Wolfgang Schäuble: Mehr Videokameras sinnvoll

Recht, Politik & EU Im Rahmen eines von der baden-württembergischen CDU abgehaltenen "Wertekongresses" äußerte sich Wolfgang Schäuble zu den Themen Videoüberwachung und Sicherheit im Internet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Hierbei räumte Schäuble handwerkliche Fehler ein" ... soso ... der Beginn eines neuen Zeitalters.
 
@IceSupra: Ob das Guinness Buch der Rekorde wohl noch Neueinträge von kleinen Weltwundern .. ?
 
@IceSupra: ..."Fehler" kann ja auch meinen: "war noch nicht hart genug" !
 
@IceSupra: an die handwerklichen fehler hat man sich ja seit 98 ja schon gewöhnt.
 
@IceSupra: naja, man nennt ihn nicht umsonst den deutschen george w. bush
 
@Madricks: Du vergleichst einen amerikanischen Menschen der grundlos Kriege mit anderen Ländern beginnt mit einem deutschen körperbehinderten Politiker der sein Land dadurch zu schützen versucht dass er innere Sicherheit fördern will? Über seine Methoden lässt sich ja streiten, aber was Bush gemacht hat ist ne Riesensauerei, durch Schäuble ist kein einzige Mensch welteweit umgekommen. Der Vergleich ist dermaßen daneben.
 
@borizb: naja wenn du meinst :/
ich seh das anders.sind beide nicht normal für mich
 
@IceSupra: und mit den biometrischem Passbild passt wieder alles zusammen, danke CDU....
 
@borizb: Grundsätzlich haste zwar recht, aber bist du mit deiner Schlussfolgerung ganz sicher, dass durch Schäuble noch keiner umgekommen ist? Wenn man beim Frühstück die Zeitung liest und von Schäubles Vorstellungen und Plänen liest kann einem das Essen im Halse stecken bleiben, keiner weiss wie viele Leute das überlebt haben :-)
 
@borizb: Du hast natürlich recht! Schäuble ist eher mit Goebbels zu vergleichen. Du musst nur mal die Reden von den beiden vergleichen!
Aber bitte nimm den mal in Schutz, alles was er will macht er für unsere FREIHEIT
 
@borizb: "Du vergleichst einen amerikanischen Menschen der grundlos Kriege mit anderen Ländern beginnt" Er hat nicht Grundlos einen Krieg begonnen. Schau mal was Hussein überhaupt so alles gemacht hat, es sagt auch niemand das Roosevelt grundlos im 2. Weltkrieg mitgemacht hat. Manchmal müssen größenwahnsinnige Diktatoren, die Ihr Volk unterdrücken und Nachbarvölker ausrotten wollen eben mal gestürtzt werden...
 
@DataLohr: bitte vergiss nicht das die USA in beiden Fällen die jeweiligen Regierungen / Diktaturen unterstützt und gefördert hat ( Finanziell).
Ebenso in Afgahnistan! Vergiss nicht das die USA das einzigste Land / Nation auf der Welt ist, welche an den Kriegen GEWINN gemacht hat und bedenke nicht mal eine Bombe ist auf die USA gefallen! Die Amis tragen Gewalt in die Welt und halten viele Länder damit klein. Wir unterstützen das mit. Schäuble/ die Regierung oder wer dahinter steht, will die freihe Meinungsbildung verhindern. Stell die Amis bitte nicht als Heilsbringer dar. Das sind sie nicht!
 
@Afaik: öhm tu ich nicht aber sie greifen auch nicht grundlos jmd an. vll sind die gründe manchmal nicht ganz nachvollziehbar aber im falle hussein fand ich das voll gerechtfertigt. und deutschland verdient auch viel an krieg, wer war nochmal exportweltmeister im der waffenindustrie? naja die deutschen waffen waren eh schon immer die besten ^^ aso btw ich erinnere nur mal an Schäuble und der Waffenhändler Schreiber im Jahr 1999 ^^
 
@DataLohr: Sie greifen nicht Grundlos jemanden an? Stimmt ÖL ist der Grund schlecht hin. Der wirft Ami aus Menschlichkeit Bomben. Frauen, Kinder Sterben durch die Amerikanische Hand, vowand ist natürlich Freiheit schützen. Es geht doch aber immer nur um Geld / Öl. Saddam wurde gestürzt weil er nicht mehr nach der Amerikanischen Pfeife getanzt hat, der Krieg gegen den IRAK hatte nichts mit Menschlichkeit zu tun, hier ging es nur um ÖL. Du willst wahrscheinlich sogar das der Ami oder der Israeli den Iran angreifft? Weil ja der BÖSE Iraner evtl. Atombomben bauen könnte? Dann müsste die Weltgemeinschaft doch aber erstmal die vorhanden Atommächte dazu bringen ihre Waffen abzurüsten?!
 
@borizb: Busch?
 
@Afaik: geb ich dir voll und ganz recht. interessant finde ich es auch daß ausgerechnet eine nation, welche atombomen auf nagasaki und hiroshima geworfen habt, anderen nationen vorschreiben will, ob sie ein atomkraftwerk bauen dürfen oder nicht.
 
@Afaik: lol du scheinst mich ja besser zu kennen als ich mich selbst :p ich bin gegen die amis im allgemeinen, waffen für alle und weltpolizei is nich so mein ding und gegen krieg. aber manche verstehen einfach nix anderes als gewallt. ich hab noch nie jmd geschlagen aber durchgeknalle diktatoren wie hitler oder china führer wie auch immer der richtig heißt und noch paar andere würden zu den ersten gehören...
 
@DataLohr: Diktatoren dürfen so oder so vom Volk nach 6 Monaten gestürzt werden. Du meinst Despoten, aber trotz allem ist George W. Bush der größere Despot, Saddam Hussein war nur das Mittel zum Zweck. Jetzt sind die USA mit Militärbasen im Irak, das wollten sie erreichen. Die "Sache mit dem Öl" konnte nebenbei als praktischer Direktzugriffserfolg verbucht werden.
 
ja glaube ich auch. am besten bei ihm im haus. damit wir ihn immer im auge behalten, damit er keinen unsinn macht und damit eine gefahr für die menschheit wird.
 
@james_blond: Dann würde aber die Zensur wieder verstärkt werden. Denn der Einblick in das Schlafzimmer würde doch bleibende Schäden hervorrufen.
 
Ich kann es kaum glauben das Schäuble handwerkliche Fehler im Zugangserschwerungsgesetz einräumt.
Da er aber mehr Kameras fordert ist doch alles beim alten.
 
@knuprecht: Naja, vielleicht meint er mit handwerklichen Fehlern dass die Liste vom BKA erstellt wird und nicht von ihm selbst, und dass die Filter leicht mit einem anderen DNS umgangen werden können und dass beim erscheinen des Stoppschilds nicht innerhalb von 5 Minuten ein SEK die Wohnung stürmt. Da hat Zensursula doch einige handwerkliche Fehler begangen, das Gesetz könnte noch viel totaler und Grundgesetzfeindlicher sein.
 
könnte mir sehr gut vermehrt kameras in regierungsgebäuden vorstellen. dann sehen wir auch mal, was da so abgeht.
 
@hjo: Joa, Saufgelage, schlafen und natürlich viele knapp bekleidete junge Frauen und Männer.
 
@ephemunch:
wird der schäuble aber seine probleme mit haben :)
 
@ephemunch: männer? o.O
 
Noch mehr? Haben doch schon genug in Form von Handys! Da werden doch schon so viele Straftaten aufgezeichnet. Die meist werden bei YouTube auch von den Vollpfosten schön brav hoch geladen. *schmunzel* Und von manchen ja doch aus Pflichtgefühl zur anzeige gebracht. In diesen sinne: Immer schön alles in Technikcolor aufnehmen :) Oh, wie mich das ankotzt... Urheberrechten? Die haste doch nur wenn du Millionen von €uros auf dem Konto hast und dich wehren kannst :P
 
Das verhindert kein Verbrechen. Wann raffen die endlich das man viel früher ansetzen muss: bei der Erziehung!
 
@zivilist: Aber es hilft die Täter zu identifizieren. Letzthin gab es ja so Schläger die einen alten Mann verprügelt haben. Die wurden dank der Überwachungskameras erfasst.
 
@Homer_Simpson: ... und auch verurteilt ? Warts ab ! also ich hab auf den Videos keine Gesichter erkannt....
 
@Komandar: Und was genau hat jetzt die Kriminalitätsrate mit der Identifizierung zu tun? o_O
 
@voodoopuppe: Aber in dem von Komandar zitierten Bericht steht auch, daß Kameras zur Aufklärung von Straftaten ineffizient sind -> auf 1000 (!) Kameras kommt gerade mal eine aufgeklärte Straftat pro Jahr. Siehe http://winfuture.de/news,49313.html
 
@moribund: Mag sein - und was hat das jetzt nun mit seinem eigentlich Beitrag zu tun? Identifizierung != Kriminalitätsrate - oder etwa doch? Wenn ja bitte belegen! Wenn schon, dann mal richtig lesen und auch seine Beiträge ordentlich formulieren. Irgendwelches zusammenhangsloses Zeug kann jeder tippen!
 
@voodoopuppe: Ich hab seinen Beitrag auch nur ergänzt und eine Quelle hinzugefügt, also nicht gleich ausrasten. MEIN Beitrag stellt außerdem sehr wohl einen Zusammenhang zur Identifizierung her (nämlich, daß Kameras ineffizient sind).
 
Ja genau, mehr Kameras. Gibt zwar genug Studien die belegen dass die Kameras in London sich überhaupt garnicht auf Straftaten ausgewirkt haben und dass die Aufklärungsquote durch Kameras im Nanometerbereich liegt, aber hey, wen interessieren schon Studien die einem beim Weg zum totalen Überwachungsstaat stören. Und natürlich wird die Quote steigen wenn wie in England ein Spiel eröffnet wird bei dem tausende Bürger sich an die Kameras live einklinken und bei entdeckten Straftaten 1000 Pfund Belohnung bekommen - Überwachung von den Bürgern, für die Bürger, wenn das nicht demokratisch-freiheitlich ist.
 
@lutschboy: Die kameras in london haben sich insoweit ausgewirkt dass die straftaten eben woanders begangen wurden oder dass die kameras ziel von gewalt wurden.
 
Schade, daß es keine Videoaufnahmen vom Schreiber und Ihm gab.
 
es ist sonntag, das wetter ist schlecht. da kommt so eine news gerade recht, hier wird es wieder richtig abgehen. aber recht habt ihr trotzdem :)
 
Immer weiter bald haben wir Großbritanien überholt. Achja und irgendwann haben wir zustände wie im Film V-wie Vendetta...denkt mal drüber nach.
 
@stargate1306: Wieso Leute Hollywood brauchen um zum denken angeregt zu werden ist so ne Sache die ich auch nie verstanden hab
 
Wie sinnvoll das ist, sieht man ja in Großbritannien. Dort kam man bisweilen jedoch zum Schluss, dass trotz der hohen Kameradichte (ca. 4.2 Millionen) die Überfälle oder Attacken auf den Straßen nicht abnehmen. Aber Deutschlands Schäuble will offenbar deren Kameramenge übertreffen, und ignoriert dabei deren bereits bestätigten Unnutz. Aber irgendwohin muss er ja die Steuergelder versickern lassen. http://tinyurl.com/ogb525
 
@Sehr-Gut: Überwachung und Ausbeutung = Polizeistaat. Dazu passt ja das, was von der FDP nun vorgeschlagen wurde. Jetzt hat Guido Westerwelles sogar die PKW-Maut wieder ins Spiel gebracht. Ob Schäuble damit die Kameras finanzieren will ?! ________ Aha, die rosa Brillen aufhabenden Minusäffchen sind auch schon wach :o)
 
Ja Herr Schäuble bitte noch mehr Steuergelder für Videoüberwachungssysteme damit wir uns aus mehreren Perspektiven auf Youtube reinziehn können wie jemand von nem haufen perspektivloser falsch erzogener Kinder totgeschlagen wird ...
 
Kann dem nicht endlich mal jemand einen HEIMPLATZ besorgen ? Dieser Mann ist seit dem Anschlag auf ihn bloss noch paranoid und psychopatisch. Am liebsten würd ich Orwell's "1984" nehmen und ihm auf die Birne hauen. Immer wieder.
 
@Genghis99: Du bist ein bischen hart, aber er sollte sich so langsam wirklich verabschieden. Die "alte Generation" (also praktisch die ganze CSU) weiß doch garnicht mehr was abgeht und versteht die heutige Welt und Ihre Bedürfnisse überhaupt nicht mehr. Und schadet damit dem Ruf ihrer Fraktion im Bundestag und ganz Deutschland.
 
@DSchemhaus: fragt sich doch, ob sie überhaupt die welt verstehen wollen.
worauf diese herrschaften sich aber blendent verstehen, ist die fähiigkeit wege zu finden durch die sie ihren eigenen geldseckel füllen können...
 
Bei heise steht noch dieser Satz: "Das Gesetz zum Schutz vor Kinderpornografie sei im Endspurt des Wahlkampfes auch deshalb entstanden, um die CDU gegenüber anderen Parteien abzusetzen." Allein dafür sollten Politiker lebenslang eingesperrt werden. Unsinnige Gesetze erlassen damit man im Wahlkampf bessere Chancen hat. Gleich rein ins Loch mit denen.
 
smoochy: Weniger Schäuble sinnvoll
 
Ich muss mich genauer ausdrücken. Sonst könnte es so aussehen, als wollte ich Herrn Schäuble lediglich beleidigen. Aber was der Mann von sich gibt, wird mit den Jahren immer Absurder. Es grenzt an Verfolgungswahn - den Heimplatz wünsche ich ihm, damit er endlich Videoüberwacht ist, Leute da sind, die auf ihn aufpassen und er sich endlich sicher fühlen kann. Apropos Videoüberwachung - An der S-Bahn Station in München waren genug Kameras - aber es hat dem Mann nicht geholfen, der totgeschlagen wurde. Und seine Töchter können sich für das blöde Bundesverdienstkreuz auch nichts kaufen. Menschen wie Wolfgang Schäuble sorgen dafür, das diese Diskussion in unserem Lande keinen vernünftigen Argumenten mehr zugänglich ist. Mir kommt es so vor als möchte Herr Schäuble einen faschistoiden Gestapo- oder Stasi- Staat einführen - und das kann ich nicht akzeptieren.
 
@Genghis99: frage mich was mit den ganzen polizisten ist, die jeden tag ihr leben riskieren - denen kürzen sie noch und es gibt kein bundesverdienstkreuz, wenn sie im einsatz sterben.
 
Überrascht mich seine Äußerung jetzt? Nein! Miese Berater und dann selber keine Ahnung, das macht den Be-Schäuble-rten aus.
 
@Pac-Man: Nein - Schäuble ist kein Volltrottel, sondern Hoch Gebildet und Intelligent. Das macht seine Äusserungen ja so gefährlich. Bei irgend einem NPD-Blödmann würd ich mich ja gar net aufregen.
 
@Genghis99: Mich regt eher auf, dass er über ein solches Amt verfügt.
 
Naja der M3ss3rst3ch5r bei Schäuble damals hatte auch Handwerkliche fehler gemacht wie man sieht .
 
@overdriverdh21: Soll ich dir einfach ein Minus geben ? Aber denk mal nach - Politiker abstechen ist genau so Scheisse wie Leute in der U-Bahn totschlagen. Bei Schäuble wars übrigens 'ne durchgeknallte Alte mit nem Messer, kein Bomber.
 
@Genghis99: Achso trotzdem darf er dann mit seiner Schwarzgeld Affäre und den Psychischen knax durch diesen Anschlag in der Politik . Dieser Strafttäter müsste ins Gefängniss .
 
@overdriverdh21: LOL - Was meinst DU denn wieviele Psychopaten mit Schwarzgeld auf der Strasse rumlaufen ? Mehr als normale Schwarze mit sauberem Geld. Gut, der ist bischen schräg.
 
@Genghis99: Wir brauchen ein Gesetz das es verbietet Strafttäter in der Politik zu lassen und auch aktuelle Straftäter aus der Politik verbannt .
 
"Hierbei räumte Schäuble laut einem Bericht von "Heise" handwerkliche Fehler ein" Ich finde der ganze Schäuble in ein einziger Fehler, hat der das noch nicht gemerkt?
 
Kommt es mir nur so vor, oder benutzt der Schäuble tatsächlich jedes mal das selbe Argument, nämlich "dass das Internet kein rechtsfreier Raum sein dürfe"? ......
 
@Ensomhet: Ja - was er nicht versteht, macht ihm Angst.
 
@Ensomhet: Yup, der dämliche Gebetsmühlenspruch ist mir auch sofort ins Auge gefallen.
 
vielleicht wäre mehr "Gehirnmasse" und selbstständiges Denken und bewußtes Handeln sinnvoller, als mehr Elektronikschrott auf Öffentlichen Plätzen, sowie die Beseitigung von Paranoia aus "Hohlkörpern" die einen Rollstuhl bedienen.
 
Der Rollstuhl-Gö66els hat sich wieder zu Wort gemeldet! Das Epic-Fail der Bundesminister hat mal wieder auf sich aufmerksam gemacht. Nicht über die 300m Hürdenlauf kommen aber die Klappe aufmachen, das haben wir gern.
 
@Hellbend: so ein Kommentar ist absolut unpassend!
 
@Hellbend: besser : "Göbbi on wheels" Wenn's denn sein muss. Ob passend oder unpassend muss jeder selber beurteilen.
 
@Genghis99: Das hat nichts mit beurteilen zu tun eine deformierung auf persönlicher Ebene ist absolut unpassend und sich dabei noch über eine Behinderung lustig zu machen toppt das ganze noch. Ich halte auch nichts von der Politik der Partei für Rentner aber trotzdem würde ich es mir nie einfallen lassen so etwas los zu lassen.
 
Ach jottchen - Moral über alles oder was?! Dieser Mann hat seine Glaubwürdigkeit und das Ihm gegenüber vorhandene Gefühl von Anstand völlig verspielt. Ich setz gern noch einen drauf! DAS er im Rollstuhl sitzt, hat seinen Ursprung wahrscheinlich wegen seiner Liebreizendheit, schon damals gewisse Menschen auf ihn einen Anschlag verübt zu haben. Manch einer wird eben nie Klug oder denkt sich, jetzt hab ich erst recht nichts mehr zu verlieren. Eine Deformierung ist, was er täglich mit den Rechten unserer Bürger anstellt. Da muß man keinen Anstand mehr aufbringen, nicht über seine Behinderung herzuziehen. Wer weiß! Scheinbar liegt seine Behinderung nicht mal im Sichtbaren, sondern er krankt am Geist und Seele. Nennen wir es einfach den geistigen Rollstuhl.
 
"das volk: weniger wolfgang schäuble sinnvoll"
 
Er kann sich ja eine ins Wohnzimmer reinstellen, wenn er will.
 
...und wer soll die Kameras überwachen wenn immer mehr Stellen abgebaut werden?
Und was nützt die beste Überwachung wenn keiner zu Hilfe kommt!?
= sinnlose Geldverschwendung!!!
 
Ich würds sinnvoller finden, wenn der Schäuble sich mal langsam an diverse Koffer erinnern würde, anstatt ständig mit abstrusen Vorschlägen zu kommen....
Untragbar, der arme Mann.
 
Das wichtigste scheint noch keiner erkannt zu haben, was will die CDU mit Wertekongressen ? Bei der CDU gibts doch keine Werte mehr wie Grundgesetz oder Demokratie und soziale Gerechtigkeit . Also was für Werte wollen die sich dort aufs Brot schmieren ? Wenn die Wertekongresse bei den Christen dafür da sind um den Mitgliedern den Kopf zu waschen, ja dann gibts kaum Unterschiede zur Sientology . Das sollte wir im Auge behalten damit das nicht so endet wie vor 70 Jahren !
 
an Wolfgang Schäuble: Mehr Hirn sinnvoll!!!
 
Man sollte den Staat mal auf Urheberrechtsverletzung verklagen, schließlich können die Leute die die Kameras überwachen ja in jedem Buch oder jeder Zeitung mitlesen, ohne, dass sie dafür gezahlt haben.
 
man sollte den Staat mal auf Urheberrechtsverletzung verklagen, schließlich können die Leute die das ganze überwachen ja in den Büchern mitlesen.

Warscheinlich gibts bald auch Richtmikrofone, damit können die lieben Leute dann auch die Musik mithören, also lieber Staat, hüte dich vor der GEMA
 
Tja. Wir, also das "Volk" haben ihn gerade mal wieder für 4 Jahre gewählt. Uns ist nicht mehr zu helfen.
 
So viele unqualifizierte und vor Unwissenheit strotzende Kommentare auf einem Haufen - das sieht man selten ... jaja, wenn man auf WF über Politik diskutieren will :)
 
@voodoopuppe: Du siehst das falsch bei dem geballten Fachwissen was hier zu Tage kommt zusammen mit der differenzierten Analyse der Probleme sind wir spätestens in 20 Jahren die führende Wirtschaftskraft. Ganz nebenbei das Land mit den wenigsten Arbeitslosen und dem größten Pro Kopf Einkommen. Nur Schade das es bei den Meisten an mangelnden Politik Interesse/Verständnis fehlt und das hier nur als Plattform für Flames verwendet wird.
 
Ohja, man vergewaltigt: entführt: sachbeschädigt ja auch alles und jeden,wo es so oder so jeder sehen könnte.
 
Wie wäre es wenn mehr Videokameras Schäuble zu Hause Filmen und dieses dann allen zugänglich gemacht würde? Ob das wirklich jemand sehen will ist etwas anderes, aber ich glaube der werte Herr Schäuble hätte etwas dagegen.
 
...ist schon beängstgend mitanzusehen wie eine demokratie durch selbige immer mehr zur diktatur wird, zur diktatur des kapitals...wahlen dienen nur noch der beruhigung des volkes...
 
"Politiker verkaufen Sicherheit - und die bezahlen wir mit unserer Freiheit" - Zitat "Main Concept - Plan 58"
 
Haben die Herren Politiker den lieben langen Tag nichts anderes zu tun als darüber zu beratschlagen, wie man den lästigen Bürgern immer mehr Rechte aus dem Grundgesetz streicht?

Was unterscheidet eigentlich Schäuble von Erich Mielke?

Beide bespitzeln die Bürger.
 
@Rasputin: Nein, Mielke tut das zum Glück nicht mehr. An diesem äußerst erstrebenswerten Punkt seiner Karriere ist der Herr Schäuble leider noch nicht angekommen.
 
Unsere gesamte Politik und Regierung ist wie ein schlecht laufender Wagen. Das quietschende Rad bekommt das meiste Öl, aber es ist auch das erste, das ersetzt wird. - Die Übersetzung, was für was steht, könnt ihr euch sicherlich denken. :)
 
Wenn ich diesen Namen schon lese wird mir ganz anders.
Der ist doch nun wirklich nicht mehr ganz zurechnungsfähig!
Auch wenn er ab und an mal etwas Recht hat, was leider bei Ihn sehr selten vorkommt.
 
Ich könnte jetzt lauter kluge Sachen sagen und lange über Sinn und Unsinn von Schäuble´s Theorien reden aber am eigentlich wollen wir doch alle nur sagen...
SCHÄUBLE... DU ARSCH!!!
 
Was beschwert ihr euch? Ihr habt doch die CDU gewählt... oder will's jetzt wieder keiner gewesen sein?
 
@Mampf: ich definitiv nicht , vorher würd ich mir die Hand abhacken lassen bevor ist solche sch(w)eine wähle...
 
@Mampf: prinzipiell eine gute ansage, in italien will ja auch niemand berlusco gewählt haben, ... aber was war da noch die herrschende form der demokratie in deutschland ... die macht des schlechten geschmacks. und das ist euphemistisch.
 
@Mampf: Ich lasse mir ja viel gefallen, aber DAS kann mir nun wirklich niemand nachsagen!
 
Ich bin 43 jahre alt und dachte bisher, daß ich deutschland in einem demokratischen zustand verlassen werde, also sterben werde. ich dachte für mich wird es gerade noch reichen. aber das stimmt nicht, ich werde es erleben müssen wie alle freiheitlichen kräfte in deutschland (davon ausgenommen sind die fdp sowieso) vor die hunde gehen werden. ich sehe wirklich wie 'hobby'-kraten also autodidakten (und das war früher eigentlich kein schimpfwort) unser land regierender (reagierender) weise in den absoluten überwachungsstaat steuern. der letzte blutstropfen deutscher freiheit wird in den nächsten zehn jahren geflossen sein und der übernommene unrechstsstaat wird nur noch wie eine banalien erscheinen. wenn jugend gewalttaten zunehmen und wir uns nichtmehr in die u-bahn trauen ist das nur eine logische konsequenz. aber das hat man davon wenn man von dilletanten die ein freies mandat haben (sie sind nur ihrem eigenem gewissen verantwortlich[so steht's im gesetz{Art. 38 Abs. 1 S. 2 des Grundgesetzes}]) regiert wird, und das steht genauso im grundgesetz das angeblich sooo gut ist. man hat es ja in den letzten 60 jahren auch nur 300mal geändert.
 
@ruder: schon vor einigen Jahren hat mir ein intelligenter Mann von damals 40 Jahren gesagt, er sieht den Bürgerkrieg kommen. Ganz klipp und klar ohne Beschönigungen.
 
Wer solche Spacken auch noch wählt und sich dann beschwert das es in Deutschland immer schlimmer wird,na ja mehr will ich nicht sagen.Unsere Politiker und gerade Herr Schäuble haben einfach noch nicht verstanden das das Internet kein so gut kontrollierendes Medium wie unser Volk ist.
Gerade das Stopschild gegen Kinderpornografie ist geradezu lächerlich.Da wurde schon gezeigt,wie locker man das umgehen kann.
Irgendwie können die Herren der älteren Generation nicht so gut mit den ja noch relativ jungen Medium umgehen.Die denken darüber könnten sie genauso gut ihre Hand drüber halten wie bei vielem anderen.
Dieser Schuss wird nach hinten losgehen,nur scheinen Schäuble und Co das noch nicht begriffen zu haben.
 
Ich bin für mehr Überwachungskameras! Die sollte man aber im Bundestag anbringen, so dass die leute die dort sitzen ihren Mist, den sie labern, im nachinein nochmal selbst anschauen können. :)
 
Oh ja! Kamera ist 'ne gute Idee... Die erste bauen wir dem Schäuble direkt in sein linkes Auge, eine Wanze in sein rechtes Ohr und eine Blackbox (mit freiem Internetzugang) direkt in seine Großhirnrinde (wird ja eh kaum genutzt) ein.
...
Kann dem nicht mal einer von seinem Internetzugang fortrollen (ein bißchen den alten Mann durch den Park schieben, zum Tauben füttern) und einen Kamillentee machen, damit der nicht immer so aufregt und sich in Wahnvorstellungen reinsteigert?
 
@Kurick: wie bei den Borg: Ihr werdet alle Assimiliert!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles