Office 2010: Home & Student künftig noch günstiger?

Office Microsoft will offenbar bei seiner neuen Vertriebstaktik für Office 2010 eine neue Lizenz der Variante Home and Student einführen, die noch günstiger zu haben sein wird als das schon jetzt recht günstige Office 2007 Home and Student mit seiner ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für 30€ ists definitiv gekauft. Rechner hab ich sowieso nur einen :) Freue mich schon drauf ... VS2010 drauf, Windows 7 ... was braucht man mehr? :)
 
@voodoopuppe: Hier ist von Office die Rede, nicht von VisualStudio. Oder habe ich deinen Kommentar falsch verstanden?
 
@satyris: Hier gehts auch nicht um Windows 7 ... das VS2010 und Windows 7 runden das ganze Paket aber ab...*heul*
 
wäre schön, wenn dann noch ol dabei wäre
 
@blisss: wird das gleiche spiel wie immer, crap version is günstig, die gute so teuer das man sie als privat person woanders besorgt...
 
Solang Outlook nicht dabei ist, isses für mich uninteressant
 
@JasonLA: Für mich ebenso. Verstehe nicht warum sie sich da so schwer tun Outlook mit rein zupacken.
 
@JasonLA: Ja... wäre für mich das einzige Kaufargument für MS Office...
 
@Akkon31/41: Mit Outlook verdient MS richtig Geld. Als Privatmann brauche ich es nicht wirklich.
 
@JasonLA: Solange du keine Exchangeserververbindung brauchst, braucht man das nicht. Dafür gibts genug Alternativen.
 
@JasonLA: warum das? es gibt doch eine menge interessanter alternativen zu outlook, die nichts kosten und gleichwertig oder besser sind...
 
@bestusster: ich arbeite schon sehr lange privat und geschäftlich mit Outlook und möchte es nicht missen. Allein schon die Arbeit alles wieder neu einrichten zu müssen wär mir zu viel aufwand... Außerdem möchte ich mit ActiveSync zu meinem Handy synchronisieren, geht das auch mit den Alternativen?
 
@JasonLA: Outlook ist total überdimensioniert für den privaten bereich. Es gibt ja noch Outlook Express, Windows Live Mail Desktop und Thunderbird.
 
@JasonLA: Also ich finde auch: an Outlook führt kein Weg vorbei. Alternativen wie Thunderbird bringen es nicht wirklich... (zumindest für mich)
 
@JasonLA: Für Thunderbird gibt es hier eine Erweiterung namens BirdieSync. Kostet allerdings 20 €
 
@JasonLA: Geht prinzipiell immer. Für Thunderbird z.B. gibts diverse AddOns oder Zusatzsoftware. Mal danach googeln oder bingen. Im Prinzip kann ich dich aber verstehen. Das ist dann alles mit ein wenig Aufwand verbunden.
 
@JasonLA: War aber mal die Rede davon, dass in der Home & Student Version Outlook künftig mit dabei sein soll. Lediglich in der Starterversion, die zukünftig vorinstalliert werden soll, befinden sich nur Word und Excel. Hier fehlt mir dann nicht nur Outlook, sondern auch Powerpoint. Die beiden sind für die meisten wohl wichtiger als Excel.
 
@chrisrohde: Auch als Privatkunde braucht man einen Kalender, Aufgaben usw. Also ich finde es ist genauso gut für Privatkunden geeignet. Zudem wenn man noch ein Windows Mobile Gerät hat.
 
@granworld: nicht nur Windows Mobile. Hab 'n Sony Ericsson Handy. Über spezielle Software kann ich meine Kontakte mit Outlook syncn. Und mein Siemens ISDN Telefon kann das auch. Somit hab ich auf Handy und Festnetz die gleichen Kontakte. Da Thunderbird z.B. von Siemens ignoriert wird, nutze ich auch Outlook.
 
Ohne Outlook ists für mich auch uninteressant! MS braucht doch nur für die H&S Edition ein Outlook ohne Exchange Unterstützung reinpacken und schon wärs perfekt. Alternativen gibts für mich leider keine so recht. Ich verwende einen PDA (Smartphone) welcher mit OL komfortabel gesynct werden kann. Zusätzlich kann ich mit Jeyo Outlook Extender per Outlook SMS wie E-Mails Senden und Empfangen. Gerade Letzteres finde ich äußerst praktisch.
 
Bei meinem Hosted Exchange Anbieter bekomme ich die Lizenz für Outlook auch mit dazu. Wer also wirklich Outlook braucht und auf mehreren Rechnern mit dem selben Datenbestand arbeiten will, sollte einen Exchange Account in Betracht ziehen.
 
@JasonLA: Outlook brauch' ich zuhause nicht. Da habe ich es aus meinem OfficeXP sogar explizit deinstalliert, weil es mich nervt (will immer Standard-Mail Programm werden), Nistet sich ungewollt in der Schnellstartleiste ein, nur weil es geöffnet wurde). Wichtiger wäre mir Access, da ich so ein paar selbstgestrickte Sachen hab'. Aber vermutlich werde ich auch unter 7 mein altes Office und OpenOffice benutzen. Für 30€ würd' ich das neue aber auch gestutzt nehmen.
 
@granworld: Für termine/kalender gibt es bei thunderbird die erweiterung lightning, bei Windows Live Mail ist wohl auch ein kalender dabei. Windows-Mobile könnte aber ein Argument für Outlook sein. Möglicherweise geht es aber auch mit Mobile-Master.
 
@JasonLA: so sehe ich dass auch, ich brauche es um mein WM Handy zu verwalten.. MyPhone ist mir noch nicht so weit, dass ich es nur noch übers Internet machen würde..
 
@bestusster: Das stimmt so nicht, weil Outlook eben nicht nur ein Mail-Programm ist, sondern ein Personal Information Manager. Mag ja sein, daß es Leute gibt, die keinen Terminkalender führen, keine Notizen zentral ablegen oder keine Adressdatei haben möchten. Ich aber. Nicht nur beruflich, sondern auch privat. Und da gibt es nichts Besseres als Outlook. Weil es alles in einer Software nahezu perfekt integriert.
 
@chrisrohde: Thunderbird ist für Mails okay, aber Lightning oder Sunbird... oh Du liebe Güte! Software wie anno 1995. Wenn schon kostenlos, dann würde ich Windows Live Mail nutzen und eine Live- / Hotmail-Adresse verwenden. Die Kalenderfunktionen sind da nämlich überraschend ausgereift, und man kann über jeden Computer per Browser auf seine Daten zugreifen, wenn man unterwegs ist.
 
@Microsoft: Bringt doch bitte auch ein Office 2010 Professional : Home & Student heraus. Ich sehe nicht länger ein, wieso ich alleine für Access 2010 den dreifachen Preis von Office 2010 : Office Home & Student bezahlen soll. Ich würde gerne von Access 2003 auf Access 2010 umsteigen.
 
@leuchtmuschel: Sag mir mal wie oft ein privater Anwender mit Access arbeitet? Hat in dem Paket, so doof es für den einzelnen klingen mag, nichts zu suchen.
 
@Mister-X: Kannst du das irgendwie belegen? Oben behauptest du auch, Powerpoint und Outlook seien wichtiger für den privatuser als Excel? DAS halte ich für sehr weit hergeholt. Mag deine Meinung sein, mehr aber auch nicht.
 
@Mister-X: würde ich nicht sagen, es handelt sich ja um eine home and student version von office professional. Die Studenten können ruhig lernen mit Access umzugehen. Wer es nicht braucht kann ja die billigere Version nehmen.
 
Können die nicht einfach mal für ein Drittel der Kosten Einzelplatzlizenzen verkaufen? Was soll ich als Student mit 3 Lizenzen?
 
@Kirill: Frag doch mal in deinem Bekannten Kreis, ob jemand noch eine Lizenz haben möchte! :) MfG
 
@Mandharb: Sind ja keine 3 Lizenzen. Ist eine Lizenz und du darfst sie auf 3 Rechnern nutzen. Also z.B. Dein Notebook, dein Rechner und Rechner von deinem Bruder
 
es gibt doch derzeit das angebot für Studenten: Office 2007 Enterprise für 52Euro... oder nicht?
 
@crusher²: Dazu musst du aber erst mal Sutdent sein, um da ran zu kommen.
 
bin ich. daher ist mir auch nicht klar, warum diese version Home & Student (in diesem zusammenhang wohl schüler) heisst, deutlich teurer ist und nur Word, Excel und Powerpoint beinhaltet... schließlich gibts auch studis, die die 52Euro Enterprise version gar nicht kennen...
 
Achtung - Studenten aufgepaßt: Kauft man sich kurz vor Markteinführung des Office 2010 für Studenten und Heimanwender und auch danach noch ein demnächst auslaufendes Office Home and Student 2007, so kann man nach dessen Aktivierung bis Ende September 2010 kostenlos auf das neue Microsoft Office Home and Student 2010 upgraden! Dies ist möglich im Rahmen der Technologie Upgrade Garantie von Microsoft, die Microsoft bei Versionswechselns für einige Zeit gibt. Alle, die ab dem 5.3.2010 ein Office Home and Student 2007 erwerben, können es nach der Markterscheinung der 2010er Studentenversion Mitte Juni 2010 als Download bei Microsoft kostenlos auf Office Home and Student 2010 upgraden oder es gegen eine kleine Gebühr auch direkt bei Microsoft auf DVD beziehen. mehr Infos unter http://www.office-ssl.de/Office-Home-and-Student-2010.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles