Erster Benchmark mit DirectX-11-Support ist da

Benchmarks Mit Unigine Heaven ist jetzt der erste Benchmark erhältlich, der die Multimediaschnittstelle DirectX 11 unterstützt. Die neue DirectX-11-Funktion Hardware Tesselation lässt sich testen und erzeugt sichtbare Unterschiede. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow! Als alle die immer über DX schimpfen, schlecht aussehen tut es ja wirklich nicht.
 
@DUNnet: wer schimpft immer über Dx? Meiner Meinung nach ist DirectX für jüngere Leute der Hauptgrund, dass Linux nicht so erfolgreich ist.
 
@sibbl: Es schimpfen Leute die auf XP versessen sind und Vista/Win7 als Unheil sehen, ohne es probiert zu haben. Sind dann auch die Leute die Fortschritte fordern, aber es selbst ausbremsen. Ich find auch, dass es geil aussieht und mir jucken die Finger eine DX11 Karte zu holen, aber ist noch zu teuer.
 
@Arhey: Stimm ich dir voll und ganz zu.
 
@Arhey: Das ist ein Benchmark. In dem Video ist garkein Vergleich zwischen Dx11 und Dx10/9 zu sehen. Zumal Tesselation bereits seit längerem von ATI-Karten unterstützt wird und auch unter Directx 10 existiert. Also erstmal auf Vergleiche und Benchmark-Tests warten anstatt vorschnell einen Benchmark mit Spielegrafik gleichzusetzen.
 
@DUNnet: diese techdemos sehen eigentlich immer sehr fett aus. die frage ist nur, was dann bei games am ende auch übrigbleibt. btw das vid in höherer auflösung: http://tinyurl.com/yfadluu
 
@Arhey: Ich stimm dir auch zu + Ein gutes Thema das man bei einer XP vs. Vista/7 Diskussion zur Sprache bringen kann!
 
@Arhey: Teuer ist doch relativ. Ich habe für Vorgänger der z.B. ATI 5870 schon mehr bezahlt, als diese derzeit kostet. Bei der 5870 kann man sich doch über Preis und Leistung nicht wirklich beschweren.
 
@lutschboy: Aber es zeigt schon wozu DX11 in der Lage ist und ich finds beachtlich. Ich sag ja nicht, dass es direkt in Spielen eingebaut wird, aber Tesselation hat es in sich und es wird direkt verwendet. Und da es noch paar Monate dauert werd ich abwarten, bis die Preise sinken. Unterschiede zu Crysis und Co. sind jedoch klar erkennbar. @EL LOCO: Naja Preis ist für mich persönlich zu hoch. Ich hatte für meine 4870 250euro bezahlt und gerade deswegen werd ich nicht nochmal soviel ausgeben. Ich bin mir sicher mit wachsender Verfügbarkeit und mit Fermi werden die Preis mindestens um 30% fallen. Dann werde ich wohl zuschlagen, denn es lockt einen doch sehr.
 
@Arhey: Noch gut 1 Monat warten und dann kaufen...muss haben Effekt wurde durch das Video erzeugt :D
 
@Arhey: bin zwar eingesenner xp user, aber ein kolege hat sich auf mein rat am zweiten tag win7 geholt und bei mein bruder hab ich auch die rtm installiert. für neu einsteiger o. vista user lohnt es schon selbst ohne neue grafikschnittstelle. aber die grafikpower is auf jeden fall schon psycho ,-)
 
@emitter: Nicht unbedingt. Das wäre dann so, als wolltest du einem Pkw-Odltimer-Fan einen modernen Ferrari F458 mit dessen neuer Technik und deren Vorteilen "verkaufen".
 
@lutschboy: Klar sieht man da einen Unterscheid. Schau dir das Video erstmal an bevor du schreibst. Es wird an hand der Mauer gezeigt oder am ende auch bei der Skulptur. Man sieht genau wie die Effecte über geblendet/gewischt werden. Bei der Mauer z.b stehen die Steine weiter Hervor als beim "alten" DX. Bei der Skulptur am Ende meine ich das sie mehr Feinheiten auf der Vorderseite aufweist. Ob das nur wegen DX11 ist ist noch ne andere Sache aber ich denke mal das es das Zeigen sollte.
 
@Arhey: Warten bis die GT300 kommt... mein Chef hat die 5870 und massiv Probleme mit Ingame Texturen u.a. Vielleicht sind bis dahin aber auch die Treiber ausgereifter und durch die Konkurrenz sinkt der Preis. Mal schaun, ich hab Zeit, noch tuts mir meine 8800GT512 :)
 
@borizb: Hab auch eine 8800GT, allerdings mit 1024MB. Ich wüsste nicht, welches Game mich momentan zum Graka-Wechsel zwingen würde. Ich schraube generell alle Einstellungen erstmal hoch und taste mich, wenn nötig, so lange nach unten, bis alles flüssig ist. Allerdings brauche ich in 99% der Fälle keine Abstriche machen. Daher schließe ich mich dir an und wir können zusammen abwarten und Tee trinken.
 
ja sauber sieht echt geil aus, da wird mir das zocken noch mehr spaß machen!
 
@Zenton: Das ist ein Benchmark. Die sehen neu immer Meilenweit besser aus als Spiele noch Jahre später aussehen werden.
 
@lutschboy: aber ehrlich ... ich find es sieht scheisse aus ... so sah doch ut2004 auch mal aus.also ich mein so künstlich...
 
@xerex.exe: Mich haut's auch nicht sonderlich vom Sockel, grade wenn man sich die Ambienteffekte und das chaotische Mapping anschaut. Im Grunde zeigt dieser Benchmark nur eine extreme Dichte an Polys.
 
@Zenton: Mal ehrlich über die Straßen will wohl keiner latschen!!! *sfg* Die Krankenversicherung möchte ich sehen, die da noch einen versichert ^^ Oder die Brücken... Fallschirm ist Pflicht *g* So jetzt mal im ernst, wenn die Effekte richtig und nicht so extrem wie in der Demo eingesetzt werden, dann wird es bald richtig toll im 3D.
 
@SpiritOfMatrix: ja und jetzt guck dir mal Metro 2033 in DX 11 an!!!
 
@Zenton: ... ich bin auch ein großer Freund von guter Grafik - doch im Endeffekt macht der Spielspaß ein langes Spielvergnügen ...
 
@Thaquanwyn: ja natürlich sollte der spielspaß dabei sein sonst ist auch die beste grafik fürn a...h!
 
Gibts denn schon erste Tests, ob Vista mit dem Kompatibilitäts-Update (bisher Beta) vergleichbare Ergebnisse mit Dx11 bringt?
 
FPS:
57.9
Scores:
1459
Hardware
Binary:
Windows 32bit Visual C++ 1500 Release Oct 22 2009
Operating system:
Windows 7 (build 7600) 64bit
CPU model:
Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9400 @ 2.66GHz
CPU flags:
2666MHz MMX SSE SSE2 SSE3 SSSE3 SSE41 HTT
GPU model:
ATI Radeon HD 4800 Series 8.661.0.0 1024Mb
Settings
Render:
direct3d11
Mode:
1024x768 windowed
Shaders:
high
Textures:
high
Filter:
trilinear
Anisotropy:
4x
Occlusion:
enabled
Refraction:
enabled
Volumetric:
enabled
 
@xerex.exe: hrhr wayne ftw...
 
@xerex.exe: 1024 *GÄHN* Alle noch an 17-19 Zoller oder was los?
 
@Spooky: nee ich hab nen 20 zoll 16:10. nur ich wollte einfach nur die standardeinstellungen lassen um so gleichwertige ergebnisse schaffen zu können.
und es könnte ja leute interressieren die auch im forum in die benchmarkthreads schreiben.:)
btw:1024 war bei 15 zoll ...
 
@xerex.exe: hab ihn auch auf std laufen lassen:
FPS: 62.7
Scores: 1580

Hardware
Binary: Windows 32bit Visual C++ 1500 Release Oct 22 2009
Operating system: Windows 7 (build 7600) 64bit
CPU model: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6400+
CPU flags: 3200MHz MMX+ 3DNow!+ SSE SSE2 SSE3 HTT
GPU model: NVIDIA GeForce GTX 260 8.16.11.9107 896Mb

Settings
Render: direct3d10
Mode: 1024x768 fullscreen
Shaders: high
Textures: high
Filter: trilinear
Anisotropy: 4x
Occlusion: enabled
Refraction: enabled
Volumetric: enabled
 
@xerex.exe: Nö, 17. TFTs sind halt größer als Röhren. Ein 15er TFT ist ne 17 Zoll Röhre :)
 
@sinni800: lol wo lebst du den ???
das waren vor jahren die ersten TFT's
aber heute nicht mehr, oder wo hat heut ein 15er tft 40cm diagonale ???
 
Wenn man den aktuellen Abgesang auf 3D-Mark sieht, wird es eigentlich mal wieder Zeit für einen wirklich anständigen synthetischen Benchmark. Wieso nicht dieser? PCO
 
Hurra Endlich können sich dir Freaks wieder austoben der DX11 Benchmark ist da, es darf wieder Stundenlang Energie verbraucht werden um mit Zahlen um sich zu schmeisen :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles