Apple bringt neues MacBook im Pro-Design

Notebook Der Computer-Hersteller Apple hat gestern mehrere neue Rechner vorgestellt, darunter auch ein neues MacBook. Das Einsteiger-Notebook des Unternehmens kommt nun auch im Design der MacBook Pro-Reihe. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hätte es ne zusammen gefasste News nicht auch getan? Sind jetzt ein halbes Dutzend Apple Überschriften zu erwarten, damit es voll wird?
 
@Kalimann: Ganz einfache Antwort: Ja.
 
@Kalimann: du hast erster vergessen zu schreiben, dann wär dein Comment perfekt!
 
@Kalimann: Ich hab es gerade noch gedacht, bevor ich deinen Comment gelesen hab.
 
@Kalimann: Besser alle auf einmal als jede Woche mit einer separaten belästigt zu werden.
 
@Kalimann: Am besten gleich die Domain "iFuture.de" registrieren und den Laden hier umbenennen (Achtung Ironie!)
 
Heut ist wohl Patchday bei Apple ? oO
 
@ChuckDerBiber: Wie bei golem.de :)
 
@ChuckDerBiber:
Die Future von Redmond lag in der Vergangenheit schon relativ häufig bei dem, was man in Cupertino so macht :)
 
"eine Aufrüstung auf 4 Megabyte ist möglich." GEIL ENDLICH 4 MB! rofl -.-
 
@Iceweasel: also mit 4 megabyte arbeitsspeicher ist das ding sofort gekauft! ^^
 
@Morc: 3. Macnews innerhalb von einer Stunde auf einer Windows-Seite und dann auch noch so grobe Fehler in eine News einzubauen, dafür gibt's die goldene FAIL-Krone.
 
@Layor: eine stunde hate ic fuer ne lüge :D 10 std voher wars auf der apple seite:D
 
@Iceweasel: Der baut man dann sicher in einem PCI-E 1x fach Slot ein *g*
 
@Iceweasel: Ich rate dringendst von dieser Aufrüstungsmöglichkeit ab :)
 
wo ist der neue 27 Zoll iMac mit IPS und LED Panel?! :)
 
Mal was zum Thema... Der neue iMac ist ja DER HAMMER!!! :PPP Auch wenn es jetzt (-) für mich hagelt. Das 27'' 16:9 Display macht schon echt was her. Die sonstigen Specs sind auch okay. Und die neue Magic Mouse erstmal... WOW... Geiles Spielzeug... Gut... kaufen werde ich ihn mir nicht. Aber immer schön zu wissen, dass es sowas schon gibt, das man sich kaufen kann, wenn man mal irgendwann viel Geld für einen Computer ausgeben mag.
 
Ansich wird es immer attraktiver, wobei ich mir in der heutigen Zeit lieber ein integriertes UMTS Modem anstelle des optischen Laufwerkes wünschen würde. Warum Apple dies bis heute noch nicht in seine Macbooks integriert hat kann ich nicht nachvollziehen.
 
@leif1981: ein UMTS Modem sollte Standard in jedem Notebook <13" sein!
 
Aber bleibt denn jetzt hoffentlich noch das MacBook Pro aus Aluminium??
 
@FunnyHemp: na klar... das wurde doch erst vor kurzem refreshed
 
"Von 2GB auf 4MB aufrüsten"? Das ist ganz klar Abrüsten, aber das Thema Abrüsten ist heute in unserem Sinne und freut bestimmt auch unseren neuen Friedensnobelpreisträger.
 
Kein Firewire mehr, kein SD-Kartenleser, nur 2x USB, kein Expresskarten Slot, kein eingebautes UMTS Modem, kein Audio Line in. Nur 250GB Hard Drive, nur 2GB RAM. Also für das geld bekommt man woanders deutlich mehr. Aber schön sieht es aus, zugegeben.
 
@bryanad2: Ja die Hardware ist meistens eher durchschnittlich. Aber man muss sagen das die ganzen Unibodygehäuse, sowohl in polycarbonat als auch in Alu einfach eine sehr harmonische Optik Bieten. Für ähnlich Hochwertige (äußere) verarbeitung zahl ich bei Sony oder Dell nicht wirklich weniger. Dafür gibt man auch nen recht großen teil nur für die optik aus =/
 
@bryanad2: Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten in einem Designgehäuse ergeben ein leise laufendes kleines Notebook für den Alltagsgebrauch, mit langer Akkulaufzeit und einem Display von hoher Qualität.
 
"MacBook im Pro-Design"? Plastik statt Aluminium, weiße statt schwarze Tasten, weißer Rahmen statt schwarzer Glasrahmen... Sieht echt aus wie ein MacBook Pro ^^.
 
Und immernoch unergonomisch: spiegelndes Display...Naja wer sich die Linse ausleiern möchte...
 
@markus.baerlich: Röhren haben gespiegelt, Handys spiegeln, Röhrenfernseher spiegeln, alle neuen LCDs und Plasmas spiegeln.... Ausser in den 3-4 Jahren in denen die matten Flachbildschirme im Trend (und brauchbar) waren hat also alles gespiegelt, bzw. es spiegelt alles. Oder anders gesagt: Ganz offensichtlich leiern wir uns seit 50 Jahren die Augen aus.
 
So nehmen wir nun endlich Abschied vom alten MacBook-Design ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich