Xbox 360: Twitter, Facebook & Co im November

Microsoft Konsolen Microsoft hatte schon im Juni anlässlich der Spielemesse E3 angekündigt, dass die Xbox 360 bald mit Social-Networking-Funktionen ausgerüstet werden soll. Unter anderem sollen Facebook, Twitter und Last.fm auf der Konsole Einzug halten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich freu mich schon :)
 
das einzige, was mich evtl interessiert, wäre last.fm, solange mans auch beim zocken hören könnte

Twitter ist schwachsinn³ und nach studi/meinvz braucht man sich nicht bei nochwas anmelden...
 
Zeichnen sich Konsolen nicht durch einen sehr hohen Stromverbrauch aus? Ist es denn von diesem Gesichtspunkt aus überhaupt sinvoll, sie für etwas anderes als Spiele zu verwenden?
 
@jaja_klar: ich frage mich eher ob Twitter, Facebook & Co überhaupt sinnvoll sind :-)
 
@glumada: wenn man keine freunde hat dann nicht O_o
 
@Dr-Gimpfen: Andersherum macht es sinn!Wenn man freunde hat ist sowas nicht sinnvoll!Wenn man keine hat muss man sich wohl online irgendwelche "pseudo freunde" züchten auf solchen portalen :)!
 
@jaja_klar: ist doch ganz geil, mal ein paar leute zusammentrommeln um ein paar nette runden zu spielen :-)

Außerdem ist MS clever, Twitter und Facebook gehören zu den größten Sozialen Netzwerken überhaupt und jeder der sich überlegt eine konsole zuzulegen, wird wohl die holen von der er weiss dass sie seine freunde auch haben. denn diese spieleinladungen dauernd wird wohl keiner übersehen können :-) Außerdem benutzen viele Stars mit ner xbox aktiv twitter, was meint ihr wieviel die darber berichten werden
 
finde ich irgendwie traurig, das man jetzt schon mit vögeln und gesichtsbüchern in spielekonsolen rein muss... gibs sonst nix zu verbessern? das sind die dinge die ich absolut nich brauch - nich ma auf m pc...
 
@Rikibu: nur weil du sie nicht brauchst braucht sie auch der rest nicht.
das mal ne logik.... ansonsten gilt [o3] [re:2]
 
@Dr-Gimpfen: NEU! Dank Twitter und Facebook sind jetzt sogar Freundschaften möglich! Früher gab's ja sowas nich... oO Nur weil man von irgend welchen Pädophilen und Kellermenschen als Freund in eine Liste aufgenommen wird, heisst das nicht man hätte Freunde...
 
@Dr-Gimpfen: Du scheinst sowas ja zu brauchen :).Also schnell ab in keller und freunde suchen!
 
@LuluPower: Ich finde Facebook eine geniale idee, ich bin im ausland aufgewachsen und ging auf eine internationale schule, wo Freunde kommen und wieder gehen, so gut wie jeder von denen benutzt facebook. Wenn du irgendwelche fremden freundschaftsanfragen akzeptierst ist das nicht unsere schuld
 
@Carp: Du redest einen riesen Müll. Ich stehe auch gut im Leben, habe genug Freunde und soziale Kontakte. Und dennoch nutze ich Facebook und MeinVZ. Einfach aus dem Grunde, da ich über Facebook super Kontakt zu Freunde aus Amerika halten kann und meinVZ, weil sich durch das Studium damals, und anschließend diverse Umzüge, viele gute Freundschaften mit Menschen ergeben haben, die nun leider etwas weiter weg wohnen. Vielleicht nachdenken, bevor man sinnlosen Müll schreibt.
 
@Crod: Daumen hoch - ich verstehe diese Neider nicht, die prinzipiell auf einer für sie fremden Sache rumhacken müssen, und ihre Meinung/Ansicht als den Standard darstellen. Tut mir Leid an die "hater": Ihr Argumentiert lächerlich. Wenn ihr es nicht nutzt wird es wohl auch keinen interessieren.
 
@Every_b: trotzdem sollte man nicht nur eine spezielle gruppe befriedigen, indem man denen gibt was sie will, man sollte in so ein update auch allgemeine verbesserungen packen, von denen jeder was hat. nur weil etwas beliebt ist, heißt es noch lange nicht das es gut. bzw. sinnvoll ist. seien wir doch ehrlich, die meisten interesiert nicht ob horst grad ne fette wurst durch den lokus gedrückt hat und es im badezimmer stinkt wie sau... wieviel prozent der vögel accounts bringt wirklich vernünftig verwertbare information? man ist doch heutzutage in zeiten der selbstinsszenierung und des sozialen abrisses nur noch damit beschäftigt informationen die auf einen einprasseln, wegzuwerfen, und das konzentrieren auf wirklich wichtige informationen fällt schwer. und diesen massenmüll unterstützen die auch noch... was kommt als nächstes? ein bild zeitungs news ticker? lesen auch viele - und is es deshalb gut? nur weil es sich gut verkauft?
 
@Crod: Und ich rufe meine richtigen freunde im ausland an!Und muss nicht mit ihnen tippern!Jaja ich meine echte freunde die einen auch mal anrufen.Ja und in die usa "telenieren" ist nicht teuer!Also wer hier wohl mist redet :).Naja wenn man mit guten freunden nur über solche portale reden kann ok.Für mich ist und bleibt sowas trotzdem lächerlich!Schau dir doch den wie du so schön sagst"riesen mist" genau an.Und dann diese ausrede mit freunden im ausland das ich nicht lache.Ich habe in asien und in den usa etc gute freunde und komisch wir sind es immer noch auch ohne twitter etc!Kann auch daran liegen das ich dort auch mal hinfliege und die auch zu mir und wie gesagt das gute alte telefon ist mir bei freunden 100 mal lieber!@Every:Das ist kein neid das ist bedauern :) ein großer unterschied!
 
@Carp: Du steigerst dein Niveau, ich bin begeistert. Das es nicht teuer ist mal jemanden in der USA anzurufen, ist mir auch bewusst. Ich habe auch nie behauptet, dass mein einziges Kommunikationsmedium die Onlineplattformen sind. Es gibt aber viele Menschen, bei denen es mich interessiert, wie es ihnen gerade geht. Und die Zeit, wöchentlich einmal den gesamten Freundeskreis durchzutelefonieren, nur um einen kleinen Status zu bekommen, habe ich leider nicht. Da schau ich dann lieber alle paar Tage mal bei Facebook rein und habe so einen schnellen Überblick, bei wem was los ist bzw. war. Anrufen kann und tu ich dann trotzdem noch. Was daran allerdings eine Ausrede sein soll, dass musst du mir erklären. Und eine Ausrede wofür? Dass ich diese Plattformen nutze? Wieso brauche ich dafür nun eine Ausrede? Weil du sie lächerlich findest? Es ist deine Meinung. Und das diese Freundschaften auch ohne Facebook machbar sind, da bin ich mir sicher und was anderes behaupte ich auch nicht.
 
@Crod: Welches niveau?Ist der ruf erst ruiniert lebt es sich ganz ungeniert!
 
Brauch ich alles nicht. Naja... wems gefällt
 
Schade das man nicht einfach nen Player integriert der es erlaubt Internet- Radiostationen zu hören. Wer will denn Twitter und Last.Fm haben?
 
@Hans Meiser: Also mit mir sind es schonmal eine Person.
 
geil..endlich noch nen paar Features die das Dashboard immer unübersichtlicher machen.....Features die die Welt nicht braucht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check