Nokia klagt: "Apples iPhone verletzt unsere Patente"

Recht, Politik & EU Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat eine Klage gegen den Computer-Hersteller Apple eingereicht. Dessen iPhone soll gegen zehn verschiedene Patente auf GSM-, UMTS- und WLAN-Standards verstoßen, teilte das Unternehmen mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Patentroll -,- wie wäre es mal wenn man sowas bei der MArkteinführung meldet und nicht erst in aller seelenruhe darauf wartet das apple von alleine auf die Idee kommt eine andere technik zu nutzen/lizenzen zu kaufen? nokia sollte kein recht bekommen das ist mitlerweile eigenes verschulden......
 
@ccmax: Je mehr Geräte gegen das Patent verstoßen , desto mehr Geld gibt es
 
@ccmax: JAAAAA Apple legt ja auch immer wieder gerne ne Dokumentation ihrer Technik und Software bei... *kopfschüttel* Was meinst du warum es immer ein wenig dauert bis ein jailbreak erscheint... je nach dem dauert es auch eine weile bis die technik und die software hinter den geräten analysiert ist und das ist sicher ein wenig komplexer!
 
@ccmax: Immerhin hat Nokia die Technologien selbst entwickelt und baut auch Handies. Auch stellt Nokia die Patente seinen Konkurrenten zur Verfügung. Als Patenttroll würde ich Nokia jetzt nicht unbedingt sehen.
 
@ccmax: Denkst du die Rechtsabteilung kann eben mal in einer Woche das iPhone auseinander nehmen und ein solch Komplexe Klage formulieren?
 
@pool: in ner woche vielleicht nicht, aber dann nach über 2 Jahren nach dem verkaufsstart vom iphone damit ankommen... finde das schon seehr lang. passt aber doch recht gut, nokia verliert marktanteile im smartphone-sektor, und jetzt sowas... mysteriös... man sollte aiman abdallah & das galileo mystery team recherchieren lassen, was die illuminaten damit zu tun haben
 
@Turk_Turkleton: 2 jahre is im rechtswesen aber noch keine lange zeit und das analysieren eines geschlossenen systems ist auch nicht in paar minuten gemacht. also wenn apple gegen patente verstösst sollen sie auch dafür bestraft werden, bei ms verhängt die eu ja auch 899 millionen dollar strafen wegen nichtigkeiten und das wmp in windows drin is war länger als 2 jahre so ^^
 
Firmen klagen doch immer nur, wenn es ihnen mal nicht sooo gut geht oder? :D Hat Nokia früher auch öfter geklagt oder schaffte es das nur nicht in die news?
 
@wertzuiop123: Als aller erstes muss überprüft werden was für Patente genutzt werden und dies kann sicherlich nicht weniger Tage gecheckt werden. Nokia müsste ja alle Hersteller überwachen. Vielleicht sind die durch Zufall oder durch einen Tipp auf Apple gestoßen. Wer würde ahnen, dass Apple gegen ein Patent verstößt? :>
 
Interessent! Nur fällt das denen mal wieder reichlich früh auf.

Er spricht von Gegenleistungen seitens Apple, vielleicht wittert Nokia auf ein recht die Multitouch-Technik vom Apple zu nutzen. Dann wären kommende Nokia Touchscreenhandy genial!
 
@Evangel: Ist doch völlig egal. Apple hat nur ein Patent auf eine bestimmte zur umsetzung von Multitouch verwendete Technologie. Jedem Handyherstelle steht es frei sich selbst einen Weg zu überlegen wie man Multitouch implementieren kann. LG kann Multitouch, mein Hero auch von anfang an. Das Palm Pre beheerscht Mutlitouch. Und mehr werden folgen. Und bisher ist nichts von wegen Klagen an die Öffnetlichkeit gedrungen.
 
@Evangel: Multitouch kann/wird das HTC HD2 (haben). Außerdem war da nichtmal was von USA und Multitouchpatent ? Schon jetzt gibt's Multitouchhandys.
 
zitat anfang: NOKIA: "whuääää whuäää whuääääääää......." zitat ende.
 
@sueccae: finde ich gut das sie klagen, da sie tatsächlich gute standards gesetzt haben, sollte das ja wohl nich jeder gratis nutzen oder? sonst sinds echt schwachsinns firmen die klagen und nich vorweisen können, diesmal ists aber n großer gegen n großen :)
 
@sueccae: http://phj.at/mimimi.jpg
 
2007 !?!?.............Das fällt denen aber früh ein... :)
 
@ingo9999: gibt mehr Kohle...
 
@ingo9999: Also, es dauert ja auch eine Weile, bis man ein so komplexes Gerät - wie es ein Handy nunmal ist - vollkommen untersucht hat und auch verifiziert hat, dass gegen Patente explizit verstossen wird. Ein "vielleicht" genügt ja nicht vor dem Richter, sondern muss exakt bewiesen werden können.
 
Rezession doch nciht vorbei .
 
Viel Spaß - Apples Kriegskasse ist voll. Kaum ein Unternehmen verfügt über mehr Berreserven... aber das werden sich die Finnen schon gut überlegt haben.
 
Naja, es würde schon zu Apple passen. Außerdem kann ich mir schon gut vorstellen, dass Apple nicht im Vorfeld anfragen an Nokia stellen wollte, denn sonst hätte der Plan, ein Telefon herauszubringen schon im Vorfeld bekannt werden können...
 
Meiner Meinung nach sollte man eine gewisse Zeitspanne vorschreiben, in der solche Patentklagen eingereicht werden dürfen. 6 Monate wären wohl sehr fair.
Dieses ewige Abwarten von Firmen um am Ende mehr Geld rauszuschlagen sollte echt unterbunden werden.
 
@t4c: Denk jede Firma hätte sehr großes Interesse an dir wenn du wirklich in 6 Monaten alle Firmen dieser Welt auf Patentverletzungen hin überprüfenn kannst! Viel Spaß dabei :)
 
Was soll das Jammern :-) Wenn es wirklich so ist, dann soll Apple einfach kräftig zahlen.

Kann nicht sein, dass jemand gute Arbeit leistet und Sachen entwickelt und Apple nimmt das ganze an sich und hat Erfolg damit.

Apple verklagt ja selbst auch jeden, der Multi-Touch benutzt.
 
@andi1983:
Du redest von apple, spllen wir mal kurz auf MS gucken ?? die kopieren auh jeden scheiss.. was patentiert ist...
SIEHE MULTITOUCH windows 7 ^^
 
@ruhacker: und wenn Microsoft verklagt wird, dann freuen sich alle.

Aber bei Apple ist das natürlich was anderes, oder ?
Die sollen ruhig mal zahlen.

Und das Prinzip Multitouch zu patentieren, naja ich weiß nicht.
Irgendwann wird jeder verklagt der mit zwei Fingern versucht auf einen "normalen" Touchscreen zu greifen, wo nicht Apple draufsteht...
 
@nokia : gönnt doch einfach apple den erfolg ... apple > nokia bei smartphones . diese neider immer , find ich schrecklich , versuchen mit allen mitteln jeden cent rauszuquetschen!
 
@lazsniper: na toll, aber wenn das ganze Wirklich stimmt, dann findest du es toll, dass sich Apple eine goldene Nase mit der Technik von anderen verdient ?

Aber selber andere verklagt ?
 
Nokia verletzt die berufliche Würde seiner Angestellten und sich mit Apple anzulegen brauchen sie grad noch dazu. Sollnse mal machen.
 
jeder will halt was vom "APFELKUCHEN" abhaben :)
 
Hm, SCO ist ja bald weg vom Fenster, die Welt braucht einen neuen Patenttroll! YAY!!!
 
Jedes iPhone, dass seit der Markteinführung des Gerätes im Jahr 2007 ausgeliefert wurde, verstoße gegen die Rechte Nokias.
____> www.dassdas.com
 
wenn es halt mit der Produktion und Qualität der rumänischen Handy's nicht mehr altzu gut aussieht dann müssen halt Patentklagen herhalten!
Gruß
 
@bigprice: woher nimmst Du die Fakten für Deine Behauptung?
 
@smokieruff: schaust Du hier aber nicht zu ernst nehmen
http://de.sevenload.com/bilder/3b9Glfv-Nokia-Handys-aus-Rumaenien
 
Wenn es so wäre, hätte Nokia in der Zwischenzeit sicherlich ein konkurrenzfähiges Handy gegen das iPhone auf den Markt gebracht.

Und absolut jeder Hersteller besorgt sich vom Wettbewerb die neuesten Modelle und untersucht sie.

Ich glaube Nokia kein Wort
 
The Empire Strikes Back^^
 
War eigentlich zu erwarten. Ein unternehmen wie Apple das keinerlei erfahrung in der Telekomunikation bis zum Iphone hatte musste ja die technik irgendwoher kopieren. Nokia ist in dem Fall wohl im recht.
 
@asaeldc: woher nimmst Du die Fakten für Deine Behauptung?
 
jaaaa, jetzt angeschissen kommen. nachdem man es selbst jahrelang nicht geschafft hat ein vernünftiges smartphone zu bauen. idioten. man sollte ihnen den gewerbeschein entziehen!
 
@britneyfreek: Nokia macht derart gute mobiltelefone und nicht jeder will so nen flaches touch ding ohne tasten nur um saucool zu sein. alleine schon wegen der flash unterstütung die das iphone erst bekommen soll und die nokias (symbian) schon lange hat. denk nach bevor du ne behauptung in die welt stellst.
 
@britneyfreek:

du bist doch einfach nur behämmert sry...aber erklär mir eines wenn nokia keine guten Smarthphones herstellt warum ist es seit jahren der weltgrösste Handyhersteller!
 
@Edelasos: ...weil apple (und alle anderen) erst jetzt kommen. nokia hinkt seit 2007 schwer hinterher.
 
@-=[J]=-: apple ist nicht innovativ, um cool zu sein. ich vermisse keine taste am iphone. im gegenteil. und du willst mir jetzt echt erzählen symbian ist so toll weil es flash unterstützung hat? ich glaube anders herum kann das iphone os viel mehr. viel mehr praktischere dinge. und bis auf's iphone os, android und webos gibt es einfach KEIN smartphone-os, welches zu all seinen funktionen auch noch hochgradig usable ist. nokia + symbian. pff.
 
also 90% der kommentare hier sind an inkompetenz und kleingeist mal wieder kaum zu überbieten^^
es geht hier um patente die zu recht bestehen, die nichts mit multitouch etc. zu tun haben, sondern um grundlegende techniken...diese patententierten techniken werden im übrigen von anderen herstellern ebenfalls genutzt und dem entsprechend entlohnt...vielleicht bemüht der eine oder andere einmal google (pressemitteilung von nokia diesbezüglich), bevor er/sie hier seinen dünnsch**** abgibt...
 
Jetzt weis ich woher die enormen Gewinnspannen bei Apple fürs Iphone kommen =) Die klaun einfach alles =) Wozu selbst was entickeln? Ist doch nur teuer und riskant. Und Patente abkaufen? Ach, merkt doch keiner... Ich glaube die Gewinnspannen bei den Smartphones hat Apple in waiser Voraussicht schon mal für Anwälte und Schadenersatzzahlungen eingeplant =)
 
@Duskolo: Nach Angaben von CNN-Autor Philip Elmer DeWitt ist Nokia seit über einem Jahr in Verhandlungen mit Apple. Es gehe um Abgaben von ein bis zwei Prozent der Herstellungskosten eines iPhones an Nokia, im schlimmsten Fall rund 12 Dollar pro Gerät.
Geiz ist Geil =)
 
Armes Nokia...
Es muss denn sehr sehr schlecht gehen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles