HTC will Windows Mobile zu altem Glanz verhelfen

Windows Phone Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC wird sein neues Produkt "HD2" nach Angaben des Firmenchefs Peter Chou ausschließlich mit Windows Mobile anbieten. Eine Variante mit Googles Betriebssystem Android sei nicht geplant. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@xep624: Für Microsoft ja. So erhalten sie die Partnerschaftsbeziehungen auf einem guten Level. Fragt sich aber andererseits, ob sie mit ihrem neuen Flaggschiff und der Entscheidung, dass kein Google-OS draufkommen soll, nicht ins eigene Fleisch schneiden. In meinen Augen macht schon nur das kostenlose (!) GPS Android interessant.
 
"HTC will Windows Mobile zu altem Glanz verhelfen" für ne sekunde hab ich gedacht die meinen die oberfläche. 2010 nen windows CE aussehen muss nicht sein.
 
@DerTürke: "2010 nen windows CE aussehen muss nicht sein." hä? :D Also ich freu mich auf mein HTC Touch Diamond 2 mit Winmob 6.5. Dort bekommt man die Windowsoberfläche eh fast nie zu Gesicht.
 
@Conos: also ich kann dir sagen, ass ich mit meinem Touch Diamond 2 zufrieden bin mit WM6.5. Merk dir direkt mal das Programm PIMBackup :)
 
Wenn dafür mal nicht Geld geflossen ist.
 
@stenosis: Da braucht kein Geld fließen, da die beiden Unternehmen Partner sind und voneinander profitieren.
 
@mreb: Ich bezweifel trotzdem das dies ohne Geldfluss, Verträge und Gewinnbeteiligungen verläuft.
 
@stenosis: und? willkommen in der wirtschaft!
 
@stenosis: Was wäre daran schlimm? Wenn Du willst, das jemand dein Produkt vermarktet, musst Du ihn au dafür bezahlen. Mit Nächstenliebe kannst Du keine Familie ernähren :)
 
@stenosis:

es muss nicht immer Geld fliessen wenn sich ein Unternehmen für ein Produkt entscheidet!

HTC ist seit Jahren Partner von MS und setzt fasst ausschlisslich auf Windowss Mobile ausser ein Paar wenigen Modellen welche mit Android laufen.
 
@Edelasos: Jap. HTC ist dank Microsoft gross geworden... da dürften die sich in schwierigen Zeiten ruhig auch mal revanchieren.
 
@stenosis: Ist bei Geschäften so üblich, zwischen Apple und T-Mobile fließt auch geld.
 
super..... HTC reitet sich selber in den dünnpfiff..... meine HTCs =( ich wär zwar ür android.. aber jo.... wen geld fliesst ist alles andere egal....
super.. ich hoffe win mob. 7 bringt was anständiges.. sonst binich glatt sauer... dass HTC son schrott hat....! :(
 
@Sackmaus: Was hast du den geraucht?
 
@Sackmaus: nein ich meine nur... fast alle wechseln zu android find ich auch gut.... und wiso will htc bei win mobile bleiben... find ich doof... winmobile verschwiindet doch so schon langsam vom markt.. na das ich hab eher angst um htc :(
 
@Sackmaus: So den richtigen Plan von der Marktsituation haste aber nich, oder?! Welcher Hersteller hat den bitteschön komplett zu Android gewechselt? Im Gegenteil, mir fallen im Moment mehr Hersteller ein, die dieses Jahr erst mit Smartphones starten, und zwar WM-Smartphones!
 
@ReBaStard: Uhh, das finde ich interessant. Welche denn? :)
 
@Sackmaus: HTC hat doch auch Android-Smartphones im Angebot. Kauf halt eins davon. Es geht hier nur ums HD2
 
hat windows mobile wirklich auch bitter nötig.
ich hab nach 1 1/2 jahren den umstieg von windows mobile auf android gemacht und finde android wesentlich besser als windows mobile...
 
habe ein Omnia... mit HTC überfläche! Was soll ich sagen - bis jetzt habe ich auf mein WM6.1 alles zum laufen bekommen.
Nur bisschen Aktueller könnte es schon sein...
 
habe ein Omnia... mit HTC überfläche! Was soll ich sagen - bis jetzt habe ich auf mein WM6.1 alles zum laufen bekommen.
Nur bisschen Aktueller könnte es schon sein...
 
@ultra-S: eignetlich hast du 3 omnia .. richtig? ich find mein winmob jetzt auch net so schlimm .. man kann einer marke eigentlich auch mal treu sein wenn sie jahrelang gute sachen geliefert hat
 
Interessant wäre auch zu wissen, ob HTC das HD2 bei Verfügbarkeit auf WinMobile7 upgradet. Nicht das es so verläuft wie beim Touch HD, was mir wirklich unverständlich ist, das man da von HTC im Regen stehen gelassen wird und auf seinem WinMobile 6.1 sitzt. Sicher kann man sich auch selber was basteln, anderes Rom drauf u.s.w aber das kommt für mich nicht in frage.
 
@Kraftzwerg: Das Problem ist, dass "offiziell" der HD1 mit der 528Mhz-CPU für WM6.5 zu schwach sein soll. Es gibt zwar genug WM6.5-ROMs für den HD, aber im Endeffekt kehren die meisten ROM-Flasher zum originalen zurück, weils eben doch das schnellste und ausgereifteste ist.
Kannst ja mal bei Pocketpc.ch im Blackstone-Bereich die ROM-Umfrage anschauen, die spricht eine recht eindeutige Sprache. Ferner bin ich mir im Moment nicht sicher, ob das Display vom HD1 nun kommende Dinge wie Multitouch überhaupt unterstützt.
 
@ReBaStard: hmm... beim Touch Diamand 2 und Touch Pro hat HTC es hinbekommen, obwohl doch die Hardware Ausstattung fast identisch ist.
 
@ReBaStard: WM 6.5 basiert immer noch auf derselben WinCE Version wie 6.1 (WinCE 5). Es wurden mehrere Verbesserungen bei der Oberfläche und einige wenige Neuerungen eingeführt, aber nichts, was den Hardwarebedarf grossartig steigern sollte. Ich weiss also nicht wo du diese "offizielle" Angabe her hast, aber sie ist - besonders auch in Hinblick auf die korrekte Aussage von Kraftzwerg - völliger Schwachsinn. HTC liefert das Touch HD nicht mit 6.5 aus, weil Sie 6.5 nicht extra portieren möchten, da es eh bald durch den Nachfolger ersetzt wird. Und für die bisherigen (bis zu einem Jahr alten Geräte) wollen sie keine Lizenzgebühren bezahlen (ja, das kostet Geld). Und wieso sollten sie auch? Wer unbedingt 6.5 haben will, kann ja eines der unzähligen ROMs bei den XDA-Devs laden - Die sind übrigens genial, würde dir definitiv dazu raten.
 
@Kraftzwerg:
Der Grund für das nicht Update ist ganz simpel :-)

Warum ein Update fürs HD1 anbieten wenn ich doch das HD2 verkaufen will.
Nicht besonders Kundenfreundlich aber logisch.
 
@Zebrahead: auf meinem touch diamond 1 läuft momentan das Stock HTC rom - mit mit 58 % Ram verbrauch nach dem start - steigt im gebrauch noch ordentlich. mit diversen 6.5 roms hatte ich teils ähnliche ergebnisse, aber mit einer hatte ich nach dem start 39% ram verbrauch und das maximum was ich einmal hatte waren 60%
 
BIn ich absolut dafür, nutze WinMob seit Version 5 und hatte bisher noch nie probleme damit. Ok, die Benutzeroberfläche is echt überholungswürdig, aber vom Funktionsumfang und der Ergänzbarkeit bin ich absolut überzeugt.

WinMob ist halt eher für Leute die wissen was sie machen und nicht einfach nur ein Handy haben wollen. Ich finde WinMo lässt sich wunderbar personalisieren und durch persönlich benötigte Software Wunderbar ergänzen. Das ist natürlich für einen User der einfach nur Telefonieren will und SMS, E-Mail schreiben einfach zu viel, dieser will sich nicht mit Installationen und Konfigurationen rumschlagen sonder es muss einfach nur funktionieren, absolut nachvollziehbar das diese mit WinMo nicht zurecht kommen und, so denke ich, auch nicht die Zielgruppe von Microsofts Mobile OS.

MfG die Nase
 
@Zwerchnase: Da kann ich dir nur zustimmen. Windows Mobile zielt gerade auf die, die ihr Handy an ihre Bedürfnisse anpassen wollen oder müssen. Ich selber hatte ein QTek WinMo 2003 Handy und jetzt ein HTC Herald Smartphone mit WM6. Ich bin mehr als zufrieden damit.
 
@Zwerchnase: Wenn man dich so schreiben liest, könnte man auf die Idee kommen, dass du Linux-Benutzer bist...
 
Meine 3 Smartphones, die ich bislang besessen habe, waren von HTC und HP, und sie hatten alle Windows Mobile drauf. Ich kann daher wohl behaupten, daß ich mich ein wenig mit der Materie auskenne. Als Endnutzer habe ich alle Geräte als mittelschwere Katastrophe empfunden. Das erste HTC habe ich nach einer Reparatur lieber vorsorglich verkauft, das zweite war vom Gehäuse her so mies verarbeitet, daß große Plastikteile des Gehäuses rausbrachen, das HP-Gerät war von der Bedienung her unter aller Kanone. Sorry, aber 3x reingefallen reicht mir für lange, lange Zeit. Zumal die Geräte allesamt nicht billig waren. Sollte ich nochmal ein Smartphone kaufen, wird es garantiert keines von HTC sein. Und von HP auch nicht. Ich könnte mir das Motorola "Droid" sehr gut vorstellen, aber dazu muß es erstmal in Deutschland erhältlich UND bezahlbar sein!
 
@1. Oktober: Und das hat jetzt was mit WinMo zutun?
Es geht hier nicht um die Verarbeitung der WinMo anbietender Hersteller. Oder hätten deine Smartphones mit Android und konsorten länger gehalten?

MfG
 
@Zwerchnase: Android wird von "richtigen" Handy-Herstellern wie Motorola unterstützt. HTC ist für mich kein wirklich prominenter Hersteller von Mobiltelefonen. Nokia, Samsung, Sony-Ericsson, Motorola - von solchen Herstellern wünsche ich mir ein Smartphone. Wie lange gibt's HTC schon, und was haben die vor der Jahrtausendwende gemacht?
 
@1. Oktober: Aja "richtige" Hersteller also und HTC gehört nicht dazu. Deswegen hat also Sony Ericsson sein X-Peria X1 von HTC bauen lassen. HTC baut wirklich gute Geräte. Hatte das Diamond 1, Toutch Dual und nun das Touch Pro 2. Nie gab es irgendwelche Probleme. Das Diamond wurde schon so oft geflashed das ich mir langsam sorgen mache, das es nicht merh funktionieren könnte. Und das Motorola Droid wird vorerst nur für den Provider "Verizon Wireless" sein, das heißt, angeblich nicht für Deutschland erhältlich sein (laut inside Handy)
 
@1. Oktober: spast... HTC stellt weltweit rund 70 Prozent aller Windows-Mobile-Smartphones her.[2] Die Geräte werden über die beiden Tochterfirmen Qtek (bis Juni 2006) und Dopod (seit 2006 in Mehrheitsbesitz von HTC) sowie über verschiedene Wiederverkäufer (unter anderem Orange, T-Mobile, Vodafone, O2) vertrieben. In Deutschland läuft der Vertrieb direkt unter der Marke HTC. In Österreich wurden die ersten Geräte 2008 unter dem HTC-Branding vermarktet. Die Wiederverkäufer versehen und verkaufen die Geräte mit eigenem Branding und Namen und sind auch für den Support zuständig. Das erste Windows CE Smartphone war der Xda (2002).

schon mal was von den ganzen carrier branded smartphones gesehen? die sind ALLE von htc.....
 
Ich liebe diese Werbung, die je nach Seiteminhalt / Metatag eingeblendet wird.
T-Mobile wirbt gerade für ein tolles iPhone. :)
 
@oldsqldma: Werbung? kann man das essen?
 
Sobald HTC offiziel bestätigt das ein upgrade auf wm 7 möglich ist ist das ding sofort gekauft. Dass das HD2 die technischen vorraussetzungen für wm7 erfüllt kann man ja auf vielen anderen Seiten nachlesen, jedoch kann es sein das sie für das HD2 kein update auf wm 7 bereitstellen (warten und hoffen :)
 
@facehugger: warten und hoffen ist bei HTC ein gutes Stichwort. Denn wenn dein HTC mal Defekte zeigt wie Kamera aus heiterem Himmel im Eimer, dann nach Arvato geschickt, kannst du nur warten und hoffen....
Nach 4,5 Wochen warten, war zwar die Kamera Ok aber W-Lan funktionierte nicht mehr und die Frontscheibe hatte eine Macke. Und bei der HTC Hotline kann man nur hoffen das man nicht grade die Putzfrau erwischt :) Sorry hab leider negative Erfahrungen gemacht, muss ja nicht immer so sein...
 
@Kraftzwerg: also bei mir hats 9Tage gedauert... Meinem Touch HD hat auf keine Berührung mehr reagiert... Nach arvato und zack wars wieder da... also ich denke das ist in Ordnung, hattest du vlt pech (oder ich Glück ^^)
 
HTC = A....kriecher
 
@HatzlHotzl: Ach hör doch auf. Wenn sie WM drauf machen kriechen sie MS hinten rein, und wenn sie Android draufmachen kriechen sie Google hinten rein.
 
Ich könnte Wetten abschließen, wenn das HD2 wahlweise als Android oder Winmob phone rausgekommen wäre, wäre es das meißtverkaufte Android Gerät geworden :) Aber so oder so wird Microsoft aus seinen Fehlern gelernt haben, spätestens seitdem sie gemerkt haben welches Potential in mobilen endgeräten steckt, und das Geld lassen die sich nicht nehmen, nicht Microsoft. Also denke ich mal wird Winmob 7 einiges richtig(er) machen als 6.5 oder 6.1.
 
der alte glanz beruht aber auf schwacher bis heute nicht vergleichbarer konkurrenz. da merkt man aber mal wieder wie sehr eigentlich es zwar ein nachteil für einen anbieter sein kann aber welch imensen vorteil der endkunde von so einem wettbewerb hat. wenn man sich überlegt welche usability primär ein iphone os oder schon fast ein android hat dann ist dieser zustand wirklich gutzuheißen.
 
Ist mir eigentlich wurscht ob HTC das Teil auch mit Android ausstattet oder nicht. Hauptsache es gibt auch noch WM-Versionen zur Auswahl. Ich möchte nur ungern auf meine WM-Anwendungen verzichten. Darüber hinaus ist WM auch nicht so schlecht wie immer behauptet wird. Mein derzeitiges Touch Cruise brauchte nicht ein einziges Mal einen Neustart, es sei denn ich hab ein Firmwareupdate gemacht. Das WM6.1 darauf ist wohl das stabilst WM was es je gab. Leider wird das gute Touch Cruise mich bald in Richtung eBay verlassen müssen, weil das HD2 ja in der zweiten Novemberwoche rauskommen soll.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles