Bericht: Neue Apple-Maus soll Gesten unterstützen

Peripherie & Multimedia In den letzten Monaten tauchten immer wieder Gerüchte über neue Apple-Hardware auf, beispielsweise überarbeitete iMacs, MacBooks und Mac minis. Sie sollen über neue Eingabegeräte verfügen, zu denen jetzt erste Details vorliegen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kann ich mir jetzt nicht viel drunter vorstellen...
 
@wolver1n: Guten Morgen "gähn". Vielleicht findest du unter: ***http://www.google.com/patents*** die richtige Zeichnung :) Tipp: gebe "Apple Mouse" in das Suchfenster ein und tippe mit dem Mauscursor auf "Images" dann siehst du es
 
@AlexKeller: Da kommen Bilder der aktuellen Mighty Mouse
 
Wir nehmen mal an OHNE Support für Windows? Treiberentwicklung zu viel verlangt? Btw. was ist ein "Tastenpad" ?
 
@bluefisch200: ein Num Block
 
@bluefisch200: naja, vermutlich werden wieder windows treiber zur verfügung stehen (wegen "bootcamp"). ob sie so ausgereift sind wie unter mac os x, sei einmal dahingestellt. die unterstützung der gesten für das multitouchpad der macbooks war lange zeit weit von der bedienfähigkeit wie unter mac os x entfernt. erst spätere windows treiber haben das verbessert... . ob diese neue maus überhaupt multitouchgesten unterstützen wird ist sowieso noch völlig unklar. wir normalsterblichen haben nur zufällig dieses fcc ding gesehen bei dem es lediglich über die bluetooth unterstützung geht und nichts von multitouch beschrieben wird.
 
@bluefisch200: Sowohl die Mighty Mouse als auch die aktuelle Tastatur laufen problemlos unter Windows. Informier dich mal, bevor du hier sonen Bullshit postest.
 
@tobias.reichert: Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die...oder so...wir kennen alle die Multitoch Pads der Macbooks....wir kennen auch die genialen Treiber dafür unter Windows...da die neue Mighty anscheinend aber Multitouch kann erwarte ich nicht viel mehr als bei den Touchpads...
 
@bluefisch200: Das gilt auch für dich. Du schließt also immer von einem Produkt (bei dem es übrigens bei mir auch unter Windows *würg* nicht das geringste Problem gibt) auf ein vollkommen anderes? Erwartest dann wohl von nem neuen Handy auch nicht mehr als nem Telefon mit Wählscheibe? ^^
 
@tobias.reichert: Mag schon stimmen, aber bei der Tastatur fehlen mir als Windows-User schon ein paar Tasten. Ums hinrissige Tools installieren kommt man dann nicht rum... :(
 
ich hab Gestern gelesen
 
@ongbaq: Geschrieben hast du heute aber wohl zum ersten Mal...
 
@ongbaq: wow, ich auch!
 
@StiXX: gemein, aber lustig! ^^
 
@ongbaq: Ich hab gestern was gegessen. Und Fernseh hab ich gestern auch geguckt, auch wenn das dumm macht.
 
Hallo liebe User,was haltet ihr davon wenn Winfuture eine iPhone App heraus bringt?
Ich mein Winfuture ist ja einer der besten was News angeht!Es gibt zwar eine Optimierte Seite von Winfuture aber man kann keine Kommentare usw.abgeben.
Was haltet ihr davon?
 
@BananaJoe: Nix...hab kein iPhone.
 
@BananaJoe: Es gibt was das nennt sich RSS-Feeds. Und es gibt etwas, das nennt sich mobile Version. Und es gibt was, das nennt sich Safari und soll Webseiten angeblich ähnlich gut wie ein Desktop-Browser darstellen. Wenn du mit allen dreien nicht umgehen kannst tuts mir aber leid für dich.
 
@BananaJoe: es gibt die möglichkeit von der mobile variante von winfuture.de auf die normalansicht zu schalten. der link ist glaube ich ganz unten auf der seite "versteckt". heißt "automatische weiterleitung deaktivieren"
 
"...Die Maus trägt die Produktbezeichnung A1296 und soll unter anderem Multitouch-Gesten unterstützen...." Kann mir mal bitte einer erklären, wie man sich sowas vorstellen soll? Ich verstehe unter Multitouch die Bedienung mit 2 oder mehr Fingern direkt auf dem Display.
 
@tommy1977: glaube an ein Touchpad auf der Maus selber, dann würde man mit der Multitouchbedienung etwas anfangen können.

Quasi so: http://www.dabbledoo.com/ee/images/uploads/appletell/multitouchmightymouse.jpg
 
@goodcat: Das Teil sieht ja grottig aus! *BÄHH* Trotzdem danke für den Link.
 
@tommy1977: So wird sie ja auch nicht aussehen.
 
@goodcat: Boah, das Design is schon mal geil. Aber ich stell mir das ziemlich dumm vor,...macht man Multitouch-Gesten rutscht einem die Maus weg oder wie?
 
@m.schmidler: also zum einen ist das ja nur ein Mokeup... oder wie man das auch nennen mag, zum anderen: Multitouch könnte ich mir nur so vorstellen, das nur gesten wie zb: Scrollen und Blättern implementiert werden, Zoomen wie es beim iPhone ist, könnte ich mir schwer vorstellen... naja noch sind das alles ja Gerüchte... also einfach mal abwarten!
 
Warum nicht einfach Mausgesten wie man es bisher nur vom Browser her kennt in den Dateimanager oder den Texteditor einbauen? Hat man sich erstmal daran gewöhnt, möchte man die Gesten nicht mehr vermissen: http://www.opera.com/browser/tutorials/gestures/
 
@krusty: Dateimanager? Um Gottes willen...NEIN! Eine falsche Bewegung..."Löschen" ..."OK"...
 
@krusty: Fände ich auch praktisch. Manchmal ertappe ich mich, wie ich Gesten für Schliessen, Vor oder Zurück auch in anderen Anwendungen anzuwenden versuche. :)
 
@Big_Berny: Wie wär's hiermit (für Windows): tcbmi.com/strokeit/
 
@krusty:
Im Vergleich zu Trackpadgesten sind Mausgesten sehr umständlich und ungenau. Gerade Apples Multitouchtrackpads sind da wegweisend. Ich kann mir aber nicht so richtig vorstellen, wie man dieses Konzept auf eine Maus bringen will, höchstens durch die Tasten streicheln :D
 
@GlennTemp: lol, der Mäuse-Flüsterer!! :D
 
Geht es hier um Applewin?
Winfuture wird immer schlauer!
 
Apple ist innovativ.
 
wie jetzt, Multitouch-gesten bei der maus? Ich kann doch mit einem Eingabegerät auch immer nur eine Bewegung oder einen KLick (im fall der maus) tun... Mausgesten sind ja völlig wirr. Was soll denn bitteschön passieren, wenn ich mit der maus eine bestimmte bewegung mache? ach ja, der Mauszeiger soll sich genau so bewegen, wie ich es vorgebe. Außerdem hat das ja wohl eher eine Softwaretechnische Bewandnis. Wozu die Maus neu erfinden? Ach ich vergaß, die jetzige Apple-Maus hat ja nur eine Taste. :o)
 
@notme: Erstens: Die aktuelle Maus hat 4 Tasten. Zweitens: Es geht um Multitouch Steuerung AUF der Maus und NICHT um Mausgesten. Also im Prinzip so etwas wie ein Trackpad auf der Maus, anstelle des Scrollrads..... und dieses halt mit Multitouchgesten :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.