Windows 7: Vorverkauf war äußerst erfolgreich

Windows 7 Microsoft kann sich anlässlich der Markteinführung von Windows 7 in der letzten Woche offenbar über einen riesigen Erfolg des Vorverkaufs freuen. Inzwischen hat sich das neue Betriebssystem bei vielen Händlern zum meistverkauften Produkt gemausert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das konnte man von den Brian Croll, Vice President bei Apple Interviews schon entnehmen. Wie neidisch die doch sind...(n/Apple)
 
Naja, ich werd erst mal drauf verzichten. Mein Vista läuft einfach viel zu gut und ich weiß auch nicht warum ein System mit 50 laufenden Diensten im Gegensatz zu den 30 bei Vista schneller sein soll. Und die Superbar nervt mich auch total :D Aber die Promotion für 7 war ja wirklich überzeugend.
 
@SemTex: puh, ich bin also doch nicht der einzige der die superbar scheiße findet^^
 
@kirc: Jetzt seid ihr zu zweit :P
 
@kirc: Was ist an der Taskleiste so schlimm? @SemTex: Selbst wenn auf Windows7 ganze 500 Dienste laufen würden, könnte es schneller sein als wenn Vista lediglich 2 Dienste am laufen hätte. Für dich zählt nur Quantität, hm? :) Rechne mal: 50 Dienste á 10 MB RAM gegen 30 Dienste á 20 MB RAM ... Sieh dies bitte nur als eine Veranschaulichung meiner Aussage und nicht als Fakt :) EDIT: Selbstverständlich kannst du MB RAM auch gegen irgendeinen Hertz-Einheit für Prozessorauslastung austauschen
 
@kirc: Jeden dasseine. Ich find die Superbar genial, spart Platz und is einfach praktisch. Ansonsten kann man sie einstellen, dass sie fast genauso Funktioniert wie bei Vista. Also kein Grund zum lästern =P
 
@SemTex: Nunja, mir ist die Superbar nur bei der Benutzung mit dem Messenger negativ aufgefallen, wenn das Symbol blinkt kann man nicht erkennen wer genau denn etwas von einem will, erst wenn man mit der Maus drüber geht. Deswegen hab ich die Bündelung letztendlich komplett deaktiviert. Wäre gut, wenn man das in Zukunft einfach für eine Software individuell deaktivieren kann, denn eigentlich ist es in der Tat praktisch.
 
@Viceinator: lästern geht anders, ich nutz Win7 dawegen trotzdem weiter^^ aber die Schnellstartleiste fehlt mir trotzdem und die fast-wie-früher lösungen sind eben nur "fast-wie" lösungen. Die Mischung aus Symbolen und laufenden anwendungen finde ich alles andere als übersichtlich. wohl eine gewohnheitsfrage auf dauer
 
@kirc:
gefällt dir den diese Lösung nicht ?
http://www.windows7secrets.de/windows-7-troubleshooting/artikel/d/so-holen-sie-die-schnellstart-leiste-in-windows-7-zurueck.html
(im großen und ganzen aber recht witzig - wer früher was positives über Vista gesagt hat, bekam ein ein Minus, nun bekommt jemand ein Minus der was negatives über Win7 sagt)
 
Frage: Was ist die Superbar bei 7 eigentlich, nicht gerade die Taskleiste, oder?
 
@XP SP4: is schon die taskbar, nennt sich jetz eben anders
 
@SemTex: Unglaublich, du bist mit deinem Vista zufrieden und schreibst es hier rein. Dafür bekommst du von ein paar Leuten Minuse. Also wenn das so ist das man glecih verurteilt wird sobald man nicht das neuste Windows nutzen will, dann wünsche ich mir die alte DDR wieder her! Dort war es auch so!
 
@raketenhund: Da magst Du sicher recht haben. Aber viele Dienste bedeuten für mich einfach viele Arbeitsaufträge an die CPU die abarbeitet werden müssen. Vielleicht bin ich für die Superbar auch einfach zu blöde ^^
 
@Joerg01: Das habe ich bereits probiert - statt icons steht dann aber der Name des Programmes da - was Problematisch wird bei rund 20 Icons^^ Aber ich danke in jeden Falle für deine Mühen
 
@kirc: Mach dann mal das Häkchen bei "Taskleiste fixieren" raus, dann mach einen Rechtsklick auf den "QuickLaunch" und dann siehst du dort zum Abwählen: Text anzeigen, Titel anzeigen ... In dem Zuge kannst dann auch gleich den QuickLauch wieder auf die linke Seite ziehen, wenn nicht schon gemacht. _____ P.S. Finde den fehlenden 'QuickLaunch' & 'Desktop anzeigen' auf der rechten Seite auch irgendwie als Missgriff - ich frage mich dann immer, wer bitte hat sich das so gewünscht? Es wurden ja soooo viele im Vorfeld gefragt. OK, gegen die neuen Features der Superbar hab ich nix, nur gegen fehlende bewerte & nützliche Features.
 
@SemTex: Die Superbar ist eine der besten Innovationen seit langem. Und mein W764 HP läuft mehrere Ecken schneller als mein WV64 HP. Es ist fast ausgeschlossen, dass W7 bei IRGENDWAS nicht schneller ist als Vista.
 
@SemTex: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=167082
 
Die Welt lechzt nach einem neuen Windows. Warum nur? Immerhin kostet es ziemlich viel Geld und es gibt doch Alternativen die nichts kosten und (angeblich) genauso gut, wenn nicht besser, sind ^^
 
@DennisMoore: Höchstens genau so schlecht, aber Standard bleibt eben Standard... jedenfalls bis zur nächsten Rechtschreibreform. :) Teuer war es ja im Vorverkauf eben gerade nicht, für 60€ (bei mir Amazon UK) kann man es durchaus akzeptieren.
 
@Johnny Cache: Ich hab 3 Stück für 50&$8364: ergattert :P
 
Schon erstaunlich, wie viele Leute sich eine "antiquierte" Software kaufen, gelle, Apple? Tja, manche träumen und andere leben.
 
win7 pwnd harry potter lol...
 
... wie auch immer die tatsächlichen Gründe für einen Kauf sein mögen, Microsofts Marketing-Abteilung hat auf jeden Fall ganze Arbeit geleistet! Und davor neige ich mein altes und schon vollkommen weißes Haupthaar ...
 
Keine Zahlen ... da könntet ihr gleich nichts schreiben ...
 
Wie ging da der Spruch von Mircrosoft: "Es wird keine Vista-Flucht geben", das stimmt aber so nicht...
Muss sagen, bin eigentlich ein Linux Freak, aber Win7 ist massiv besser als Vista
 
Toll dass der Vorverkauf so erfolgreich war... Ich hab auch eine Lizenz im Juli beim ARLT in Augsburg bekommen. Aber leider warte ich immernoch auf meine Win7 Version, weil die es nicht gebacken bekommen, die gekaufte Version her zu bekommen!!! Könnt kotzen...
 
@DarkTrance - Jammerlappen, ist seit Samstag in fast allen Filialen verfügbar und selbst, wenn du noch 1-2 Tage warten müsstest. Meine Güte Welteruntergang. Eilmeldung: In Trinidad und Tobago viel ein Sack Zuckerrohr vom LKW und erschlug ein Käfer!
 
win7 ist halt auch viel billiger als apple: 35,- für studenten und an meiner uni krieg ich sogar die professional kostenlos zum download. nur gut, dass ich nicht so voreilig war, für 50€ vorzubestellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check