Mozilla: Plugin Finder Service überprüft Plugins

Browser Mithilfe des Plugin Finder Service (PFS2) können die im Browser installierten Plugins hinsichtlich der Sicherheit überprüft werden. Mozilla hat kürzlich eine neue Version herausgegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ähm, besteht zwischen Add-On und Plug-In nicht ein großer Unterschied? :-/
 
@davidsung: Ja, die Überschrift ist fehlerhaft. Statt "Add-ons" müsste "Plug-Ins" da stehen
 
@seaman: Habt ihr euren Browser mal genau angeschaut? Add-On ist der Überbegriff für Erweiterungen(Extensions) und Plug-Ins. Schaut unter Extras->Add-Ons.
 
@wolftarkin: Oh, tatsächlich. Das habe ich bisher nicht so wahr genommen. Aber trotzdem ist die Überschrift jetzt besser. Denn der "Plugin Finder Service" richtet sich nur an Plugins und nicht an Extensions.
 
Also wenn man Acrobat installiert hat, und nicht den Adobe Reader, dann ist dieser Service der Meinung man ist nicht sicher, obwohl es kein Update gibt.
 
@Danez: Wer sagt das dem nicht so ist :D
 
Sehr gelungen ist auch der Zertifikatsfehler. Das schafft gleich Vertrauen gegenüber einem Service, der für die Überprüfung der Sicherheit von Plugins verantwortlich ist.

Ne, aber im Ernst: Hatte eben auch zwei "veraltete" Pis aufgelistet, insofern ist der Service sinnvoll.
 
@Stereotyp: stimmt. Wird sicherlich noch geändert, da es noch nicht fertig zu seien scheint, was die Website mit "www-trunk.stage." belegt.
 
@Stereotyp: Sehr zu empfehlen, findet auch Sicherheitsprobleme mit Programmen und Plugins, die von PFS noch nicht unterstützt werden: xrl.us/secpsi
 
@Stereotyp: Zertifikatsfehler und dann die Meldung "Keine vertrauenswürdige Verbindung". Soviel dazu...
 
"QuickTime Plug-in 7.6.3" soll veraltet sein, dabei habe ich den QuickTime Player 10 (Mac OS X 10.6) drauf. Gibts da nun ein Update oder nicht? Beim Klicken auf Update komme ich auf http://www.apple.com/quicktime/download/ wo ich den QuickTime 7.6.4 herunterladen kann.
 
@zivilist: Ist die Frage ernst gemeint?
 
@Slurp: ja
 
@minusklicker: 1) wird der Download für "QuickTime 7.6.4 for Leopard" auf der Homepage von Apple angeboten und ich habe Snow Leopard 2) gibt es QuickTime 10 aka QuickTime X: http://download.cnet.com/8301-2007_4-10259637-12.html
Also was habt ihr? Nicht Minusklicken sondern aufklären!
 
@zivilist: Du schreibst, dass du 7.6.3 installiert hast, Apple aber 7.6.4 anbietet... Wie wär's wenn du einfach mal die neueste Version installierst? :)
 
Bringt mir Updatemeldungen für Software die garantiert aktuell ist. Voll sinnlos.
 
@Mister-X: auf der Seite:
"If your plugin status does not look correct, please let us know."
 
@Mister-X: da steht nicht "aktuell oder nicht" sondern "verwundbar oder nicht". Ist nur in einer theoretischen idealen Welt das gleiche!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!