E-Plus-Vertragskunden haben niedrigere Rechnungen

Wirtschaft & Firmen Der Mobilfunkbetreiber E-Plus konnte seine Nutzerzahlen auch im dritten Quartal steigern. 18,7 Millionen Handy-Kunden nutzen inzwischen die Angebote des Unternehmens, teilte dieses mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das sich mein BVB für dieses herzlose Unternehmen hergibt find ich schade. Ich persönlich hab nur negative ERfahrungen mir E-Plus (schlechte Empfang mit Handy - Kündigung meines UMTS Vertrages wegen "zu hoher Nutzung der Flatrate").
 
@DARK-THREAT: mein umts wird gedrosselt nach 5gb -.- tolle "flat". bin bei der t-com
 
@ExusAnimus: Naja, ich hab bei O2 wenistens 10GB Traffic zur Verfügung.
 
@DARK-THREAT: herzlos in welchem zusammenhang? eplus ist ja nicht die heilsarmee.
 
@DARK-THREAT: als ob dein bvb ein herz hätte... :-D
eine Geldverbrennungsmaschine ist das: http://tinyurl.com/ygtbvvd
 
@trader: Sind das nicht die wo 11 leute ähhm 10 leute ausehen wie biene maja?
 
@DARK-THREAT: Eplus ist der größte Drecksladen. Erst wird mein Vertrag umgestellt (von mir NICHT gewollt) dann nach ewigem Hotline gelaber zurück gestellt, dafür 29 Euro berechnet,+19 EURO Hotline gebühr +durch den anderen Tarif entstandenen Kosten 30 EURO. Habe diese natürlich nicht bezahlt: Mahnungen -> Gericht -> gewonnen. = Schadenersatz und sofortige Vertragsbeendigung. Fuck of Mafia. Mir tun die Leute leid die bei sowas brav bezahlen.
 
@Conos: Das kann dir aber mit jedem Anbieter passieren.
 
@Conos: Da kann ich Dir nur absolut Recht geben. Der Service ist schlichtweg Sch...e, extrem langsam, direkt auf Einzelfall zugeschnittene Schreiben nicht möglich, es gibt nur pauschale vorgefertigte Schreiben, Gebührenrechnung fortgesetzt und laufend fehlerhaft seit 9 (neun !!!!!) Monaten, Gutschriftenberechnung erfolgt garnicht oder erst ca 3 Rechnungen später und nur, wenn dies vorher reklamiert wurde, für alles werden dann nocht oft teure Hotlinegebühren bezahlt selbst dann, wenn E-Plus einem die Rechtmäßigkeit der Beanstandungen bestätigt usw. usw. Nach fristloser Kündigung, die natürlich nicht anerkannt wurde, und ausdrücklichem Verbot / Kündigung des Lastschrifteinzuges auch weiterhin Gebühren-Abbuchung vom Konto. Ich kann vor Verträgen mit E-Plus aus meiner Erfahrung NUR DRINGEND WARNEN !!!
 
Also bei der Überschrift hatte ich gedacht, dass die Vertragskunden kleinere Rechnungen bei gleicher Leistung kriegen. Die Überschrift ist mal wieder BILD!
 
@Arhey: richtig! "E-Plus-Vertragskunden telefonieren weniger" wäre richtiger...
 
Kein Wunder das da "mehr" Kunden neue Verträge abschließen . Die kleingedruckten Sternchen werde immer KLEINER !!!!!!!
 
@king-pin: Teilweise ist es echt schlimm geworden da reicht eine lupe nicht aus.Unterschreiben sie hier! Moment bitte ich muss mein mikroskop holen denn ich will den gesamten vertrag durchlesen!Und natürlich gehören immer 2 dazu aber wer nichts zu verbergen hat braucht meiner meinung nach nicht 2/3 des vertrages in miniatur schrift zu hinterlegen.
 
die haben die niedrigsten rechnungen weil man ständig keinen empfang hat und eh nicht telefonieren kann :-)
 
@coolbobby: sehr geil :)
 
@coolbobby: Wohnst du auf dem Mond oder was? Ich habe mit E-Plus immer und überall Empfang, selbst in irgendwelchen "Bunkern" wie Kaufland und obwohl ich überall Empfang habe, komme ich nicht über meine Grundgebühren hinaus von 15 Euro wo aber auch 150 Frei SMS in alle Netze und 50 Minuten frei telefonieren in alle Netze drin ist und ab nächsten Monat zahle ich für die gleichen Konditionen sogar nur noch 10,75 Euro da ich meinen Vertrag verlängert habe.
 
@Major König: mensch das war spaß! warum siehst du das so verbissen...
 
man muss heutzutage schon ziemlich dämlich sein, wenn man bei Prepaidpreisen von 9c pro Minute in Alle Netze + Canda USA und SMS, noch einen Vertrag abschließt, zumal keine Handysbvensionierung bei E-Plus mehr stattfindet und man in der Regel für ein popliges Handy einen Monatsaufschlag von 10 Euro bekommt.
Für das Geld bekomme ich fast 2 gute Handys simlockfrei und nicht gebrandet. Da ich mal für Eplus gearbeitet habe, kann ich nur bestätigen, dass die Ihre Zahlen faken, schlimmer als jeder Falschspieler beim pokern:-)))
 
@cheech2711: Ehm also ich hab für 15 Euro im Monat jetzt 100 Freiminuten, 100 Freisms und ne Datenflat für mein Smartphone. Nach 10 MOnaten zahl ich halt 20. Und sonst 10 Cent in alle Netze.
 
@Ripdeluxe: Und trotzdem würde mir das hier nicht helfen da es mir dann so ergehen würde wie coolbobby es meinte!
 
@Ripdeluxe: in den 15 euro ist definitiv keine echt Datenflatrate enthalten..... zu dem bist du für 2 jahre gebunden... 48 Momants verträge lohnen sich einfach nicht mehr
 
@cheech2711: Der Gedanke ist nachvollziehbar, aber trotzdem liegst du falsch. Es gibt nämlich einen Grund für einen e-plus Vertrag: Bei E-Plus prepaid kannst du deine Rufnummer nicht mit hinnehmen. Ich hab meine Nr. seit 12 Jahren, die geb ich auch nicht weg. Da die meisten Freunde u. Familie E-Plus, Base etc haben kommt auch kein D-Netz in Frage. Was bleibt ist nur ein E-Plus Vertrag. Ich bekomme für meine 10 Euro pro Monat 100 Freiminuten und 50 SMS, worüber soll man sich da beschweren? Höchstens darüber das nicht genutze Minuten zum Monatsende verfallen, das ist aber das einzige Ärgernis.
 
E-Plus-Vertragskunden haben niedrigere Rechnungen - kein Wunder wenn man nie ein Netz hat.
 
@Hellbend: :) Jep Dorfkonzept
 
Ich bin mit E-Plus mehr als zufrieden, hab überall ein Netz und die Qualität ist super. Hab ein Dual-SIM Handy mit Base und Simyo. Alles klappt prima..weiter so E-Plus
 
@dlG: Das Vorurteil, dass das E-Plus-Netz schlecht ist, kann ich nicht mehr bestätigen. Das Netz wurde (auch dank UMTS) deutlich ausgebaut und ich habe eigentlich immer und überall Empfang.
 
@dlG: Ich benutze seit nun fast 10 Jahren Eplus. es stimmt das früher der Ausbau nicht so gut war und auch heute ists teilweise schlecht in Ländlichen Gebieten. Aber ich wohn jetzt in nem vorort von München ca 15 km entfernt und habe absolut keine Verbindungsprobleme. Hier draußen gibts fast überall 3g und wenn nicht dann zumindest UMTS. Wenn ich in die Uni fahre dauerts grad mal 1-2 Stationen dann leuchtet schon das HSDPA auf. (aber auch erst seit wenigen Wochen). Also ich finde die Verbindung mittlerweile richtig super. Und bei dem Preis kann man echt nicht meckern. 10 Euro mindestumsatz für 100 minuten telefonieren, 100 freisms, 10 euro für die Datenflat, minus 5 Euro für die Vertragsverlängerung. Macht dann 15 Euro im Monat. Wenn ich da nen Kumpel anschau bei T-Mobile der flucht grad weil seine letzte Telefonrechnung 75 Euro teuer war. Man hat zwar flat ins deutsche festnetz aber zu Mobilfunk kostets dann gleichmal 29 cent pro minute. Und das finde ich richtig heftig.
 
@Mudder: Dann komm mich mal besuchen :).Zumindest musst du bei mehrtägigem besuch kein ladekabel mitbringen denn das mobile phone könntest du gleich auslassen wenn du e-plus hast.Und wie war der spruch noch:E-Plus und mit telefonieren ist schluß :).
 
Wundert insgesamt aber nicht.
Nachdem ich nach 9 Jahren kündigen wollte, haben die mir meinen aktuellen Zehnsation Vertrag für 2 Jahre umsonst gegeben. Schon klar das dann die Rechnung niedriger werden
 
@Carparso: Tja, davon können D-Netz Kunden nur träumen :-) Die bezahlen weiterhin Wucherpreise und freuen sich über die subventionierten Handys.
 
Naja, also mein Freundeskreis mit E-Plus lässt immer nur anklingeln, damit ich sie zurückrufe. Sonst wäre es zu teuer...

Zum Glück gibt es Alternativen die a.) immern Netzabdeckung haben und b.) Flatrates in alle Netze anbieten :)

War schon geil, auf diversen Festivals war ich immer der einzige ohne E-Plus und der einzige der Telefonieren konnte :-p
 
@DerB: Sind bestimmt welche die das teuerste mobile phone besitzen aber kein geld mehr zum telefonieren haben :).
 
Ach einfach eine Zusatzgebühr einführen .
 
Kein Wunder. Die meisten Verbindungen kommen wegen fehlender Infrastruktur nicht zustande und wenn sie doch mal zustande kommen, brechen sie 1. schnell ab oder 2. die Verbindung ist so schlecht, dass man sein gegenüber nicht versteht ...
 
hatte testwwise e-plus/Alditalk für 1/2 jahr, war wesentlich schlechter als O2/Viag bereits vor 9 Jahren war ! NIE WIEDER !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.