Twitter-Account von Sicherheitsexperten gesperrt

Social Media Da der Forschungsleiter von F-Secure, Mikko Hypponen, vor ungefähr zwei Monaten auf eine Phishing-Seite in einer Twitter-Mitteilung aufmerksam machte, wurde kürzlich sein Account gesperrt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"vor ungefähr zwei Monaten" und "kurzerhand"... alles klar.
 
@Ensign Joe: Vor zwei Monaten hat er den Link veröffentlicht, der Account wurde aber erst vor Kurzem gesperrt.
 
Ich sehe da keinen Sinn drin, die Links dort zu tweeten... Irgendwelche Spaßvögel schicken die dann ihren Freunden und andere finden es vielleicht per Google und klicken einfach mal drauf. Wo ist der Vorteil?
 
@sibbl: leute, die keine spaßvögel sind, wissen dann bescheid. logisch, oder? und leute dies per google finden, sollten vielleicht mal den ganzen tweet lesen. dann klicken se auch nicht mehr drauf ,-)
 
Ich kenn nur Fisting. ^^
 
@rush: Anscheinend zu intensiv.
 
@rush: Dann solltest du dem auch lieber nachgehen!!!
 
@XP SP4: @Sm00chY Mann Ihr Spassbremsen checkt es nicht was @rush gemeint hat ! Er spielt auf einen Bericht des ZDFs (Zweites Deutsches Fernsehen) an die vor ein paar Tagen in einer Sendung das Wort "Pishing" durch "Fisting" ungewollt geplappert haben ! http://www.chilloutzone.to/video/fistingattacken-grausamer-zdf-bericht.html
 
@vectrex: "Pishing" klingt da aber auch nicht besser *g*.

Aber irgendwie wird heute aus jedem kleinen Versprecher ein Riesen Skandal gemacht :(.
 
@sebastian2: Passiert halt nur der ARD / dem ZDF.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads