Chip in Fingernagel-Größe speichert 1 Terabyte

Forschung & Wissenschaft Forschern der North Carolina State University ist es gelungen, einen neuen Chip mit sehr hoher Speicherdichte zu entwickeln. Auf der Größe eines Fingernagels lässt sich 1 Terabyte an Daten ablegen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich frag mich ja immer wieder, ob es bei solchen Größenverhältnissen nicht irgendwann quantenmechanische Probleme geben wird.
 
@Slurp: Gibt's ja auch schon, bei "klassischen" Festplatten werden die Schreibblöcke mittlerweile per "perpendicular recording" gesetzt, da gab's mal (ich glaub von Toshiba) auch ein schönes Erklärungsvideo dazu. Irgendwann sind halt bei jeder Technologie die physikalischen Grenzen erreicht, dann müssen neue Technologien her.
 
@Dr. Alcome: Danke für die Aufklärung =)
 
@Slurp: hier das video: http://is.gd/4xf5b
 
@DrPaua: lol, sehr lustiges video, was das ganze echt gut und kurz erklärt
 
@DrPaua: Ah ok, Hitachi... wusste es nicht mehr genau... Danke für den Link! :-)
 
@DrPaua: Sehr geiles Video, da hat sich die 3 min. Ladezeit gelohnt : )
 
@DrPaua: Das is mal echt ein gutes Erklärungsvideo ^^
 
@Slurp: Ich frag mich was das alles soll, hier steht doch alle paar Tage eine neue bahnbrechende Speichermöglichkeit, aber viel getan hat sich in letzter Zeit nicht. Bis mal alle nur auf SSD umgstiegen sind, werden noch 10 Jahre vergehen und hier wird über was diskutuert, was noch nicht mal ansatzweise marktreif ist. Komisch...
 
@borizb: Eh so eine Erfindung wirklich idiotensicher in Massenproduktion herzustellen ist, vergehen halt einige Jahre. Mal abgesehen davon, dass bestimmte Leute gar kein großes Interesse haben, dass andere Leute mit neuen Erfindungen kommen...
 
@HardstyleTeddy: was willst du uns damit sagen?
 
ich schätze er meint Euronen.
 
@sibbl: Ist das die Mehrzahl von Euro ? :-)
 
@lippiman: Das ist Volksmund für Euro, auch Umgangssprache oder Slang genannt. ^_~
 
Wieviel "Fingernägel" bekommt man in ne 2,5" HDD?
 
@Mister-X: Kommt drauf an wieviele Platinen man nutzt und was für ein Fingernagel gemeint ist. Es gibt da schon gewisse Unterschiede. Ich denke aber es sind schon um die 25-50 TB drin. (mehrere Platinen, oder eine beidseitig) Ich wär jedoch froh, wenn ich eine SSD mit 500 GB zu bezahlbaren Preisen hätte.
 
@Arhey: 32 würden mir schon reichen (OS + Office + Reserve)
 
@Mister-X: Kommt drauf an, wie lang die sind. Bei der Struwwelpeter-Version sicher nicht so viele. :-)
 
@Mister-X: 2,5" Aussenrahmen = 63.5mm! Ich gehe mal von grob 60mm Durchmesser der Platter aus. 2 Platter in einer normalen HDD, ausserdem ist in der Mitte der Motor mit grob 15mm Durchmesser: Macht also 2* 2827mm² abzüglich 2* 176mm² = 5302mm²! Ein Fingernagel des deutschen Durchschnitts ist grob gesehen 15mm * 8mm was 120mm² ergibt! 5302mm² geteilt durch 120mm² ergibt übern Daumen *haha Wortwitz* 44TB in einer 2,5" HDD mit 2 Plattern. Gruß
 
1TB in der Grösse eines Fingernagelels, vllt kommt doch ein PC in Handflächenformat :) ...
 
@deluXe on Tour: dann kommen MP3 Player in super größe mit noch supererer Speichermenge!
 
@LoD14: Um den MP3-Player der Zukunft zu bedienen brauchst ne Kette, ne Nadel und ne Lupe. Die Kette damit du ihn überhaupt findest und die Lupe um mit ner Nadel die Tasten zu drücken.
 
@deluXe on Tour: hab ich schon, nennt sich PocktPC!:)
 
@deluXe on Tour: gibts seit 10 Jahren, nennt sich Handheld. gibts mittleiweile mit 800Mhz.
 
@Bamby: nö, man muss es ja nicht übertreiben. aber nen player mit kapazität eines plattenplayers auf größe eines flash player... immer her damit.
 
@LoD14: was meinst du mit Kapazität eines Plattenplayers?
 
@notme: Nö, gibts schon mit 1 Ghz und nennt sich Qualcomm Snapdragon-Prozessor. Verbaut in Toshibas TG01 und bald im HTC Touch HD 2. Ende Jahr wird dann eine verbesserte Version mit 1.3 Ghz veröffentlicht, die trotz höherer Leistung ein Drittel weniger Strom verbrauchen soll.
 
Da könnte man mal 'ne SSD draus machen ... :)
 
@voodoopuppe: hast du den Text gelesen?
 
Fingernagel? Geschnitten oder ungeschnitten? Mein kleiner Fingernagel ist 1,5 cm lang :-) Wieviel TB passen da drauf?
 
@It-Junkie: gar kein Speicher ^^ ... vorher erstmal Finger waschen ^^
 
dann muss ich ja doch nich in ne größere wohnung umziehn :D
 
Wozu Nickel alles gut is^^
 
Und das bei -272°?
 
Bei 1TB wäre mal die Schreib-, Leserate von Interresse.
 
...hmm, ein 1/20 davon ist dann eine BR-Disk, die wesentlich größer ist. Wozu braucht man die dann überhaupt noch ??? in den Chip kann man dann doch bestimmt einen Suuuper-Kopierschutz integrieren, oder ?
 
@pubsfried:
hast du mal meinen fingernagelgroßen backupstick gesehen...verdammt meine 1tb daten muss ich irgendwo zwischen den tasten meiner tastatur gefallen sein...
 
@Frankenheimer: Ich meinte damit, dass man zukünfig wohl keine mechanischen Laufwerke mehr braucht, und dann wohl auch 50GB als Chip nicht teuerer sind als eine BR-Disk.
 
Womit einmal mehr bewiesen ist: Es gibt keine Probleme, nur Lösungen.
 
@glohs: Für P2P in Fingernagel-Größe ohne drei Schläge Gefahr? :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles