mal bei Google ein. Ich habe schon viele alte Schulfreunde gefunden, da ja fast jeder heute seine eigene Webseite hat. Natürlich wird es etwas schwierig, wenn jemand den Namen Schmidt, oder Müller hat.
 
@dank1985: "Was ich vorher schon vermutet habe bestätigt sich jetzt" -> das war doch von anfang an das ziel.
 
Was zur hölle das ist nicht zu fassen ich bin, dort angemeldet wurde aber bis jetzt nicht informiert. Die 7 Tage frist finde ich auch eine Frechheit. Ich gebs zu, wisst ihr zwar alle schon aber es war der grösste Fehler sich da anzumelden. Wie will man bei so vielen Leuten denn "ihre" angepasste Werbung bitte schön schicken wenn es "anonymisiert" wurde?
 
es wurde doch schon offt berichtet/gezeigt das eine vollständige anonymisierung nicht möglich ist. aber naja drecks verein erst deppen um sich scharren und dann in den A. F.
 
Dann wäre es nur Gerecht wenn ich Bescheid bekomme welche Werbekunden meine Daten genutzt haben.
 
@-=[J]=-: Wenn man dir eine Familienpackung Viagra andrehen will, dann weißt du ja, wer da deine Daten verwendet hat :D
 
@Der_Heimwerkerkönig: Canadian Pharmacy...
 
@toshimitsu: blame canada :)
 
wie funktioniert diese dreieckspeilung eigentlich? und was will google maps damit?
 
@Baze: mobilfunksysteme für private und firmen über nen provider werden in zellen unterteilt, sprich, wenn du dein handy anschaltest, befindet der sich im bereich mehrerer mobilfunkantennen deines carriers/anbieters. ergo: der schnittpunkt von mehreren antennen ist dann, wegen der ca lediglichen 1.5km (schätzung wegen Funkleistungsregelung) reichweite deine ungefähre position an.
 
@$stealthfighter: yepp das wusste ich, aber wie funktioniert das in WLANs? oder hab ich news falsch verstanden?
 
@Baze: Genau das wollte ich auch gerade fragen. Woher weiß google wo die drei WLANs stehen? Die SSID alleine wird denen ja wohl nichts bringen...
 
@ethernet: meint ihr vielleicht wMax? anhand des übertragenen protokolles und der signalstärke sollte sowas messbar sein. aber wie GOOGLE an sowas rankommt... ufff, weis ich ned.
 
@$stealthfighter: Keine Ahnung... Mein Bruder hat nen iPhone 2G mit defektem GSM-Modul, also quasi jetzt einen iPod Touch und der kann auch irgendwie bei Google Maps _ungefähr_ die Position bestimmen lassen. Aber wie genau geht das? Das Teil kann ja nichts über die anderen WLANs senden lassen außer über das Eigene...
 
Zum Glück bin ich nicht bei diesem Verbrecherverein dabei ^^
Wäre ja genauso wenn ein Bauer Futter bestellt und eine bestimmte Summe ausmacht und dann wenn die Lieferung da ist auf einmal das doppelte auf der Rechnung steht.
Mich wundert es echt wie FB noch immer so viele User und so viele Neuzugänge haben kann, wo sie doch die ganze Zeit die Nutzungsbedingungen nach und nach abändern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check