Nintendo: Sonys PSP Go setzt auf falsches Konzept

Sony Konsolen Reggie Fils-Aime, Chef der US-Niederlassung des japanischen Spielekonzerns Nintendo sieht kaum Erfolgschancen für Sonys neue PSP Go, die ganz ohne physische Medien auskommt. Seiner Meinung nach ist unklar, wen Sony damit ansprechen will. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde der Mann hat durchaus Ahnung. Jedenfalls spricht er mir bei der PSP Go aus der Seele.
 
@ThreeM: ich würd eh nie ne konsole kaufen die keine datenträger unterstützt! egal ob von sony, ms oder sonstwen. die wollen dadurch nur den gebrauchtspiele markt "zerstören". und so nen spiel ist auch nicht wirklich billig, da bin ich schon froh wenn ich noch 20-30€ für ein gebrauchtes bekommen kann. oder mir halt auch einfachw elche von kollegen ausleihen kann, das entfällt damit ja auch. sollte man nicht unterstützen!
 
@I Luv Money: Jiop, und zudem wird die Einnahme durch den Verkauf von Medien für Spielegeschäfte zerstört... Diese wollen das Teil ja eh boykotieren und viele die Konsole nicht anbieten.
 
@ThreeM: Ich stimme dir voll und ganz zu. Sehe außerdem das Problem, dass die GO teurer ist als der Vorgänger und das obwohl ich gelesen habe, dass das UMD Laufwerk der teuerste Teil der PSP gewesen sein soll... Außerdem: was kostet ein PSP Spiel im Handel - mit Hülle, Anleitung, o.ä.- sagen wir 40€ und was verlangt Sony für direkten Download?! Bestimmt net viel weniger... Da kauf ich mir doch lieber n DVD Case (z.b. für PC) was ich in den Schrank stellen und anschauen kann...
 
@ThreeM: Neben dem zerstörten Gebrauchtmarkt kommt man nicht mal mehr zu der Gelegenheit ein vermeintlich intressantes Spiel aus der Videothek auszuleihen. Ich halt da auch nichts von.
 
@I Luv Money: Genau das ist es! Und vor allem kostes sie noch mehr! 200€ AuA das tut mal richtig weh. Also sorry Sony aber das war ein griff ins KLO :)
 
@ThreeM: Wär auch für Nindendo nicht gut wenn sie Sony stark reden würden.
 
Auch Leute die Spiele illegal herunterladen und spielen sind Kunden. Wenn das bei einer Konsole quasi nicht möglich ist, wird kein Absatz an der Hardware gemacht. Bei Nintendo habe ich das Gefühl, das sie es manchmal bewusst so einfach machen. Zwar geben sie an das sie gegen Roms und gegen den Homebrew Channel der Wii vorgehen, ich werde aber das Gefühl nicht los, das es sich hierbei mehr um Show als um alles andere handelt. Mag vll. nicht jedem gefallen, aber wo es keine Möglichkeit des nicht legalen Spieldownloads gibt, wird auch kein Absatz gemacht.
 
@Kalimann: /signed: Ohne Raubkopien wäre z.B. die PS2 nie so erfolgreich gewesen.
 
@Kalimann: Naja so pauschalisieren würde ich das nicht. Die PSP Go hat einfach noch ganz andere Probleme als nur, dass man sie (noch) nicht mit Homebrew und "Sicherheitskopien" bespielen kann. Schaut euch doch die PS3 an. Die Community hat immer gemeckert das sie zu teuer ist, kaum war die Slim inkl. Preissenkung da verkauft sich das Teil wie warme Semmeln, und die PS3 ist nicht geknackt. Dafür bekommt man bei eBay günstige Spiele. Genau das geht einfach bei der PSP Go nicht, man ist an den PSN Store gebunden. Kann Spiele nicht weiterverkaufen wenn man sie durchhat und/oder sie einem nicht gefallen. Man kann keine gebrauchten Spiele erwerben, etc. Das wird auch nicht gutgehen mit der Go, kann ich mir zumindest nicht vorstellen. Ich bleibe bei meiner PSP 2000.
 
@Kalimann: raubkopier bei konsolen als kunden zu bezeichnen ist humbug, die konsole wird meist eh subventioniert verkauft, also quasi mit verlust. ich glaub die ps 3 hat noch bis vor kurzem verlust mit jeder verkauften konsole gemacht, und da bringt es sony rein gar nix wenn du zwar die konsole kaufst, aber keine spiele. die verdienen das geld über die spiele und die zubehör hardware (pads, memory karten, ect.), aber nicht über die reine konsole! und klar, raubkopierer kaufen wohl auch mindestens nen zweites pad, aber trotzdem interessiert das die hersteller wohl nicht so dolle, die wollen in erster linie spiele verkaufen!
 
@Runaway-Fan: naja aber es ist doch eh ein hin und her zwischen hersteller und szene. am ende wirds auch dafür wieder möglichkeiten geben die schutzmaßnahmen zu umgehen. von daher denke ich mal als neuanschaffungen für leute die sich mit der materie auseinandersetzen ist es ganz interessant, aber niemand der eine normale psp hat wird sich eine go holen.
 
@I3lack0ut: Das ist mitunter auch ein Problem. Gerade Nintendo wird das Tauschgeschäft der spiele zu schätzen wissen. Die haben das ja quasi ins Leben gerufen.
 
@I Luv Money: Dann informiere dich mal bei Nintendo Konsolen. Nintendo macht mit jeder Wii und jedem DS/DSi Gewinn. Sony und Microsoft sind die einzigen die da wohl ein falsches konzept haben und erst sehr sehr spät Gewinn mit der Konsole machen.
 
@Kalimann: Die Wii ist auch die erste Konsole seit dem Snes die per Hardware Gewinn macht.
 
@Kalimann: Ich kenne mich da nicht so aus, wenn es bei der PSP Go so wie bei steam wäre... das man also ein titel 1x kauft und dann immer wieder auf seinem Gerät nutzen kann, wäre es ja ok. Aber ich stell mir vor, das dieses PSP Ding im Eimer ist und du halt ein neues kaufen musst und dann alle Spiele neu kaufen darfst. Ich glaube wir sind noch weit davon entfernt, das die Masse sich diese downloadabhängigen Konsolen kauft. Zu deinem Kommentar über Nintendo... wenn sie es denn machen, haben sie Erfolg damit. Es gibt also keinen Grund für Nintendo, einen auf Musikindustrie zu machen!
 
@ThreeM: und das bezahlst du als kunde, dafür kriegst du eine grafik die unter aller sau ist :)
 
@Matico: Was nutzt mir die super geile grafik wenn das spiel müll ist.Ach ja und überleg mal nebenbei was nintendo im gegensatz zu m$ und Sony ist.
 
@Matico: Aha, wenn ich deinen Kommentar richtig interpretiere, dann setzt du Spielspaß gleich mit einer "super-affengeilen-hammer-3D-Grafik". Toll für ich, aber dann gehörst du offenbar nicht zu der Käuferschicht, die Nintendo mit der Wii ansprechen will. Also, hast du noch mehr tolle Kommentare abzugeben, oder respektierst du auch Menschen die Spielspaß nicht mit einer "hyper-tollen-genialen-3D-Grafik" gleichsetzen?
 
@Matico: Klar hat die Wii die beschissenste GRafik von allen. Ich habs trotzdem gern bezahlt, denn für mich ist alleine Metrid Prime Triology den kaufpreiß wert. Ganz zu schweigen von den vielen Classic 16bit Games.... Die Wii ist nach wie vor meine Lieblingskonsole.
 
@Kalimann: von wem denn? Von Rapidshare oder der Telekom?

Zitat: "Seiner Meinung nach ist unklar, wen Sony damit ansprechen will. " Naja, eben die, die illegal runterladen und noch nie ein Spiel im Laden gekauft haben - und ja, die gibt es zu tausenden.
 
Es gibt glaube ich keine Konsole, auf der es so leicht ist Raubkopien zu spielen wie auf dem DS. Eine billig flashkarte für 5 € und eine microSD reichen schon aus.
 
Hardware ^^
 
hey mal ne frage an my winfeature piple.
also ich will jetzt der konsole mit dlink zusammen emulieren und hab bei dem feld 208.77.188.166 eingegeben und muss nun mit dlink dreilochstuten 4 runterloaden. allerdings weiss ich jetzt nichti ob ich jetzt des mit der xbox am besten mache oder mit nem pspgo weil ich doch den ring of des nit haben möcht wenn da mal die daten reingelodet wurden. ansonsten möcht i jetz mal was zum tema sagen, also der reggi fist-arnold ist fei voll der arsch, ich find des nit in ordnung wenn der so auf die art nen handheld produkt bashen tut, weil ich hab windows, nen pc , apple und linux und alles hat seine vor und nachteile, hab ja alle 4 betriebysteme, und davon kann sich der man auch nen scheibe runterschneiden. ich find der soll auch mal in den telerrand gucken, damit er mal seinen horisont erweitert und hier nicht so auf der bühne vor seinen leuten rumbashen tut.
 
@kompjuta_auskenna: öhm jaaa...Gesundheit^^
 
@kompjuta_auskenna: Was? bei Winfuture sind auch Trolle wie du unterwegs? *das nicht füttern Schild in den Boden rammt*
 
@kompjuta_auskenna: leider am thema vorbei ^^
 
@kompjuta_auskenna: wtf?! oO Freak...
 
@kompjuta_auskenna: Dreilochstuten 4? FAKE! Der Teil ist noch nicht draussen :-) und wieder haste paar Ahnungslose verwirrt...
 
so sieht es aus.. das ding ist ne quasi totgeburt.. ich denke in nem halben jahr, wird auch sony einsehen dass dieser zug der falsche war..
hätten sie mal lieber in ECHTE neue hardware investiert und ne psp2 rausgebracht..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte