Forscher infiltrieren Botnetz für Drive-by-Angriffe

Hacker Wissenschaftler der University of California in Santa Barbara sind in das Botnetz "Mebroot" eingedrungen. Sie konnten dadurch neue Einblicke in den Bereich der Drive-by-Angriffe erlangen, die inzwischen auf legitimes Websites abzielen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja also so wie sich das und die Hintergrund Infos liest sind das nur wieder menschen, die alles runterladen und ausführen ohne es zu kennen, die damit inviziert werden. das geilste war immernoch conficer... die rdp lücke war seit herbst 2008 gefixt aber die leute updaten einfach nicht. die größte sicherheitslücke sitzt halt immernoch vorm pc
 
@DataLohr: Wenn ich mir deinen Kommentar so durchlese glaube ich du bist einer der 340.000 :)
 
@DataLohr: , , , , . . . . - - - - <- das hier ist ein kompletter Satz Interpunktion für deinen Kommentar. Diesen kannst du bestimmt gebrauchen.
 
@Data Lohr: Zu deinem letzten Satz: quot erat demonstrantum!_ _@Layor: you made my day *grins* Reparatursätze für fehlerhaften Text, eine Geschäftsidee mit Potential. Allein hier auf WF gibt's unendlichen Bedarf.
 
Reines Eigeninteresse. Sie wollten auf ihren Lieblingsseiten einfach sicher sein....
 
Na wenigstens is die Überschrift nicht: Hacker hacken hackernetzwerk^^
 
@rockCoach: Da gibt es kleinen Unterschied. Mitglied eines Botnetzes kann jeder werden, Mitglied eines Hackernetzwerkes kann nicht jeder werden (Stiichwort Script-Kiddies).
 
@drhook: Was du alles weisst, erstaunlich.
 
Der Artikel auf Technology Review ist interessant , fast die Hälfte aller Opfer hatten keine entsprechenden Windowsupdates drauf .
 
Für Jemanden der sich viel mit IT beschäftigt sind diese "Forschungsergebnisse" keine Überraschung. Nun gut, jetzt haben wir noch eine Bestätigung von der University of California, warum nicht.
 
@SkyScraper: Bist wohl ein Oberschlauer? Es ging bei der Studie nicht darum, dass es Mebroot oder andere Botnetze gibt, sondern um die nähere Funktionsweise solcher, hier speziell Mebroot, Netze. Auch ging es um einen "Einblick hinter die Kulissen". __ Wer bitte, der sich viel(was ist viel?) mit IT beschäftig weiß/kann das?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen