Windows 7: Retail-Versionen werden ausgeliefert

Windows 7 Microsoft hat offenbar mit der Auslieferung der Retail-Versionen von Windows 7 an den Einzelhandel begonnen. In den USA haben jetzt erste Händler die Einzelhandelsversionen des neuen Betriebssystems erhalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer sein Upgrade über die Microsoft-Webseite bestellt hat (z.B. wegen Windows Vista inkl. Win7 Upgrade), kann sich noch ne längere Zeit gedulden. Ich bekomm mein Windows7 erst Mitte November geliefert, obwohl ich sogar 2 Tage vor dem 31.08. meine Version bestellt hab... Sehr geil -.-
 
@citrix: wie alles, was man im Internet bestellt, kannst du auch das zurückgeben.
Also kauf es doch vorher und bestell es ab!
(streng genommen musst du es erst annehmen und auch bezahlen, um von deinem Rückgaberecht Gebrauch machen zu können)
 
@citrix: Komisch, in meiner Mail steht, dass sie Anfang November mit der Auslieferung beginnen. Von Ende November stand da nichts! Abgesehen davon... Du würdest auch das überleben...
 
@muschelfinder: Wenn er die Upgrade-Option von Vista nutzt, wie er sagt, kann er nix zurück geben, da er 7 ja dafür Gratis erhält. Im übrigen wird mein 7 durch Upgrade-Option auch laut Statusseite erst Mitte Novemer geliefert, du bist also nicht allein, citrix :)
 
Wow, das ist doch mal eine News... Händler werden mit Produkten beliefert bevor sie verkauft werden (dürfen). Sowas gab es wohl noch nie. :)
 
@Johnny Cache: Muss dich leider enttäuschen denn jeder Händler wird "mindestens" 1 Tag vor dem Verkauf mit Produkten beliefert. Ausgenommen frische und schnell verderbliche Lebensmittel.
 
*Facepalm* an all die notorischen Minusklicker mit fehlendem Verständnis für Sarkasmus.
 
@monte: Ich verstehe diese Leute auch nicht. Anonym sind sie Stark, lassen sich aber nicht zu erkennen.
 
@Ryou-sama: Joa, so'n: - kurzen P* (Originalgröße :-)
 
@Johnny Cache: Ich finde schon das es ne News Wert ist, auch wenn ich den Sarkasmus erkannt habe, ist es doch interessant zu wissen das die Händler die Version schon bekommen haben.

@monte: Da war auch der Sarkasmus meiner Meinung nach fehl am Platz.
 
Sind jetzt eigentlich auch Familien-Lizenzen erhältlich. Wie beim Office 2007 sollte es sein: pro Paket drei Lizenzen: ideal.
 
@Figumari: Ja, es gibt auch für den deutschen Markt die Familyeditions.
 
Sind mittlerweile schon die Preise der System Builder Varianten bekannt?
 
@Ryou-sama: http://is.gd/3YeH6
 
@Ryou-sama:
Die SB Versionen kann man schon lange bestellen. Einfach mal in einem Preisvergleich wie z.B. geizhals danach suchen.
 
@Ryou-sama: Mal, ehrlich ist es so schwer in ne Preissuchmaschine zu gehen? http://geizhals.at/eu/?fs=Windows7&in=
_______ Greetz PCO
 
@DrPaua: Vielen Dank! :)

@pco: Ne eigentlich nicht aber bisher wurden noch keine Preise bei Winfuture genannt und es gab auch ne News die besagte dass die SB-Versionen erst später erhältlich sein werden, soweit ich das richtig verstanden hab. Deshalb ging ich davon aus dass noch nichts zu den Preisen bekannt ist, hab aber sicherheitshalber doch noch nachgefragt :)
 
"Preisen ab jeweils 89, 259 und 269 Euro erhältlich." Muss man diese Preisgestaltung verstehen?
 
@JasonLA: Nicht wirklich. Bei Amazon ist auch die 32bit Variante der Ultimate OEM paar Euro teuerer als die 64bit.
 
Kauft Leuz, und haut euch feste auf die Birne!
 
@Sighol: Letzteres hast du offensichtlich zu oft gemacht.
 
@Sighol: Wozu?
 
windows 7 for president ... :D
 
@hjo: ich dachte, er verwendet die gute Seite. ^^
 
@tk69: seriöse menschen werden windows 7 benutzen bzw. benutzen es bereits
 
@hjo: *hust*
 
Kommen die OEM- oder auch SB-Varianten eigentlich auch in einer Box?
 
@>>Daniel: Die kommen in einer normalen, transparenten CD/DVD-Hülle. So war es zumindest bei Vista.
 
@>>Daniel: Graue Pappschachter, halt nicht so schön bunt. Bulk halt - ist ja im Prinzip "vorinstalliert".
 
@Ryou-sama: Was ich viel vernünftiger finde. Habe zwar gehört, dass die Retailpackungen verbessert wurden, aber bei Vista & Office 2007 war diese Klapperei ja grauenhaft. Und platzsparender sind die SB-Varianten auch :)
 
@rallef: Hä? Da ist nix vorinstalliert.
 
Freu mich schon drauf und hoffentlich gibt es ab dem Release auch wieder so nen Sparangebot, mit hoffentlich etwas größeren Kontingent.
 
Schnell, schnell! Win7 kaufen und dann auf Win 8 hoffen. Un dann kommt schon bald ... ja After eight? Wir könnten die Beiträge der letzten 10 Jahre ausgraben und Win9x, Me, XP, Vista, Win7 gegen neue Begriffe austauschen. Sonst bleiben die Argumente gleich. Nur zu, Freunde!
 
@netmin: Tja, das ist der Lauf der Zeit. So ist das nunmal. Das neuste, beste, höchste, schnellste. Wenn es darum geht zu protzen, ist der Mensch das dümmste Wesen auf Erden. :-)
 
@netmin: ...öhm, das hat jetzt *was* genau mit dem Thema zu tun?
 
Sehr fein, hab heute früh schon eine email bekommen dass ich's über die Uni kaufen kann (DVD um 10 Euro :-) )
 
Wie sieht das eigentlich mit den Vorverkaufsversionen wie bsw. von Mediamarkt aus? Bekommt man ne Retail? Und ab wann kann man die abholen?
 
@Marvstar84: hast du dich bei deinem Kauf nicht informiert? Bezahlt haben wirst du es ja schon oder wie lief das bei MM ab?
 
@Marvstar84: Kannst du ab dem 22. Oktober bei jedem Media Markt abholen. Du bekommst die Retail Vollversion.
 
@bryanad2: Ja, das sieht man schon daran, dass mit einer Ersparnis gegenüber den UVP von 119 Euro geworben wurde. Und das war damals die UVP für die Retailversion von Home Premium. Allerdings ist es dumm, dass nirgendswo auf dem Kaufbeleg "Retail-Vollversion" steht, das ist schon ein wenig unprofessionell.
 
@GDaD: Genau deswegen war ich verwirrt. Zumal es ja so einen Hick Hack zwischen Upgrade und Retail gab. Wegen der dämlichen Browsergeschichte.
 
Ich habe mir die Windows 7 Home Premium gekauft.Der Datenträger soll ja die 32 und 64 bit Version beinhalten.Ist es möglich nachdem ich Windows 7 aktiviert habe eine Zeit lang mit der 32 bit Version zu arbeiten, dann mit der 64 bit Version?
 
@SeriousToday: Das ja, aber du musst logischerweise neuinstallieren. In wieweit sich der Aktivierungscounter erhöht, weiss ich nicht, aber ich denke, dass es so ist. Gibt aber eigentlich keinen triftigen Grund noch die 32-Bit-Version einzusetzen. Ich kenne zumindest kein gängiges Programm, welches nicht unter 64-Bit läuft. PCO
 
@SeriousToday: Das sind 2 Datenträger.
 
Frage: Ich bestelle mir heute einen Dell mit Vista64 prof + Upgrade-Option auf Win7. Kann ich da nun Win7 prof aus dem MSDNAA drauf installieren und dann in 3-4 Wochen mit dem neuen Key aktivieren oder ist das irgendein Update-Murks, dass man erstmal Vista installieren "muss" um dann Win7 installieren zu können?
 
@bowflow: Warum nicht MSDN-AA weiter verwenden? Ist doch genausogut. Die Upgrade Option könnte man dann evtl für nen anderen Rechner verwenden (also beides parallel nutzen).
 
@Thunderbyte: MSDNAA ist für meinen Rechner. Die Upgrade-Option ist eben für den Laptop parallel....
 
was mich persönlich stört, das 32bit und 64 bit extra bezahlt werden müssen...die keys müsten bei beiden versionen funktionieren! zeigt also die geilheit nach geld meines erachtens.
 
@MxH: Wo haste das denn her? Also mein 32Bit-Key ausm MSDNAA funktioniert prima bei der Win7-64Bit Version.
 
Ich werde auch lieber bei Windows XP bleiben, so wie die meisten hier.
 
@Mettigel ohne Senf.: Ich werde auch lieber auf Windows 7updaten, so wie die meisten hier.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum