Ballmer: Keine Übernahmen mehr im Such-Geschäft

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft wird sich im Konkurrenzkampf gegen Google im Suchmaschinen-Geschäft wohl erst einmal nicht mehr mit der Übernahme anderer Firmen stärken. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut so, es gibt passendere Geschäftsfelder.
 
Viele Features von Bing sind doch eh Eigenentwicklungen und nicht zugekuaft. Soweit ich weiß hat MS einen Spezialisten für semantische Suche und eine Online-Werbefirma. Diese Dinge müssen sich erst einmal entfalten, genau so wie der Yahoo-Deal (der ja auch wieder Know-How liefert). Also völlig logisch imho. Viel Erfolg MS!
 
Sind die anderen Suchmaschinen zu stark, bist du zu schwach.
 
@Bud Seks: was fehlt in deinem satz? auch wenn das rechtschreibmäßig korrekt ist, verstehe ich den sinn nicht!
 
Wer's glaubt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr