Google startet Grippe-Karte nun auch in Deutschland

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seine im letzten Jahr in den USA gestartete Informationsseite zu Grippe-Epidemien in 20 weiteren Ländern zur Verfügung gestellt - darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und was ist wenn ich mich nur über die Grippe informieren will, oder ein Student eine Präsentation über das Thema macht? Außerdem informiert sich ja auch nicht jeder erkrankte über die Grippe im Internet, schon gar nicht jeder bei Google. Ich finde diese Technologie hat noch viele macken. Eine realistische Zahl da raus zu bekommen ist ca. so einfach wie über Google Trends die nächste Lottoziehung zu erraten.
 
@KarlKoch23: hat keiner gesagt das es das non plus ultra ist, außerdem ist das eine grafische auswertung einer statistik, das als neue technologie zu bezeichnen ist auch etwas weit hergeholt :)
 
@KarlKoch23: eine kurze suche für ne präsentation wird die daten kaum so verfälschen, dass google sofort denkt es gäbe hier gleich ne pandemie. wie alle daten die irgendwie statistisch erhoben werden, wird erst nochmal gemittet und verarbeitet. und ich glaube, hier wird google zusammen mit dem "Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten" einiges an gehirnschmalz reingesteckt haben. :-)
 
"Suchschlitz"...sehr interessante Wortneuschöpfung...
 
@f!R: herrlich :D
 
@f!R: ja fand ich eben auch... noch bevor ich deinen kommentar gelesen hatte habs ichs kopiert und mir gedacht "irgendwo lach ich in den kommentaren kurz drüber" :-)
 
hmm nur komisch das es letztes Jahr mehr anfragen zu Grippe gab und das obwohl ja eine "Pandemie" ausbrechen soll! Noch ein Anzeichen, dass diese ganze Ferkelgrippe nur erlogen ist.
 
@Danez: nur weil man die schweinegrippe noch nicht bekommen hat, heisst nicht gleich dass es die nicht gibt.
 
@Tofte: Da hast du Recht, allerdings sollte man die Anzeichen nicht überbewerten. Meine Mutter hat beruflich mit dieser Krankheit zu tun und die Symptome sind nicht mehr oder weniger schlimm als bei einer normalen Grippe. (an der auch einige Menschen sterben) Die Panikmache der Medien ist vollkommen übertrieben, es für (fast) niemanden eine ernste Gefahr. (Wie bei der normalen Grippe sind Kinder und alte Menschen besonders gefährdet, doch auch hier gibt es gute Heilungschancen) Es ist gut, dass etwas gegen diese Krankheit getan wird, allerdings gibt es wesentlich schlimmere Erkrankungen, an denen wesentlich mehr Menschen sterben - das Ganze wurde von den Medien einfach aufgeblasen. Ich will die Situation jetzt nicht verharmlosen, natürlich sollte man sich Gedanken machen, wenn man zu den Riskiogruppen gehört - die Aufmerksamkeit der Allgemeinheit verdient die Schweinegrippe allerdings nicht,
 
@Tofte: http://tinyurl.com/m9hb53
 
Läuft Crysis darauf?
 
@spanky2200: Thema verfehlt. 6, setzen.
 
@spanky2200: Was mich viel mehr interessiert ist die kompatibilität...ist die grippe-karte AGP oder PCI?
 
@spanky2200: Boah nur Spaßbremsen hier! Aber hauptsache zu jedem Kommentar "Zensursula und Google brüllen! Ach und ja is PCI-E :-)
 
gestern war es noch die wetterkarte,heute ist es die grippe karte, morgen werden pest-aids und andere soziale infekte auf der karte zu sehen sein, und wann DU ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!