Nvidia veröffentlicht GeForce-Treiber 191.07

Treiber Der Grafikchiphersteller Nvidia hat heute neue Treiber für seine GeForce-Grafikkarten veröffentlicht. Sie tragen die Versionsnummer 191.07 und sind WHQL-zertifiziert. Die Treiber stehen für Windows 7, Vista und XP zur Verfügung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und ich warte noch immer auf nen M Treiber (also Notebook GPUs) der 19x Reihe.
 
@Mister-X: www.laptopvideo2go.com
 
@macing: Will keinen Gemoddeten. Edit: Wieso bekomm ich n Minus für meine Auffassung, dass ich mir mit gemoddeten Treibern nicht mein System zerschießen möche??
 
@Mister-X: Hatte das Problem auch mit einem ATI Chip bei meinem Notebook,das ich von Vista auf XP umgestellt hatte.Bietet NVIDIA kein Modder Tool an um die Desktoptreiber für Notebook's NVIDIA-Chips zu patchen??? Bei meinem Desktop PC wo eine gute olle 8800GTS verbaut ist,hatte ich nie diese Probleme.Es liegt wohl allgemein an den Grafikkartenherstellern das die Mobiele Reihe,vernachlässigt werden.
 
@null.dschecker: Gibt mittlererweile schon hin und wieder "mobile" Treiber. Aber wie du sagst, hängt man da ziemlich hinterher. Der letzte Treiber stammt aus August, also "noch nicht Windows 7 Final" Zeiten.
 
@Mister-X: Da kannste wohl lange warten.Bei mir sagte der Notebooksupport XP wird nicht mehr für meinen ATI Grafikchip unterstützt und hätte fälligst das Vista zu nutzen,da dieses Notebook dafür optimiert wurde.Danke Toshiba^^ Nur das euer Crapwaremist die ganze Kiste blockierte.Arbeiten war unmöglich.Beim Patchen wird nur das WHQL-Siegel entfernt,so ware zumindest bei meinem ATI Mobility Radeon HD 4650 Chip
 
@null.dschecker: Naja, mein Acer is jetz n Jahr alt. Hoffe schon, dass da noch was kommt, wird auch, aber nur wann. Hieß ja auch ne Zeit lang, ich solle ich an den Hersteller wenden. Aber Acer hat es noch uneiliger mit Treibern. Der letzte war 176.20
 
@Mister-X: Welches Betriesssystem setzt du ein Vista,XP,Win7,32,64 Bit? Bei XP wird nicht mehr viel kommen,da muß man selbst Hand anlegen.Beim Patchen wird nur das WHQL-Siegel entfernt,so ware zumindest bei meinem ATI Mobility Radeon HD 4650 Chip.
 
@null.dschecker: Vista 32bit / 7 64bit mit einer GeForce 9600M GT. Treiberversion ist aber von XP bis 7 die gleiche.
 
@Mister-X: Ich glaube es gibt heir Leute die geben Minuse und Plus einfach so aus Spaß und Zufall. Aber auf jeden Fall will ich auch endlcih mal einen Treiber von nVidia für Notebook GPU's - also aus der 19x Reihe. Als ich einmal einen Treiber von laptopvideo2go genommen habe ging am nächsten Tag mein Notebook nicht mehr. Ob es wirklich daran lag weis ich nicht aber als ich dann Quake Live gespielt habe hat es angefnagne Grafikfehler zu zeigen und am nächsten Tag acuh im normalen Betrieb. Also lieber originale Treiber von Nvidia nehmen...
 
@Mister-X: Weil das nicht den Fakten entspricht?
 
@borizb: was denkst du awrum nvidia unterschiedliche treiber für notebook gpus und desktop gpus anbietet? das ist sicher nicht aus spaß - vllt ist bei den Notebooks GPUs die Berechnung oder sowas anders damit das Ding nicht zu heiß wird...
 
Schade nur, dass man z.B mit "HWMonitor" nicht mehr die GPU-Temp(s) auslesen kann mit den neuen Treibern der 191.XXer Reihe... Klappt aber weiterhin mit GPU-Z und everest...
EDIT: Was ich auch seltsam finde ist das bei dem Treiber die ältere Physx-Software in der Version 9.09.0814 integriert ist: obwohl seit 24.09. die Physx - Version 9.09.0914 (WHQL) aktuell ist.. In diesem Fall entpacke ich den Treiber: lösche die alte Physx- Version und kopiere die neue Physx - Version in den entpackten Ordner und starte dann das Setup...
Wen die aktuelle Physx-Version interessiert kann sie hier herunterladen:
http://tinyurl.com/yb3pcsx
 
@Guru7D: Tatsache!!! Speedfan kann die GPU Temp auch plötzlich nicht mehr auslesen :'-( (Hab ne Standard-GTX 275)
 
@Guru7D: Geht bei mir seit der Beta-Version auch nicht mehr... Erst dachte ich, es liegt vielleicht am WHQL-Zertifikat... Denn das Problem hatte ich schon einmal (damals noch mit einer 260er), was sich aber mit der WHQL/Final-Version wieder erledigt hat... Wenn ich GPU-Z auslese stimmt zwar die Board-Temperatur, aber die Chip-Temperatur ist definitiv zu niedrig und HWMonitor geht eben gar nicht... Keine Ahnung woran es liegt... Besitze selbst eine GTX275 Lightning von MSI
 
@Guru7D: hmm würde ich eher nicht machen. Am besten nur immer die Physx Version drauf lassen die zu dem Treiber mit veröffentlich wurde, da diese Version speziell auf den Treiber zugeschnitten ist. Bei Nvidia is das sone Sache...
 
Ich will endlich einen Treiber, damit ich wieder Siedler 4 spielen kann. Die sollen endlich wieder den z-buffer-wireframe einbauen. Man sowas kotzt mich an, wieso klappt es denn bei ATI? Nehmt auch mal ein Beispiel daran, NVIDIA...
 
@Der_Gnom: Siedler 4 ist scheisse! XD
 
warte auf die nächsten ForceWare Treiber... Gigabit-LAN macht unter 7 x64 noch Probleme
 
@JasonLA: und was hat dein lan mit nem grafikkartentreiber zu tun? du meinst wohl den nForce :)
 
@JasonLA: Solltest du den nForce meinen, dann schau mal bei Guru3D.com in den Downloads, da gab's die Tage eine neue Version.
 
@JasonLA: ich sag doch ForceWare... hoffentlich bringt Nvidia hier auch bald ein Update.......... @DON666 Danke für den Tipp, gestern sind neue Treiber rausgekommen... eigentlich hätte ich von Nvidia ne Mailbenachrichtigung bekommen sollen...
 
@JasonLA: ja aber was du meinst ist nForce... denn nForce und ForceWare sind 2 paar schuhe (auch wenn bei manchen chipsätzen der ForceWare im nForce treiber integriert ist)
 
Ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber auf der NVIDIA-Seite steht doch ganz deutlich, dass der Treiber gestern rauskam (war auch schon gestern auf der Homepage), warum schreibt man dann er wurde heute veröffentlicht? Hat hier jemand Schwierigkeiten mit dem Datum lesen?
 
@~quelle~: Nein, denn Du bist der einzige, dem in der Schule das Lesen der Uhr beigebracht wurde. Deshalb können die anderen Leser hier schön entspannt die News genießen, da viele von uns gestern nicht bei der nVidia-Side waren sonder sich mit Freunden vergnügt haben :-)
 
@~quelle~: Liegt wohl daran, dass man die News von gestern heute erst kopiert hat.
 
@Kobold-HH: Muss man den jetzt unbedingt verstehen? Denke nicht. Ich war auch die ganze Woche vergnüglich mit Freunden im Urlaub... und nu? Das sollte ein Hinweis bzw. Frage sein, weil das mir auffiel als ich nach langer Zeit mal wieder diese schöne News-Seite besuchte. So etwas nennt man Fakten und darauf sollten Nachrichten (m.Mg.) beruhen.
 
Weis jemand ob mit dem die Treiber-Skalierung wieder funzt?
 
@Steiner2: Ja, genau, das sollten die endlich mal reparieren! Für Windows7 funktioniert das nur bis zum 178er Vista Treiber.
 
@Steiner2: Meinst du damit die Skalierung der Monitore?
Also ich habe da auch nur Probleme seit dem ich die GTX 260 habe (vorher mit der 88er GTS keine Probleme) und den aktuellsten Treibern (auch schon die letzten 2 Versionen)
 
@Steiner2: Falls du die Monitorskalierung meinst: Bei mir funktioniert sie an sich, nur wechselt er beim umstellen im Treiber-Mneü wieder auf Standard zurück... Aber an sich funktioniert es (zumindest bei mir unter Windows 7 64bit^^)!
 
Bei mir sind die Treiberseitigen Skalieroptionen grau, also quasi nicht anwählbar, ist aber ein bekanntes prob seit mehreren Versionen (win xp).
 
Der Treiber ist gut läuft mit Win xp 64 + Vista 64 tadellos bei mir. mfg
 
Endlich haben sie es hinbekommen, dass die Taktung nach beenden der 3D-Anwendung wieder auf idle bzw. 2D zurück geht - Daumen hoch, auch wenn es hätte eher passieren können. Aber die haben genug andere Baustellen, da kann man ein wenig warten müssen verzeihen :-).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.