ATI Catalyst 9.10 - Treiber für Grafikkarten von ATI

Treiber Der Chiphersteller AMD hat Version 9.10 seines Catalyst-Treibers veröffentlicht. Sie steht für Windows Vista, 7 und XP kostenlos zum Download bereit und unterstützt alle gängigen ATI-Radeon-Grafikkarten des Herstellers. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Anno 1404 Bug ist scheinbar beidseitig behoben.
 
@Necabo: Der Anno Bug lässt sich mit dem offiziellen Patch entfernen: http://anno.de.ubi.com/downloads.php$patches
 
@MaggiFix: der hat aber leider nicht bei allen (z.B. mir) geholfen. Von daher danke für die NAchricht- war das erste, das ich wissen wollte.
 
@sponch: Bei mir wars auch so. Gern geschehen. :) Der Patch funzte bei mir erst seit Catalyst 9.10 - Benutze eine HIS 4850 IceQ4 Karte.
 
Hat sich was am CCC getan? Mir wär da irgendwie was besser bedienbares - mehr Übersichtlichkeit und "weniger" Menüschließen bei jedem Aktualisierungsintervall (alle ~3s) sehr recht. Meinetwegen auch gern wieder die alte Version (pre-9.8 war das glaub).
 
ich hab in meinem HTPC ne 4200 drinnen, und ich benutze das CCC um die framerate zwischen 24, 50 und 60 Hz zu wechseln. ABER geht das eventuell auch mit nem shortcut(konsolenbefehl, denn dieses ständige rumnavigieren im CCC nervt ein wenig
 
@glumada: Ich kann mir zwar nicht vorstellen, wo du was und warum die Framerate wechseln willst (höchstens vlt beim Enkodieren via Avivo? - hab allerdings nirgendwo diese Option gefunden...) - aber rein theoretisch kannst du alle Optionen in einem Profil speichern und dieses per Shortcut aufrufen (oder gar aufrufen lassen beim Start von Programm X).
 
@monte: denke mal wenn er z.B. 24p HD Filme anschaun will damits net ruckelt :)
 
@monte: 24hz = leinwand (kino), 50hz = pal-fernseher, 60hz = ntsc-fernseher... @Dr-Gimpfen: 24p hd filme?... 1920x24?.... ist bestimmt geile qualität... o0... und was hat das mit der bildwiederholfrequenz zu tun?
 
@klein-m: 24p - so nennt sich nun mal die native wiedergabe von filmen, welche mit 24 fps aufgenommen wurden.
 
@AndyMutz: Neben 24p spricht man auch oft von 1080p24. Auflösung in der Regel FullHD, also 1920x1080 in 24Hz. So geben es derzeit alle aktuellen Blu-ray-Player wieder. Und mich nervt dieses umschalten beim CCC auch ziemlich. Ich finde die neue CCC-Oberfläche irgendwie doof, die alte fand ich besser, aber auch nicht optimal. Es sollte ein Übersichtsmaske geben, wo alle relevanten HTPC-Funktionen auf einen Schlag einstellbar sind.
 
filme werden mit 23,976 bilder die sekunde wiedergeben... also so fast 24fps... das problem das man versucht dadurch zu umgehen nennt sich tearing. wenn also ein frame unterbrochen wird.

Jedoch gibt es gute player (software) bei der das nicht auftritt - so z.b. powerDVD.
Dieser rechnet die framerate automatisch hoch, und dadurch gibt es kein tearing.
 
aber es ist immer noch am besten nen 23,976 film per Reclock auf 24p zu "beschleunigen" und den dann mittels 24Hz an den Fernseher weiterzugeben.
___ dank Reclock kann man auch dvd's mit 24p schauen (filme, nicht deutsche produktionen)
 
@glumada: ja das problem hab ich bei meinem 32" Full HD auch. muss immer eine andere Herz auswählen, was mich immer nervt. bei den Filmen nehme ich aber auch die 1080p24, beim zocken aber 1080p50, mit 1080p60 hab ich nur ruckler drin. grad wenn ich MKV mit 1080 mir anschauen möchte. werd mir mal die Profile mir mal genauer anschauen. bis jetzt war das nur faulheit von mir.
@klein-m: wie kommt es, das du 24p nicht kennst? schau doch einfach mal unter HDTV Support unter CCC nach, da kannst du sehen wofür 24p oder 50 oder 60 steht.
 
Bei der Versionshistory von Software gibt es eine komische Eigenart. In der Mathematik ist 9.9 > 9.10, aber in Softwarebereich scheint man das nicht zu berücksichtigen. Hier ist ist 9.10 > 9.9. Bei Blizzard Spieleaktualisierungen ist das auch so. Genauso beim Mame Emulator und einigen andern Programmen.
 
@DauYing: Aber logisch ist es trotzdem. 9.10 > 9.9 und 9.9 > 9.1.0
 
@DauYing: youtube dot com/watch?v=ZKDJmLuR5Gk
dululuumm
 
@DauYing: wie möchtest du es sonst machen wenn das jahr 12 monate hat? :-)

man kann ja anfangen mit 9.01 ... 9.08 ... 9.12
aber das sieht irgendwie doof aus :-)
 
@DauYing: Es ist ja nicht mathematisch 9 Komma 9 bzw. 9 Komma 10. Sondern Version 9, Unterversion 9 bzw. Version 9, Unterversion 10. Die Nummern sind getrennt zu betrachten. Von daher greift hier nicht 9,9 > 9,10 sondern 9.9 < 9.10.
 
@DauYing: Die 9 steht für die aktuelle Version (bei ATI auch gleichzeitig fürs Jahr) und die Zahl hinter dem Punkt steht für die Unterversion (bei ATI gleichzeitig auch der Monat), also 9 bzw. 10. Und das 10 größer ist wie 9 wirst Du mir ja wohl glauben...
Es gibt ja auch Versionesbezeichnungen, die mehr als einen Punkt haben, z.B. 9.10.23...hat also überhaupt nichts mit mathematischen Regeln zu tun.
 
@DauYing: Auch in der Mathematik ist 10 > 9
 
@Valfar: In der Mathematik gibt es aber nicht Neun Komma Zehn, sondern nur Neun Komma Eins Null. Und Neun Komma Eins Null ist kleiner als Nein Komma Neun.
 
@-=|Sneaker|=-: Ganz genau wärens Neun Punkt Eins Null und Neun Punkt Neun. Hier in Deutschland hält man sich ja nicht so ganz an den internationalen Standard
 
@-=|Sneaker|=-: Es heißt ja auch "Neun Punkt", nicht "Neun Komma".
 
@S.I.C.: Wobei ATIs Versionsbezeichnung sich sicher nicht an die "Regeln" Deutsche Sprache hält - denn Deutsche Kommas (in der Mathematik), sind im Englischen Punkte. Aber zum Glück gehts hier nicht um Mathe... @[o4] 2009.10.xx - - > 9.10 (ist denn das zu fassen? Das ganze hat System =))
 
Ob die auch en neuen für ATI Mobility Radeon HD 4330 bzw der 4300serie rausgebracht haben? mit dem bisher aktuellen gab es immer Probleme und en Fehlereintrag im Ereignisprotokoll unter Win7
 
@Murmeltier89: Die Frage stelle ich mir (als Betroffener) auch.
 
Okay dann steh ich wenigstens nicht alleine da... hat es denn schon wer getestet bzw erfahrungen gemacht auch wenn es noch net so lange draußen is?
 
@Murmeltier89: Die 9.9 gab es ja noch offiziell von ATI (Für win7 ab HD2000 Serie aufwärts) aber jetzt steht dort, dass man sich an den Hersteller wenden soll. Sowas find ich schwachsinn.
 
@karl0: ja mal ganz ehrlich, spinnen die denn? Wenn ich nur einen Treiber brauche der auch mal funktioniert soll ich mich an den Hersteller wenden? Hab ja den letzten schon genutzt un hatte dauernd nur fehlermeldungen im Ereignisprotokoll und zocken? Naja mit schwarzen Rand an der Seite gings... Aber das is nicht der hit... :(
 
Hallo ihr Neu-ATIsten - Die Catalyst Versionsnummern, haben nix mit Mathe zu tun - die 9 steht schlicht für 2009 und das .10 für Oktober. Die Treiberversionsnummer ist 8.661.0.0. Die meisten Kartendistributoren die eigene Treiber machen, verwenden die 8.66er Nummern. Das CCC ist wohl aus Tradition schlecht - wenn man ein vernünftiges Menü haben will, installiert man das CC am Besten erst gar nicht und verwendet gleich die ATI Tray Tools von Ray Adams. Hier findet ihr wirklich die neueste Version zum DL : http://cid-a50350ea7a969f0c.skydrive.live.com/self.aspx/Public/attsetup.exe
 
@Genghis99: Die ATI Tray Tools scheint es aber für Windows 7 nicht zu geben. Die verfügbare Version läßt sich nur mit einer Fehlermeldung am Ende installieren und dann auch nicht starten (eben getestet mit Window 7 64bit).
 
@Genghis99: ohne dir jetzt was unterstellen zu wollen, aber dann doch lieber die offizielle seite. http://downloads.guru3d.com/download.php?det=733
 
@_rabba_u_k_e_: die letzte stabile version funktioniert halt nicht, deshalb braucht man ne beta die man unter seinem link findet. am besten schaut man selbst im ATT forum nach, http://forums.guru3d.com/forumdisplay.php?f=52
 
@ALLE: 1. Ich benutze Win 7 RC x64 - man muss die TT lediglich manuell starten, sonst keine Einschränkung. 2. Der von mir gezeigte Link ist "Hoch Offiziell" es ist die Skydrive Site von Ray Adams.Er stellt die Betas selbst persönlich ein - auch mit Comments könnt ihr ihn da direkt erreichen. Die Guru Seite ist "bloss" für NOOBs.
 
@Genghis99: ok, dann vergiss was ich gesagt habe und vielen dank für den link. hättest aber auch dazu schreiben können :)
 
"AMD Accelerated Drag and Drop Transcoding for Windows 7" hat jemand nähere Infos dazu? oO
 
@sibbl: okay, hat sich geklärt. "[...], such as converting video to portable media players with Windows 7 drag-and-drop."
 
@sibbl: hier gibt es nähere Infos dazu: http://tinyurl.com/yg2srom
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte