Kostenloses Windows-7-Buch von Microsoft Press

Windows 7 Der Microsoft Press-Verlag bietet das Buch "Windows 7 - Auf einen Blick" bis zum 31. Oktober kostenlos in Form eines E-Books zum Download an. Darin werden ausgewählte Funktionen des neuen Betriebssystems anschaulich beschrieben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mh jo nett, warum nicht. klar treibt eine kostenlose dokumentation auch nochmal den verkauf des OS selbst nach oben...aber ist ja in ordnung :)
 
Was es alles so gibt... aber keine schlechte Idee.
 
Finde ich auch eine gute Idee, da man heute fast nichts mehr umsonst bekommt
 
Leider bekomme ich irgendwie keine Mail........ und grundsätzlich ist die Idee mit der Mail-Addy und dem Downloadlink doch wieder nur eine schlechte Spammer-Umsetzung. Dafür gibts dicken Punktabzug!
 
@nize: würdest du lieber 50 Euro anstatt deiner Email hinblättern?
 
@nize: Trashmail wird aktzeptiert (zB 10minutemail) Mail war nach ~15 Sekunden im Postfach
 
@nize und alle anderen die keinen DL Link bekommen oder aus irgend nem Grund ihre E-Mail nicht hergeben wollen: http://download.microsoft-press.de/?id=1910fa7af55dcc6ae520c63778330342
 
@Ryou-sama: du weisst dass die links ablaufen?
 
Gerad was lustiges entdeckt. Hab das eBook als PDF runtergeladen und mirdie pdf eingeschaften angeschaut. Hierbei ist mir aufgefallen, dass das PDF auf einen Mac erstellt wurde :=).

Musste ich einfach loswerden :)
 
@_tomni_: LOL - Yep, InDesign für Mac, sehr geil!!
 
@_tomni_: Ist *bestimmt* nur emuliert unter Windows 7 :-)
 
das gehört aber zu den Basics, die Header Dateien bei einem PDF zu löschen. *tz* fail Microsoft
 
@_tomni_: Ähm ja…beim Download in der Microsoft-Press wird offensichtlich auch auf das Mac-Sun-Spinwheel zurückgegriffen...
 
Liegt wohl einfach dadran, dass Microsoft dort auf einen "Dritten" zurückgreift. Sowohl beim erstellen des ebooks, wie auch beim verkaufen des Buches.

http://www.edv-buchversand.de/
 
@x-5: ms is ned so verbohrt wie apple und nutzt auch die produkte der konkurrenz. why not? müssen ja nicht alle unternehmen wie apple sein und so von sich selbst überzeugt sein, sodass man auch nicht andere produkte erlaubt...
 
@theoh:
Ich sag nur Mitarbeiter iPhone beim Konzernmeeting und iPods im MS Hauptquartier in Redmond. Die entsprechenden Artikel kannst du sicherlich selber ergooglen und dann eigenständig deine Aussage bezüglich der Verbohrtheit revidieren. Alternativ empfehle ich auch noch Steve Ballmer Statements zu: Safari und Chrome Marktanteil, iPhone und das Macbook Air. Letztere lassen sich auf Youtube finden. Viel Spaß damit :)
 
@GlennTemp: war das nicht auch steve ballmer der seinen kindern verboten hat ipos zu kaufen ??
 
@theoh: war aber auch mal zu lesen das Bill Gates seinen Kindern Apple Produkte untersagt. Von daher ist das schon ein großer Patzer von Microsoft :-)
 
@theoh: Ich finds dennoch schräg. Ist doch so als ob der Verkaufsleiter von BMW mit nem Audi vorgefahren kommt.
 
@x-5: Wenn BMW einen externen Dienstleister z.B. für ihre Webseite beauftragt, kann man aber auch nicht erwarten, dass dieser nur BMWs fährt...
 
Quasi eine 350-seitige Produktbroschüre :D Oder ein dickes Handburch... oder vllt eher 350 Seiten Werbung? ^^
 
Hmm... kräftig Minuse. Aber was ist dieses Buch den sonst? Ein Fachbuch zur Einrichtung eines Firmennetzes mit Win7 und Win2k8R2 ist es sicher nicht.
 
Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul, - aber wenn ich für das Buch wirklich 9,90 Euro bezahlt hätte, hätte ich mich geärgert. Das Buch ist wohl für jemanden gemacht, der noch nie ein Windows-BS verwendet hat. Aber so Leute soll es ja auch geben :D
 
Hallo, wie funktioniert das. Ich bekomme nach dem Download Link in der E-Mail nur eine 345 kb grosse Index-Datei. Was mache ich falsch???
 
@storm62: Ich bekomme nur eine 1kb große html-Datei. :-( Die Mail war jedoch in 2min da...
 
@~quelle~: einfach mal mim IE probieren, bei mir hats dann einwandfrei funktioniert.
 
Bei mir geht der Download garnicht. Jedesmal steht da "Download kann nicht ausgeführt werden, weil ein Risiko besteht"!
Also wo doch SPAM, oder was.
 
@lordberti: Danke für die negativ Bewertung. Man sollte lieber Helfen und nicht jemand schlecht machen. Zum Download: Es lag am Internet Explorer, habe es mit Firefox Gedownloaded dort gings.
 
@lordberti: Die Minus-Bewertung hast Du vermutlich aufgrund deiner abfälligen Spam-Bemerkung bekommen.
 
@x-5: oder weil 2 Minuten Google Suche das gewünschte Ergebnis herbeigeführt hätte.
 
Vielleicht ist die Seite überlaufen? Bei mir ging es, musste aber ein paar Minuten auf den Download warten.
 
Seit wann lesen Windowsanwender wie ihr System funktioniert? Ich denke es erklärt sich alles intuitiv?
 
@OttONormalUser: Kommt auf den Anwender an. Manche Leute weigen sich schlicht, Bildschirmanweisungen zu lesen. Ich kenne da welche persönlich. Manche habe auch Angst, auf dem Bildschirm etwas zu klicken.
 
tja, wenn einem die Grundfunktionen reichen, dann brauchst kein Buch. Aber bei jedem Windows gab es bis jetzt, versteckte Features die man meist nur über einen Tip findet.
 
@Kirill: Ich stellte es ja auch nur fest, weil in der anderen News, in der es um Linux geht, mit solchen Aussagen Windows in den 7 Himmel gelobt wird. Demnach braucht man für Windows keine Lektüre, für Linux aber schon, nur die will anscheinend auch keiner von denen lesen.......!!
 
@hover: Die verstecketen Features findest Du aber nicht in dieser Broschüre.
 
@OttONormalUser: ja deshalb darf ich wie auch sehr viele andere herhalten wenn irgendwo im bekanntenkreis windows neu aufgesetzt werden muss oder sonst wo der wurm drinnen ist (was ist defragmentieren und wieso wird mein windows dauernd zunehmend langsamer?), aber das mich bei problemen als erstes anrufen funktioniert anscheinend noch besser als windows.
 
@x-5: Die gibts doch im November am Kiosk^^
 
@OttONormalUser: "Bild für Bild erklärt Ihnen dieses vollständig farbige Buch" sie lesen es nicht sie gucken ja nur die bilder :))
 
@OSLin: Hab ich glatt übersehen, das erklärt natürlich alles^^
 
@hover: Und stehen diese Tips in der Broschüre? Die sind doch "geheim".
 
ist die PDF die final oder öffentlicher RC?
 
@hjo: Ich denke es wird die Final sein, das richtige Buch erscheint nämlich pünktlich zum Verkaufsstart.
 
Ein Buch was mir eher für Home Premium Nutzer scheint! Ich für meinen Teil werde mir das Windows 7 Professional Buch vom Hanser VErlag kaufen. Das kommt im Januar nächsten Jahres.
 
@mithotyn: Ist das das Buch mit der ISBN 3-446-42093-2 ?.

Jo, kostet aber auch 500 % mehr :).
 
@sebastian2: Kostet 500 Prozent mehr? Hmmm, wie oft ist wohl 500 mal Null? :-D
 
@Der_Heimwerkerkönig:

Ich hab gleiches mit gleichem verglichen. Ich bin also vom gedruckten Buch ausgegangen... Und da kostet das von Microsoft 9,90 €.

Das vom Hanser Verlag 49,90 €.

Kann aber trotzdem sein, dass meine Prozentrechnung nicht korrekt ist :).
 
@Der_Heimwerkerkönig: Genaugenommen wäre es 5 mal Null. Kommt aber aufs Gleiche raus.
 
Unfassbar, endlich mal ein PDF-Handbuch, bei dem die Seiten im Querformat, also optimal für jeden Computer-Bildschirm, dargestellt werden. Es geschehen also noch wunder :-)
 
Die PDF (28,88MB) wurde übrigens, ironischerweise wie ich finde, mit "Acrobat Distiller 7.0.5 for Macintosh erzeugt.
 
@Echizen: siehe o5 :).
 
wer es nicht laden kann,hier nochmal ohne angabe der email. http://bit.ly/1OQWch
 
ein verzweifelter Versuch, gegen wiki.ubuntuusers.de, Galileocomputing und diverse andere hervorragende Hilfeseiten anzukommen? Hier wird die Luft wohl immer dünner. Wenn es Werbung für Einsteiger ist, dann mag das ok sein. Wer es braucht, soll es ruhig nehmen, aber man lernt daraus sicher nicht wie man PDF mit Windows 7 erstellt.
 
@netmin: Den "verzweifelten" Versuch gibt es schon seit XP. Ab da gibt es dieses Buch zumindest als gedruckte Form im BUchhandel.
 
"Nach erfolgreicher Anforderung erhalten Sie von uns Ihren persönlichen Download-Link, mit dem Sie „Windows 7 – Auf einen Blick“ als Gratis-PDF von unserem Server einmalig herunterladen können. Dateigröße: 29 MB. Diese Aktion ist gültig bis 31.10.2009." - einfach lächerlich. Ich warte doch bis zum 01.11.2009: diese Leseprobe ist vollkommen ausreichend.
 
@netmin: schön langsam wissen wirs, dass du das Buch nicht gut findest.

Könntest du dann nicht einfach auf deinen Linux Seiten bleiben ?

Hast du es überhaupt schonmal angeschaut. Es ist kein Fachbuch. Es ist einfach eine Information die Nutzern helfen soll, die überlegen auf Windows 7 umzusteigen.

Und Microsoft Press hat auch sehr gute Experten Bücher z.B für Windows Server etc und auch normale Bücher für Windows 7.
 
@andi1983: Zeig mir bitte die Stelle, wo ich sagte, dass ich es nicht gut fände. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass MS selbst mit einem kostenlosen Download sich noch restriktiv verhält, Termine ausspricht und stets eine Registrierung verlangt. Der Vergleich bezieht sich nicht auf die Qualität des Buches, mehr auf die Art. Und ja, die Leseprobe habe ich gelesen. Ich sagte auch nicht, dass ich Linux-Seiten lesen würde, aber selbst bei aller Liebe - denke mal nach und vergleiche bitte wirklich selbst. „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ ­ Mahatma Gandhi
 
@andi1983: Andi, gehe nur nicht auf "Linux-Seiten" - Du könntest etwas IT-lernen. Vorsicht!
 
@netmin: also entweder gibt es einen zweiten der über deinen Nick schreibt, oder du bist eine gespaltene Persönlichkeit :-)
> ein verzweifelter Versuch, gegen wiki.ubuntuusers.de, Galileocomputing und diverse andere hervorragende Hilfeseiten anzukommen?

> Diese Aktion ist gültig bis 31.10.2009." - einfach lächerlich. Ich warte doch bis zum 01.11.2009: diese Leseprobe ist vollkommen ausreichend.

Vielleicht weißt du jetzt wieder was du von dir gibst ?
Und wenn das keine Anspielung um gegen Microsoft zu hetzen und wieder mal auf Linux aufmerksam zu machen, dann weiß ich auch nicht.

Und informiert über IT bin ich zu genüge keine Angst.

Und ich komme immer wieder auf die gleiche Lösung, dass für mich Linux nicht in Frage kommt. Deshalb liegt auch die Windows 7 Ultimate Version neben mir.

Das ist einfach der Fehler von vielen. Sie meinen nur weil sie Linux auf der Festplatte haben sind sie PC Gurus :-)
 
@andi1983: "Und ich komme immer wieder auf die gleiche Lösung, dass für mich Linux nicht in Frage kommt. Deshalb liegt auch die Windows 7 Ultimate Version neben mir. Das ist einfach der Fehler von vielen. Sie meinen nur weil sie Linux auf der Festplatte haben sind sie PC Gurus :-)" Ich habe mich nicht als Guru bezeichnet, aber Du liest vor Verblendung nicht mal richtig mit. Mein Glückwunsch, dass du von Linux fernbleibst: es wird verschmerzen müssen, Andi. Selbst ein kostenloser Download eines Handbuchs ist zeitlich limitiert und nur mit Registrierung möglich. Das ist wirklich lächerlich, wenn man die anderen Hilfeseiten im Vergleich sieht. Und wenn du Dich über IT aufgeklärt fühlst, dann würdest Du nicht um jeden Preis die Fahne der Firma MS nicht so hochhalten. Aber bitte, mir soll es Recht sein.
 
@netmin: Ich bin in keinem Fall Verblendet.

Und das hier gezeigte soll ja kein Profi Handbuch sein. Sondern eine Werbung, damit man die "Möglichkeiten" von Windows 7 erkennen kann, um sich zu entscheiden.

Warum sollte man nicht die Fahne für MS hochhalten ? Ich wurde von der Software von Microsoft noch nie enttäuscht.
Sei es Windows, oder Office etc.

Dann sind wohl deiner Meinung nach die meisten Unternehmen auch nicht "aufgeklärt", weil sie auf Windows setzen ?

Aber bei den Linux Nutzern heißt es ja dann wieder pauschal, dass es darin liegt das Microsoft diese Firmen schmiert, damit sie Windows nutzen .....
 
Das krasse Gegenteil zu Linux ("Dokumentation ist was für DAUs") ... <fg>
 
Dieses Buch ist nichts anderes als "billiges" Marketing, um Windows 7mit allen Mitteln zu pushen. Microsoft geht frei nach dem Motto: Wenn ich schon ein besch.. Produkt habe, muss ich es wenigstens so verkaufen, das die Leute glauben, es wäre ein Topprodukt.
 
@kfedder: Ui der kfedder kritisiert wieder... Wer hätte das gedacht...
Kritik ist nicht immer angebracht, eine gute anleitung zu schreiben ist sicherlich nicht kritisierbar... Aber wenn Bill furzt ist das auch zum kritisieren gell?

Das Buch gibt es übrigens seit Windows XP. Aber hauptsache mal wieder geblubbt...
 
@kfedder: und welches Betriebssystem kannst du uns den empfehlen, wenn dir Windows 7 nicht gefällt ?

Hast du es überhaupt getestet ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles