WorldView-2 liefert hochauflösende Bilder für Google

Wirtschaft & Firmen Der Internetkonzern Google will künftig hochauflösende Bilder für die hauseigenen Kartendienste vom Satelliten "WorldView-2" beziehen. Eine Ankündigung hierzu ist auf dem offiziellen "Blog erschienen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was für eine auflösung gibts denn momentan bei google-earth maximal?
 
Mich würde auch interessieren, was das mit den 50cm bedeutet. Heißt dass, dass ich Objekte mit mind. 50 cm sehe kann, darunter nicht?
 
@xeomueller: Bedeutet, pro Pixel auf deinem Bildschirm 50cm in Real. Also dein 5 Meter langes Auto ist dann 10Pixel lang :)
 
@xeomueller: das ein Pixel in der maximalen Auflösung ne Größe von 50 cm hat ?
 
@xeomueller: Ein Minusklicker unterwegs ^^ Ich mach mal weg... Ich könnte mir vorstellen das 50cm ein Pixel sein müssen... Das wäre allerdings ziemlich schwach... immerhin hat ein Kopfdurchmesser zwischen 10cm und 20cm... Gibts da derzeit nicht schon genauere Bilder?
 
@xeomueller: Meiner Ansicht bedeutet es das ein Auto in etwa 7x4 Pixel ausmacht auf so einem Bild. Was aber irgendwie eine arme Auflösung wär, im Vergleich zu dem was es nun schon gibt auf Google Earth. Naja vielleicht werden die Bilder so zumindest aktueller, und keiner braucht sich aufregen das die Bilder ein Eingriff in die Privatsphäre sind. Edit: Verdammt zu langsam ^^
 
@xeomueller: öhm ich meine gelesen zu haben dass der sattelit NUR 50 CM KANN!
und diese militär satteliten kommen auf 30 cm
weiss jetz nicht was richtig ist
 
@Beatsteak: Wenn wir so etwas schon gratis bekommen, glaube ich, dass die Militärsatelliten uns zentimetergenau ausspionieren können.
 
@xeomueller: die können dir mittem militärsatelitten sagen ob der pickel echt ist oder nur aufgemalt...
 
@Beatsteak: Ne bei Militärsatteliten ist es umgekehrt :) die kommen auf 30 Pixel pro Centimeter :-) Naja auf jedenfall meine ich mal gelesen zu haben das die die Zeit auf einer Armbanduhr ablesen können. Ob es stimmt ist eine andere Sache.. ich glaube keiner der der noch lebt kann davon berichten, und wenn es jemand versucht.. dann lebt er halt bald nicht mehr ^^
 
Die hochauflösenden Bilder stammen von Flugzeugaufnahmen! Falls interesse besteht, könnt ihr es auf Wiki genauer nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Google_Earth$Bilddaten
Achja, und 50cm Auflösung bedeutet, dass ein Pixel die Fläche von 50 x 50 qcm darstellt.
 
@b3lz0r: Du meinst 50 x 50 cm, oder? 50 x 50 qcm wären ja 2500 qcm... o.O
 
@emitter: Also ich meine es so verstanden zu haben, dass der Satellit in der Lage wäre, genauere Bilder aufzunehmen. Google wurde dann jeodch vorgeschrieben, dass die Auflösung der Bilder, die sie veröffentlichen, nicht besser als 50 cm/Px sein dürfen. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber so habe ich es verstanden..
 
@Hier beide, ich hab mal das Minus weggemacht. Fand eure Fragen berechtigt und verstehe nicht, welches Vorschulkind hier wieder Minus verteilt. Nebenbei interessiert mich beides auch!
 
damit kein unbedarfter user entdeckt das osama bei bush im garten campt... <ironie aus/>
 
@Gimbi: Ich habe einen Skriptfehler entdeckt! Wer noch? :-) ^^
 
@gruenewaldfee: doppelter skriptfehler: Kein Tag am anfang, und wird nicht ein tag </tag> geschlossen ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen