Adobe bringt Photoshop kostenlos auf das iPhone

Handys & Smartphones Seit Jahren hat Adobe mit Photoshop eine erfolgreiche Bildbearbeitung in seinem Angebot, die ab sofort in einer deutlich abgespeckten Version auch für das iPhone zur Verfügung steht. Damit können Bilder auch unterwegs bearbeitet werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wundert mich dass es kostenlos ist
 
@vood: das Tool ist wie in der News steht sehr beschränkt, und wenn es tatsächlich nur die Funktionen enthält die in der News stehen dann ist es sogar äußerst beschränkt. Aber es ist werbung für ihr Online Photoshop Portal
 
@vood: Mich auch... Es gibt Müll-apps im Appstore die was kosten...
 
Müllapp hin oder her, hoffe dat gibts auch bald für Android! :D
 
@vood: Weils kein Photoshop ist, sondern nur so heißt.
 
tja das ist apel eben, wunder mich das es noch nicht dabei ist, für den schweine preis
 
@Frecherleser2: tja das ist apel eben, wunder mich das es noch nicht dabei ist, für den schweine preis
 
@Frecherleser2: Wenn du mir jetzt noch erklären kannst, was Apple (ich denke du meinst die Firma) mit Adobe in dem Fall zu tun hat, dann bekommst du sogar einen Lolli von mir.
 
Ich bekomme ja jetzt schon teilweise einen Krampf, wenn ich mit EDGE (bei mir leider kein UMTS) Sachen vom iPhone auf einen Server hochladen muss. Würd mir sowas direkt auf dem iPhone wünschen :)
 
@RmS: sagte doch vohin das ist apel, seine politik. kann man ja überall nach lesen, sie bestimmen was geht. Und auf wünsche wie deine gehen sie noch nicht ein. danke für die minuse, kindergarten ist das hier, dachte immer man kann seine meinung äußern
 
@Frecherleser2: Es heißt Apple.
 
@Frecherleser2: was hat apple(!) mit adobe oder dem netzausbau zu tun?
 
Das hat nichtmal annähernd die Funktionalität von Photoshop. Daher auch wieder Murks, die Überschrift!
 
@Layor: gibts denn ein tonwertdiagramm bzw. eine gradiationskurve? meiner meinung die zwei wichtigsten werkzeuge in einem bildbearbeitungsprogramm, neben der (un)schärfemaske. ... ähm, wieso bekomm ich für meine meinung zwei negative bewertungen?
 
Es gibt halt für alles ein app :)
 
habs geladen und benutzt ist nicht schlecht und einen geschenkten gaul schaut man nichts ins maul ,-) saugen leute und spass haben, geht aber nur mit US account.
 
für das iPhone? abgespeckt und kostenlos? toll. dann hat demnächst fielmann einen höheren kundenkreis. so ein schwachfug. unterwegs mal eben bilder bearbeiten, wers brauch.
 
Warum nennt man sowas Photoshop? Ist das nicht kontraproduktiv für den Markennamen?
 
Na so lahm wie Photoshop auf potenter Hardware ist, was soll es dann auf dem Ei werden? Rumgeeier.
 
@muschelfinder: also auf einem ei läuft es garantiert nicht aber auf einen Iphone läuft es recht flüssig da ja genug ram drinne ist.
schonmal ein iphone in der hand gehalten?
es ist das geilste gereät der welt.
 
@muschelfinder: Ich finde Photoshop definitiv nicht lahm. Und das auf meinem nicht gerade neuen Laptop. Nur sollte man nicht vorher Paint benutzt haben und dann sagen "Das geht da aber schneller!!".
 
@schmiddi1992: ich kenn zwar DIE App nicht. Wohl auch weil mir dazu das iphone fehlt. wobei fehlen kann man auch nicht sagen da ich sowieso nix von apple kaufen würde, aber ich vermute mal dass diese photoshop-app nicht wirklich auf dem iphone rennt, sondern ein angepasstes Photoshop Express ist, was vollständig auf einem Server läuft. Lass mich aber gern eines Besseren belehren.
 
Da fällt mir nur "http://www.youtube.com/watch?v=eXpbGaIkPlw" ein :-D
 
überall nur noch apps.. hol dir deine app ... die app für dein handy ... verAPPelt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich