Lap Dance auf Yahoo Open Hack Day sorgt für Wirbel

Kurioses Der US-Portalbetreiber Yahoo sieht sich angesichts irritierter Reaktionen verschiedener Internet-Nutzer dazu genötigt, sich für eine als Unterhaltung gedachte Show-Einlage auf dem Open Hack Day in Taiwan zu entschuldigen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da sieht mans mal wieder... Extrem-Nerds und Frauen... das passt einfach nicht zusammen xD :)
 
@NewRaven: Jup, das war auch mein erster gedanke. Da bekommen die schon n paar Frauen als showeinlage und beschweren sich noch. Verkehrte Welt.
 
@Cosmic7110: Na hör' mal, es ist doch wirklich empörend, da gehen da also anständige Nerds hin, die gepflegt zusammen Hacken wollen. Aber dann werden die quasi durch ein plötzlich über sie hereinbrechendes Jahrestreffen der Frisösen aus ihren geistigen Höhenflügen gerissen! Nicht das Nerds generell was gegen Weibsvolk hätten, aber man will doch wenigstens gepflegt über die optimalen Compileroptionen diskutieren können wollen! Man könnte natürlich auch darüber diskutieren, ob sich durch solche einfallende Horden von Nerd drangsalierdem Weibsvolk da nicht einige entscheidende Vorteile verschafft haben: http://www.techcrunch.com/2006/10/01/all-women-team-takes-yahoo-hack-day-top-prize/ ,-)
 
@NewRaven: Zumindest auf den Bildern seh ich keinen eine Protestnote vermerken... ich glaub eher dass sich die Beschwert haben, die keine abbekommen haben.
 
Da soll mal einer die Nerds verstehen...
 
@lesnex: Naja, auch wenn ich persönlich nichts dagegen hätte... Für ein Business-Event im offiziellen Veranstaltungsrahmen ist das ganze doch irgendwie reichlich unpassend... Es steht ja ausserhalb des Events jedem frei, entsprechende Etablissements vor Ort zu besuchen, wenn er dies wünscht.
 
@Falcon1: zumindest wäre jetzt erklärt, warum Nerds bei Frauen nicht so ankommen. Sie sind einfach absolut nicht and Frauen interessiert
 
Stimmt nächstes Jahr können die die Frauen auf mich Umbuchen. Auf deren Kosten versteht sich :)
 
"Es wird nicht wieder vorkommen." Och menno, und ich wollt schon hingehen^^
 
Es ist wirklich erschreckend und schockierend! Nicht mal in Nerd Kreisen ist man vor diesem provozierend lüsterndem Weibsvolk noch sicher 111!
 
.....echt Schatz ich hab nichts getan, sie wollte mir unbedingt ihre Schnittstelle zeigen ^^
???heisst es jtzt in Zukunft Schnittstelle oder Schnittenstelle ?
 
@Tomato_DeluXe: schlitzstelle
 
@Tomato_DeluXe: PlugIn
 
@overdriverdh21: Ich würde sagen "hot swap" :).
 
@Tomato_DeluXe: Ich würde mal sagen, es handelt sich hierbei um ein Client-Server-Modell, wobei die Schnittstelle zum Verbindungsaufbau von der Frau bereitgestellt wird, der Mann stellt dann die Verbindung via Plug-In her. Man bedenke, dass durch dieses Verbindungsmodell eine maximale Datenübertragungsrate (zu Spritzenzeiten) von gut und gerne 1700 TB/s erreicht werden kann (Quelle: http://ibash.de/zitat_12107.html). Das Problem hierbei ist, dass die Verbindung nicht bidirektional ist und so nur Daten vom Client an den Server übertragen werden. Weiter sollte sich der Client durch eine Firewall schützen, um nicht durch Viren infiziert zu werden. Das führt aber im Gegenzug dazu, dass die Daten nicht am Ziel ankommen und durch das fehlende CRC sind die Daten verloren. Für Gamer stellt dieses Verbindungsverfahren aber eine gute Alternative zum gewöhnlichen Netzwerkkabel, denn es beinhaltet neben der enormen Datenübertragungsrate auch Force Feedback, Grafik- und Soundeffekte und man bekommt ein Item (Kind) als Belohnung. Es gäbe auch noch die Peer2Peer-Variante dieser Verbindung, die auch bidirektional funktioniert, jedoch möchte ich sie nicht näher beschreiben, denn... *urks* =)
 
@3-R4Z0R: Das + haste dir verdient ^^
 
@3-R4Z0R: herrlich :D (+)
 
@3-R4Z0R: Geil beschrieben :D
 
@3-R4Z0R: Jap einfach geil .
 
@3-R4Z0R: HAHAHA ^^
 
@3-R4Z0R: lol made my day ^^
Tja dann hab ich wohl mit meinem Handbetrieb schon eine Exabyte Traffic runter ^^ Sollte glaube jetzt wirklich mal umstellen, sonst knickt noch die Datenrate ein....
 
@3-R4Z0R: YMMD
 
Prüde US Amerikaner .
 
@overdriverdh21: doppelmoralis eben
 
Ok, sie sollen die Mädels einfach bei mir vorbei schicken, ich habe nichts dagegen...
 
Tja...ich wäre gerne dabei :) ... schade, dass da nur komische Computernerds waren. Warum sind alle Computerfreaks entweder schwul oder können nichts mit Frauen anfangen?
 
@ReVo-: Weshalb sollen die alle schwul sein? Vermutlich haben die einfach nur zu viel Zeit vor und mit ihrem Computer verbracht, wodurch andere wichtige (soziale) Fähigkeiten im Lauf ihres Lebens sich nicht so ganz entfalten konnten. Vielleicht waren sie auch einfach nur erschrocken, dass Frauen auch außerhalb einer Bildschirmoberfläche existieren?
 
Es geht nicht um Nerds, die nichts mit Frauen anfangen können sondern um den in der Szene praktizierten Sexismus. Lapdances oder andere sexuellen Anspielungen sind die fortgesetzte Unterdrückung von "Nicht-Männlichen" und forcieren ein Weltbild, das auf getrennte duale Geschlechterrollen basiert und so quasi Homosexuelle, Queere, Weibliche oder andere menschliche Daseinsformen ausgrenzt. Grade so etwas sollte im universellen Anspruch von OSS vermieden werden.
Menschen die sich gegen Sexismus positionieren sind weder Asexuell noch Homosexuell noch Spinner. Diese Menschen haben wahrscheinlich eine gesündere Einstellung zur Sexualität als viele die bei den Themen immer noch die Augenbraue hochziehen.
Das Winfuture es "unklar" findet, warum sich gerade jetzt gegen Sexismus ausgesprochen wird, zeigt nur das auch Winfuture sich damit noch nicht auseinander gesetzt hat. Ich frage : Wann denn dann ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr