Erste Gerüchte zu den neuen Apple-Rechnern

Desktop-PCs Apple arbeitet derzeit an einer Neuauflage seiner Rechner. Offenbar sind bereits vor der Produktvorstellung erste Details ins Netz gelangt. Die über Google Adsense ausgelieferten Werbeanzeigen sollen daran Schuld sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Leck" soooo viel Apple-News, da fühle ich mich gerade wohl. Winfuture ersetzt bald mactechnews.de als meine Apple-Newsseite "Sarkasmus"
 
@AlexKeller: wenns dir nicht passt dann geh doch woanders hin. Gibt bestimmt viele, die sich für diese News interessieren und sie gerne lesen.
 
@Turk_Turkleton: "da fühle ich mich gerade wohl" Ich bin ein Apple Benutzer :) darum.... Ich finde es einfach lustig, weil seit meinem Beitritt im Jahre 2007, hat sich hier vieles "PRO APPLE" entwickelt. Nix mehr mit grossen "OS Schlachten". Die Zeiten ändern sich.
 
499,- für den Mini ist ein guter Preis. Freue mich, wenn es so kommt.
Als Multimediarechner, Videorekorder-Ersatz iVm. EyeTV eine ganz feine Sache. Da die Macs sich mit dem Windows-Netzwerk verstehen (auch umgekehrt) und über VNC bestens über Windowsrechner fernsteuern lassen, eine klasse Sache. Einfacher geht es bald nicht mehr. Sollte sich ein passionierter Windows-Nutzer auf jeden Fall mal anschauen. Ich möchte den Kleinen im meinem Windows-Netz nicht mehr missen.
 
@Wall-E: "Guter Preis" nenne ich noch etwas anderes. Aber so langsam wird der mini wieder preislich akzeptabel, wenn er wirklich auf 499 sinkt.
 
@followMe: Guter Preis ... ich sehe einen Rechner mit einem ordentlichen Prozessor auf kleinstem Raum. Da finde ich 500,- ist ein guter Preis. Mein Gott, wenn es danach geht, mein erster DX33 hatte 2500 DM gekostet und war ein riesen Gerät. Alles ist relativ und für einen Mac finde ich den Preis einfach gut. Habe Vergleichbares unter den Barebones nicht gefunden. Und ein Intel Atom ist nicht mein Ding. Dann schon lieber ein waschechter Core2Duo. Aber gut, muss jeder für sich selber entscheiden.
 
@Wall-E: Nun ja, ein DELL Studio Hybrid gibt's ab 499 Euro mit mehr RAM und größerer Platte http://tinyurl.com/ycmbhsl Der ist ja ähnlich klein und schick.
 
@followMe: Mag sein. Ich hatte meinen vor 1 Jahr gekauft und zu dem Zeitpunkt keine Alternative gefunden. Mag heute sicherlich anders aussehen :-)
Nachtrag: So, hab mir den mal angesehen. Ist ja auch ein schmuckes Kästchen. Was ich damals klasse fand, war die kleine mitgelieferte Fernbedienung beim Mac, wo ich mit Hilfe von Frontrow problemlos "mal schnell" etwas per FB aufrufen und abspielen kann. Wie gesagt, das war vor einem Jahr. Heute ist die FB beim Mac leider nicht mehr kostenlos enthalten :-( Der Mac hat heute einen Nvidia-Grafikchip, der Dell hat "nur" einen Intel-Chip. Firewire hat er leider auch nicht. Aber ansonsten: nette Kiste.
 
@Wall-E: Jo, als Spielzeug sicher nicht schlecht. Dafür würde ich aber gerne den Hauptspeicher ohne Garantieverlust erweitern können. 1GB sind auch für Mac OS X definitiv zu wenig.
 
@GrayScales: ...ja, und wenn er flach ist, taugt er sogar noch als MousePad für den Windows-PC....
 
@GrayScales: Das Problem hatte ich nicht. Für 40 Euro mehr hatte ich den bei Gravis gleich mit 2 GB bekommen. Also muss ich da nichts mehr erweitern :-) Mittlerweile ist das Jahr um, die Garantie vorbei und habe die Platte gegen eine größere ausgetauscht. Ging auch super einfach. Kann mich wirklich nicht beklagen. Aber als Spielzeug würde ich den nicht bezeichnen, ich denke, du unterschätzt den Kleinen :-) _______Nachtrag: es kommt immer darauf an, was man mit dem Rechner machen möchte. Vielleicht hast du einen ganz anderen Anspruch an so einen Rechner als ich. Aber ich denke, diese Diskussion gehört nicht mehr hierhin, sondern ins Forum.
 
@GrayScales: was spricht dagegen ?? es gibt kein siegel was du verletzen musst . solange du nichts kaputt machst bei ram tausch ist die garantie nicht weg! muss dir erstmal jemand nachweisen das du und nicht ein apple partner den ram getauscht hast.
 
Weitere Apple News gesichtet:

Neues:

IPhone 3G S TVHD

wie der Name schon sagt. Ach ja, am Preis hat sich nichts geändert!

http://www.apple.com/IPhone_3G_S_TVHD

Dolles Teil!

EDIT 15:42 Uhr:
Ullei scheinbar brandneue Info, war nur für wenige Sekunden bei Apple on, ist schon wieder rausgenommen worden. Hammer!
 
@muschelfinder: http://imacshuffle.com/
 
@ Winuture.de
Ihr müsst schon die News die ihr von anderen Quellen habt richtig lesen und interpretieren... Der mac mini hat bereits seit einem Jahr Geforce 9400 Grafik...
 
@GlennTemp: wir dürfen gespannt sein wie lang es dauert ^^
 
"Das Macbook mit 13 Zoll Bildschirmdiagonale und Kunststoffgehäuse wird dünner, leichter und schneller" ... und HDMI. *hoffe, bete, träume*
 
@!Mani!: Das MacBook bekommt SICHER einen Mini-DisplayPort. Zurecht. Warum nur HDMI? Kauf dir für 12 Euro einen HDMI Adapter und fertig.... Im übrigen kannst du auch schon an dem MacBook von vor 3 1/2 Jahren einen HDMI-Adapter anschliessen....
 
@Rodriguez: und wo bleibt dabei der Sound?
 
@!Mani!: Der kommt leider noch zusätzlich aus der Buchse. Es wäre natürlich wünschenswert wenn der über mini-DP mitgeliefert wird, aber HDMI wäre auf jeden Fall ein Rückschritt.
 
Die News ist unglaubwürdig, das weiße MacBook wird bestimmt keine Änderungen erfahren sondern wenn schon dann durch ein komplett anderes Gerät gleichen Namens ersetzt werden. Und im MacMini werkelt der Nvidia 9400M schon lange.
 
bye bye nvidia.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich