Lufthansa will wieder mit Internet-Zugang fliegen

Wirtschaft & Firmen Die Fluggesellschaft Lufthansa will nach einer dreijährigen Pause den Passagieren auf Langstreckenflügen wieder einen Internet-Zugang anbieten. Mit näheren Details dazu sei am kommenden Montag zu rechnen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Pornos im Flieger schauen, SUCCESS!!!!
 
@Saiwa: Kipos, Killerspiele und Bombenbauanleitungen, yeah! (edit: achja, hab noch Twitter und Facebook vergessen :) )
 
@Saiwa: Nein :) http://tinyurl.com/3qtmqr
 
@DrJaegermeister:
Sad Face :(
 
@DrJaegermeister: Dann frage ich mich was es für einen Sinn macht im Flieger Internet zu haben, wenn man 90-95% aller Internetseiten nicht aufrufen kann?!
 
Jap, Dienstleistungsgesellschaft, da sind selbst 8 Stunden ohne Internet ja schon Tod...
 
Dieses Angebot fände ich super. Auf Interkontinentalstrecken hat man die Zeit in Ruhe seine Emails zu bearbeiten.
 
@haemef: Dauert Dir das Warten auf den Abflug nicht lange genug ?
 
Die Internetseite "Winfuture" war für die "Bereitstellung" der "Nachrichten" zuständig. ... Anführungszeichen sind toll.
 
Basiert das auf "normalem" W-LAN im Flieger? Verbindung nach "aussen" ist via Satellit. Edit: Achja, lieber I-net als Handy empfang!
 
Internet auf der Langstrecke halte ich für eine angenehme Bereicherung, toll dass das ganze wieder eingeführt werden soll. Aber bitte..verschont uns mit Handyempfang über den Wolken, ich will keinen ständig quasselnden Börsenmakler neben mir haben der seine Geschäfte im Flieger erledigen muss...
 
@Pixelmonster: Wieso mit dem PC bzw. Laptop kann man auch Quatschen, Headset und fertig :D
 
Mein Akku vom Lappy reicht nur 2-3 Stunden. Hmm... ich freu mich auf einen langstrecken Flug :/
 
@ds94: ich habe bisher immer eine Steckdose finden können...
 
@pool: ich auch. Habe immer eine Kabeltrommel dabei und leg mir die bis in die Businessclass vor. Darf leider nur Eco fliegen aber dahinten gibts keine Steckdose
 
Wenn dann die Preise dann wieder so überzogen sind, floppt das Ganze zum 2.mal.
Mal schaun ob die dazu gelernt haben.
 
Grundsätzlich eine wirklich gute Idee. Gerade auf Geschäftsreisen geht so weniger Zeit verloren, die bislang nur schwer wieder aufzuholen war. Eigentlich ein unerlässlicher Service.
 
Wie nerve ich den Sitznachbar im Flugzeug:

1. den Laptop auspacken
2. langsam und bedächtig öffnen
3. einschalten
4. sich überzeugen ob der Sitznachbar
zuschaut
5. Internet öffnen
6. Augenschließen und den Blick gegen den
Himmel
richten
7. tief einatmen und diesen Link öffnen

http://www.thecleverest.com/countdown.swf

8. den Gesichtsausdruck des Nachbarn
beobachten!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen