Google Editions: Neue E-Book-Plattform startet 2010

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat für das erste Halbjahr 2010 einen Online-Plattform für E-Books angekündigt. Dieser wird unter dem Titel "Google Editions" den Zugang zu hunderttausenden Werken anbieten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nice, frag mich nur was aus Google Books wird
 
@KarlKoch23: Google books ist kostenlos und "google editions" anscheinend nicht.
 
Find ich gut. Dachte sonst gibts Ebooks nur bei 3dl.am.
 
"einen Online-Plattform für E-Books angekündigt. Dieser"

EINEN Plattform? Die Plattform oder hab ich in 3 Jahren Ausland das Deutsche verlernt? :)
Sonst find ich das eine gute Idee... das könnte unter Umständen auch die ganzen Rechtverfechter ruhig stellen, wenn dort nur Bücher von Verlägen direkt angeboten werden.
Wenn die Preismodelle stimmen könnte das eine weitere gute und sinnvolle Verdienstmöglichkeit für Blogger sein. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen