Strom sparen: Notebooks erhalten Sonar-Ortung

Notebook Ein Forschungsprojekt in den USA will eine neue Methode gefunden haben, das Energie-Management von Notebooks deutlich zu verbessern. Dabei kommt eine Sonar-ähnliche Technik zum Einsatz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das klingt nach einem interessanten Ansatz. Vorallem, da keine zusätzliche Hardware benötigt wird...
 
@WongKit: funktioniert bloß leider net so toll (grade ausprobiert).
Da is noch bissjen was an Entwicklungsarbeit notwendig.
 
@WongKit: Solange man nicht von Scharen von Fledermäusen umschwärmt wird ...
 
@F98: ... oder der Hund im Körbchen verrückt spielt ... Ich denk' grade an den Opa im Schaukelstuhl in der Wohnzimmerecke: Monitor an - aus - an - aus...
 
Und wieviel Strom braucht die Erkennung? :)
 
Die ersten 3 Absätze sind vollkommen unnötig. Erst im Vierten Absatz steht das, was man zu der Überschrift erwartet. In der Kürze liegt die Würze. Wär das nicht mal ein Motto für euch? Evtl. um vll. auch die Qualität der newstexte mal wieder etwas anzuheben ?!
 
dann nenn ich mal innovativ :-)
 
@JustForFun: ist es nicht wirklich, gab schon andere Ansätze
 
@Nigg: Weil schon jemand eckige Räder erfunden hat, ist es nicht innovativ runde zu Erfinden? Wasn das für ne Logik?
 
Schön für uns, dass wir diesen Ton nicht hören. Dumm für andere Wesen, die 'besser'/mehr hören als wir.
 
@monte: na solange die nicht von dem ton angezogen werden soll mir das recht sein ^^
 
@monte: Für Leute mit Haustieren könnte es, so wie es im Moment beschrieben ist, problematisch werden, ich hoffe das werden sie auch beachten.
 
"So kommt es vor, dass sich der Bildschirm abschaltet, während man gerade ein längeres Video anschaut." unter linux (kde) kann ich einstellen dass wenn mein videoplayer läuft sich eben nix abschaltet... unter windows wirds sowas nehm ich mal an genauso geben.
 
@Darkstar85: Flash Video im Browser...
 
@Darkstar85: gucke wenig video aber im vlc oder winamp kann man glaub ich auch einstellen das der bildschirm an bleibt bin mir aber nich sicher ob nur der bildschirmschoner gemeint is^^
 
@PlayX: könnte man über npviewer.bin lösen.
 
@Darkstar85: Bei Windows Media Player und Co. schaltet der Bildschirm nicht ab, wenn man ein Video schaut. Diese Technik berücksichtigt außerdem nicht, dass man ja auch vor dem Laptop sitzen kann ohne daran zu arbeiten (ist bei mir oft der Fall), da wären dann die bisherigen Techniken überlegen, zumal bei mir der Bildschirm im Energiesparmodus eh schon nach 2min abschaltet.
 
Hoffentlich taucht die was ^_^ (Hochdeutsch = Hoffentlich taugt die etwas)
 
@Sehr-Gut: Ein Taucher der nicht taucht, taucht nix :D
 
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah! was für ein ultra fieser ton! ne danke, da raste ich eher aus und schlag das ding kaputt als das es strom spart!
 
@LoD14: Dann gehörst du wohl zu den usern, deren Laptop Lautsprecher den Ton nicht erzeugen können und daher nen anderen Ton ausgeben, der Tiefer ist. (steht auf der Seite)
Mit einem anderen Laptop könnte es auch für dich unhörbar sein.
__> Oder du hast ein wirklich erstaunliches Gehör, manche Menschen sollen ja Ultrashcall hören können...
 
@pcfan: Also der normale Mensch hört etwa 20hz bis 15 khz. Zeig mir laptoplautsprecher, die über 15 khz liegen und das dazugehörige Mokrofon dazu, welches die Signal auch noch solide verarbeiten.
 
@LoD14: Also ich hör nur ein leises knacken, den Sonarton selbst nicht...
 
da frag ich mich obs viel bringt für kurze zeit strom zu sparen und wenn man länger afk ist, kann man sowieso in sleep mode gehen.
 
Ja, wer zu blöd ist, den Laptop mit enem Mausklick auf Dauerbetrieb zu schalten, wenn man ein Video schauen will, der braucht solche Technik - Kopfschüttel. Mit welcher Frequenz arbeitet das System? Sonar arbeitet meines Wissens ab 15 khz. Das schaffen die wenigsten Notebooklautsprecher, ebenso die Mikrofone. Kenne keine von diesen Billigmikros, welche mehr als 10 khz brauchbar verarbeiten können.
 
@mcbit: Naja, ich persönlich klicke nicht gerne erst zigmal umher... Da ist sowas schon ganz ok. Mal liest man ja auch mal einen etwas längeren Text.

Bei mir funktionierts jedenfalls, ohne das ich einen fiesen Ton höre.
 
bei sowas sage ich immer "back2theRoots"
 
Deren Website bräuchte mal dringend Besuch von nem qualifizierten Web-Designer!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links