Ein Viertel der Handy-Nutzer plant einen Neukauf

Handys & Smartphones Jeder vierte Mobilfunknutzer plant innerhalb des nächsten Jahres die Neuanschaffung eines Handys. Das geht aus einer Erhebung des Marktforschungsunternehmens Aris im Auftrag des IT-Verbandes BITKOM hervor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oh man, hammer ....... und rentner, die noch nachholbedarf bei handy-nutzung haben .... bescheuert. im nächsten leben versuch ich, BITKOM-präsidiumsmitglied zu werden
 
Drei Viertel der Handy-Nutzer planen keinen Neukauf
 
@satyris: Das wäre die bessere Überschrift gewesen, ja. :o)
 
@satyris: Zu der grösseren Hälfte gehöre ich :P
 
@3-R4Z0R: gibts eine größer Hälfte ich hab gedacht ne Hälfte hat immer 50% ^^
 
@wolver1n: Nein, die grössere hat mehr, sonst wäre sie ja nicht grösser :P Edit: Da versteht wohl jemand einen kleinen Scherz nicht.
 
@satyris: oder anderes gesagt: jeder kauft alle 4 Jahre ein neues Handy...
 
@satyris: Ein Viertel der Handy-Nutzer plant einen Neukauf, der Rest kauft, ohne zu planen... :)
 
@Blaulicht110: Spontankauf - kost ja nur nen Euro, ne?^^
 
Selbst wenn ich mir gerade ein neues zugelegt haben würde, würde ich für die nächsten Jahre einen Neukauf einplanen.
Oder wer behält sich sein Handy xx Jahre, vor allem wenn die Technik so schnell fortschreitet?
 
@gueste: verdammt, dann schwimm ich gegen den Trend. Meins ist schon über 7 Jahre alt und geht immer noch. Klar wär ein Smartphone schick, aber die die mir zusagen kosten ohne Vertrag locker über 650€ und das ist zum telefonieren etwas viel
 
@tavoc: du holst dir doch extra ein Smartphone, um eben NICHT NUR damit telefonieren zu können... das sollte dir dann schon etwas mehr wert seni :)
 
@tavoc: Mit einem Smartphone telefoniert man ja auch nicht ...
 
@Turk_Turkleton: ich will aber nur telefonieren und mein Exchange-Outlook anbinden. Und dazu brauch ich doch eins, nur sind die meist zu teuer...
 
@gueste: Ich schwimme dann ebenfalls gegen den Trend... Mein Handy ist uralt (Chamäleon Nokia 6110). Warum sollte ich wechseln, wenn das Gerät 99% meiner Ansprüche erfüllt? Aktuelle Technik hat seinen Reiz, ganz sicher. Das Problem ist leider, dass sich durch das ganze Gedöns (ist nicht so negativ gemeint, wie es klingt) die (für mich) wichtigsten Eigenschaft eines Handys extrem verschlechtern, die Standby und Gesprächszeiten. Da macht meine Uraltgurke locker mal 2 Wochen...
 
@tavoc: Ich will jetzt hier keine Werbung machen. Aber billiger kommst du nicht an ein Smartphone zum Telefonieren und Outlook abgleichen: http://tinyurl.com/ygrpm54
 
@gueste: Hab mir vor einem halben Jahr ein Nokia E51 gebraucht gekauft, reicht wieder für 5 Jahre.
 
Hätte ich bereits ein Smartphone, würde ich es auch länger behalten. Ich spreche aber von normalen Handys, die gibts normal nach nem jahr schon vom Vertragsanbieter gratis neu.
 
@gueste: privat habe ich gar kein handy mehr im einsatz...total überflüssig. es liegt noch ein uraltknochen ohne simkarte im handschuhfach im auto wenn man mal nen unfall oder so hat, aber sonst ist ein handy für mich total unnütz. als diensthandy bin ich aber schon recht glücklich immer mal wieder was neues zu bekommen. solange der trend zu immer flachereren (nicht kleineren!) handys geht bin ich gerne dabei. ein gerät dass ich den ganzen tag in der hosentasche trage sollte kein dicker brocken sein. ich lege aber auch mehr wert auf schönes design und so geschichten wie alu-gehäuse. die funktionalität ist mit telefon und telefonbuch voll abgedeckt.
 
Also ich behalte meine Handys nicht mal ein Jahr, dann steht schon ein Neukauf an.
 
@paddyie: du statistikverfälscher
haha
 
@paddyie: und jetzt? bist du toll? was willst du uns damit sagen, dass du viel geld hast?
 
kurz: geblubber
 
100 % der Menscheit plant nach dem Tod beerdigt zu werden.
100 % der Autofahrer kaufen neue Reifen wenn die alrten runter sind....

Nä wat ne Geile News....
 
@rush: Ich würde nach meinem Tod gerne nicht beerdigt werden. Verbrennen und verstreuen. Keinesfalls ein Grab/Denkmal. Aber mein Wunsch ist hierzulande vermutlich ungesetzlich, denn damit verdient ja keiner Geld. Das mit den Reifen stimmt (leider) auch nicht, aber ich will hier ja keinem (un)nötig Angst machen. Was aber sicherlich stimmt ist, dass die Zahlen bei 102% aller Statistiken frei erfunden sind :)
 
@monte: Kein Ding...Verbrennen geht in De eh nur mit Sarg...Na ja verstreuen ist Illegal, das stimmt :D
 
@rush: ... kaufen die Reifen wenn die alten runter sind und sie das nötige kleingeld haben und sie genügend zeit für den reifenkauf haben und der reifenhändler sie vorrätig hat
 
Nein, das wollte ich damit nicht sagen, sondern dass ich diese Statistik schwachsinnig finde. Das hört sich für mich so an, als wenn es Handys erst seit diesem Jahr geben würde.
 
@paddyie: Hast du blaue Pfeile auch so gern wie ich? =)
 
Ja ich habe auch blaue Pfeile. Du meinst wohl "hasst" :-) Derjenige weiss schon wen ich damit meine :D
 
iphone 3gs nutzer planen sicher keinen umstieg =)
 
@lazsniper: right :)
 
@lazsniper: ... es sei denn es kommt zwischenzeitlich ein neues eiphone raus
 
@chrisrohde: genau so wirds gemacht ^^
 
Dieses BITKOM-Gesülze is sowas von für den Anus! Die sollten lieber mal eine Erhebung starten, wieviel BITKOM für voll nehmen und dann geflissentlich die Klappe halten.
 
Und die anderen 75% sind froh dass sie telefonieren können und vielleicht ne SMS schreiben können. Schön daß mal wieder der Bock den Gärtner gefragt hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles