Nintendo Wii: Firmware-Update sorgt für Probleme

Nintendo Konsolen Kürzlich hat Nintendo ein Firmwareupdate auf die Version 4.2 für die "Wii" veröffentlicht. Inzwischen häufen sich im Netz die Beschwerden vonseiten der Anwender, über die damit einhergehenden Unannehmlichkeiten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und bei Sony haben alle geschrien als mit FW 3.0 Uncharted ständig abgestürzt ist, dadurch ist wenigstens nicht die Konsole gebrickt.
 
@I3lack0ut: Nintendo geht noch viel humaner mit "Firmwaremoddern" um, als Sony. Sony lässt sowas von vornherein niemals zu. Bei Nintendo wurde der Homebrewchannel sehr sehr lange nicht durch Updates gelöscht.
 
Na wer hätte das gedacht. Zitat: "[..] they’ve never updated boot2 on retail consoles before, and in our testing we discovered that it often fails to write out ECC data for the new version of boot2 that it writes. We should expect to see some number of bricked Wiis from this [..]" Quelle: http://bit.ly/aO62G
 
@Witi: Nunja ob man nun der Aussage eines Hacker glauben sollte, bleibt die Frage. Diese spezielle Sorte Mensch neigt ja leicht zur Überheblichkeit ("alle anderen Programmierer außer mir sind doof, und die in Firmen angestellten sowieso"). Wirklich nachprüfbare Fakten dafür das normale unmodifizierte Wiis betroffen sind gibt es nicht. Es wäre übrigens ein leichtes den Homebrechannel so zu modifizieren, das keine Schwarzkopien abgespielt werden können, dann würde Nintendo sich gar nicht die Mühe machen dagegen vorzugehen.
 
Und wieder einmal sind es die Ehrlichen Käufer die darunter leiden müssen.
 
Joa.. Wobei es immer zu Problemen mit Updates kommen kann. Egal, weswegen das Update erstellt wurde.
 
@Slurp: schon, aber besonders ärgerlich ist es natürlich wenn man von einem update genau gar nichts hat, außer Probleme.
 
@netwolf: so kann man aber auch alle mit chip oder ähnlichen mods aussperren... -> konsole kaputt und keine reperatur. anspruch haben sie nicht, da sie die konsole verändert haben. nintendo hat das problem mit einigen unannehmlichkeiten gelöst :D
 
@Slurp: Lese ich gerade richtig?! Warum kann es bei einem Update zu Problemen kommen, wenn die Konsole im Originalzustand ist? Ich bin seit ca. 2 Wochen Besitzer einer Wii und bin froh, dass das Ding 1. noch nicht ans Netz angeschlossen ist und 2. hier auf Winfuture solche News erscheinen. Das ist wieder mal die Bestätigung, dass man nicht alle Updates blind und ohne Feedback installieren sollte. Ich bin der Meinung, dass Updates erst veröffentlicht werden sollen, wenn sie ausreichend getestet sind. Das Einschicken der Knsole ist schon sehr starker Tobak. Wie lange soll das dauern 3-4 Wochen? Dann könnte man Nintendo ja theoretisch wegen entgangener Lenbenfreude verklagen. Also ich habe für diese Praxis kein Verständnis.
 
@RAJ: naja, das muss erstmal geklärt werden!
Denn es gibt einige die ihre Konsole zwar legal am laufen haben, aber sie wissen bei einem gebrauchtkauf nicht ob da nicht schon mal ersucht wurde eine hombrew software aufzuspielen oder sogar schon einmal eine drauf war.
ist doch klar das es dann zu probs kommt.

das muss erstmal recherchiert werden, denn ich hab eine neue im laden gekauft und bei mir war mit dem update alles super wie immer.
 
@tommy1977: "Dann könnte man Nintendo ja theoretisch wegen entgangener Lenbenfreude verklagen." ____________________ aber nur in Amerika
 
"Einfach nicht runterladen" kann ich da nur sagen. Die Wii bei uns zu Hause hing noch nie und wird auch nie am Internet hängen :P
 
@KROWALIWHA: du weist aber schon das manche update in den games eingebaut sind. dh du willst nen spiel spielen und auf dem datenträger liegt das update.
 
@KROWALIWHA: Ähm gerade das Onlinespielen mit der Wii macht den Spaß der Games länger...naja muss jeder selbst wissen :)
 
@KROWALIWHA: Meine Wii hängt am Internet, aber eigentlich auch nur wegen dem Online-Modus von Mario Kart. Ich weiß jetzt aber spontan auch nicht, welche Firmware ich drauf habe (habe jetzt keine Lust die Wii einzuschalten). Mario Kart war das letzte gekaufte Spiel. Habe mir aber bereits auch ein paar mal Spiele ausgeliehen (Videothek und von Freunden). Solange man kein Spiel spielt, welches eine bestimmte (neuere) Firmware erfordert, wird auch keiner zu einem Update gezwungen.
 
Updates sollte man nur installieren, wenn man Probleme hat, wenn ein System aber einwandfrei läuft, seh ich auch keinen Grund für ein Update.
Never change a runnig System.
 
@Madricks: das ist ja mal das blödeste was ich gelesen habe ....... was ist mit verbesserungen ?? fehler die beseitigt werden ????
 
@lilalilifee: funktionserweiterungen........
 
@Madricks: Never change a runnig System... lol. das is sowas von überholt und absurd. selbst wenn das system funzt und keine probleme hat gibts sicherheitslücken die zb geschlossen werden, funktionen verbesset,/hinzugefügt usw ich hoffe du bist keine admin und kümmerst dich auch sonst net um anderer leute rechner
 
@Madricks: Oh man, "Updates sollte man nur installieren". Wie schön, dass du offenbar für alle Wii Besitzer und Besitzer anderer elektronischer Geräte (egal ob PC oder Kaffeemaschine) sprechen willst! Aber bitte nicht für mich!!! Ich glaube du solltest deinen einleitenden Satz folgendermaßen anfangen: "Ich (Madricks) installiere Updates nur, wenn ich (Madricks) Probleme habe ...". Bitte editiere dein Posting, danke!
 
@chris1284: durch n update können aber auch erst neue sicherheitslücken entstehen, welche man ohne dieses update nicht gehabt hätte.-update bedeutet nicht gleich verbesserung.
 
@Madricks: Never change a runnig System....... Lange her, als ich das gehört habe. dieser Satz hat höchsten noch in der Aktualisierung von Bios-Systemen noch Bedeutung. Ansonsten ist nichts falsch, System und Hardware zu aktualisieren. Wie auf PC als auch auf Konsolen muss ich eben hin und wieder updaten. (z.B. Wenn ich ein bestimmtes Spiel auf PC spielen muss, kann es sein, dass ich manchmal die Graka-Treiber und andere Komponente aktualisieren "MUSS", damit das Spiel läuft. Bei Konsolen verhält sich vielleicht ein bisschen anders. um ein brandneues Spiel zu Zocken, "MUSS" eine neue Firmware drauf, die das Spiel akzeptiert. Du redest ja irgendwie so fanatisch darüber, als ob dur durchs Aktualisieren in die Hölle kommen würdest......
 
@Kill Bill: never change a running system gillt immer noch zu 100%
bloß dass es für dich als prvatanwender/spieler keine bedeutung hat.
 
@lilalilifee:

Man merkt du bist User, kein Admin :D
 
Jetzt ist Nintendo wohl auch mal dran. Jede Konsole hat wohl mal mehr (PS3) mal weniger oft (Xbox360) ihre FW Macken.
 
@kubatsch007: Hmmm... hatte noch NIE Probs mit meiner PS3 nach'm Update...
 
@PumPumGanja: Dann freue dich doch. In Sachen Software MAcken wurde ich bis jetzt zum Glück auch bei meinen Konsolen verschont.
 
@kubatsch007: die ps3 hat eigentlich kaum welche, bzw ich selber hatte noch keine probleme...
 
@Billy Gee: Da liest man aber auf bekannten seiten wie consolewars oder ähnliche Seiten öfter mal was darüber.
 
@kubatsch007: aber nich so häufig wie xbox fehler, dein erster post stellt das anders rum dar...
 
@Billy Gee: In Sachen Software Problem gab's bei der Xbox eigentlich nur eine Zeit lang die HDMI Bug und mehr nicht.
 
@PumPumGanja: Mich interessiert es, wie es auf einer unmodifizierten Konsole eigentlich Macken in der Firmware geben kann, da sie ja Hardwaremäßig vom anderen Konsolen vom selben Modell ja nicht unterschiedlich sind. Ich meine, die Hersteller testen doch ihre Firmware gründlich, bevor sie diese freigeben, oder?
 
@Kill Bill: Kein Plan, aba glaube es gab da mal was mit "Custom-Designs", jedoch hatte ich, wie gesagt nie Probleme (habe ein eigenes Bachground)
 
öhm, wie lange soll ich meine Wii nicht mehr anmachen, bis Nintendo ein funktionierendes Update rausbring, es scheint bei mir auch im standby-Modus gewisse Updates noch runterzuladen.... XD. Mal nebenbei sollte ich mal nach schauen, ob meine Wii noch funzt.
 
Da hat die Qualitätssicherung wohl gepennt
 
Tja dabei war die Wii doch nur so oft verkauft worden, weil sie einfach zu hacken war. Ich selbst habe sie auch zum grossen Teil nur desswegen gekauft. Es ist ein Traum, all die Emulatoren wie Amiga, C64, Atari, Apple, G7000, ZX Spektrum, NES, SNES, genial. Und der Cover Flloader mit 3D Covers zum laden der SPiele über eine 500GB USB Harddisk ist einfach nur geil ! SO sollte die Konsole funzen wenn man sie kauft. Schon traurig nicht mal die einfachsten DInge konnte man tun als man die Wii kaufte. Ist wie beim iPhone (was ich auch habe) nur gejailbreakt und gekrackt ist der Mist überhaupt zu gebrauchen. Bei der PSP wars ja damals das selbe. EIn altes Gesetz, dass die Hersteller noch immer nicht begriffen haben. Nur was sich anpassen, verändern,. basteln, hacken, jailbreaken lässt, wird verkauft. DIe werden schon noch AUgen machen wenn jetzt keine Sau mehr die Wii kauft. Da nützt es auch nichts mehr, dass sie 50 Eier günstiger wird ! Aber egal. Es gibt ja bereits Firmware Updater von zB Waninkoko (der ist wieder zurück in der Szene) welches ein Update auf FW 4.2 erlaubt ohne Probleme. Nur die ehrlichen Kunden sind die dummen. Was solls, wenn man es mit sich machen lässt. Mit mir nicht ! Prost !
 
@vectrex: Ja, genau. Habe auf meiner Wii auch Homebrew drauf, aber nicht weil ich Raubkopien nutzen will, sondern weil ich einfach die sehr stark eingegrenzten Möglichkeiten der Original Firmware (obwohl die Hardware viel mehr hergibt) zum ... finde. Ich bin auch kein Freund von Raubkopien, aber es ist wirklich eine Schande wie man als legaler Kunde überall über den Tisch gezogen wird. Manchmal stelle ich mir auch die Frage, warum soll ich diesen abzockern noch mein Geld geben, aber dann meldet sich meistens mein Gewissen und sagt "Nee, dit kannste nich machen, die armen Programmieren wollen och wat zu essen haben". Aber auch als legaler Kunde, wird man heute zu illegalen Aktivitäten gezwungen, wenn man seine gekaufte Software problemlos nutzen will.
 
Wieso gibts keine Meldung oder Update, dass die Version auch "geknackt" wurde? Eingesendet wurde es schon mindestens von 2 Personen am selben Tag.
 
@ESmazter: Hätte nix dagegen, aba kann auch verstehen, wenn eine "seriöse" Seite darüber nix bringt. Welche, die sich dafür interessieren, bekommen das schon mit (sieht man ja an dir ^^ )
 
Besser als bei der Konkurrenz von Sony, bei denen läuft FW 3.01 immer noch nicht richtig (Probleme bei BD etc.)
 
Ich frage mich ja ernsthaft wieviele leute hier nen Beitrag schreiben und gar keine Wii haben?!?! Hauptsache irgendwas abgedrück. :) ichhabe meine Wii mit der neuen Firmware aktualisiert und sie läuft geau wie vorher. Endlich gibt es einen kostenlosesn Browser und noch ein paar andere Features. Auch wenn es nur ein Opera ist. Aber das ist ein anderes Thema.
 
Mit diesem Update werden zwar nur die Software Eingriffe ausgegrenzt und nicht die mit eingebauten Chip.

Aber auf einer anderen Seite stellte einer eine gute Frage.

Und zwar wenn man sich einen Mod Chip einbaut verfällt ja im Prinzip nur die Garantie der Konsole.

Ist es aber nicht Sachbeschädigung, die Nintendo bzw andere Konsolenhersteller betreiben, wenn Sie eine Konsole mit einem Update zerstören, nur weil ein Chip eingebaut ist ?

Den die Konsole ohne Garantie ist ja im Prinzip jedermanns Privatbesitz.
 
@andi1983: So einfach kann man das nicht sehen, da es hier um lizenzrechtliche Fragen geht. Ich habe mir die Vertragsbedingungen zwar nicht durchgelesen, bin mir aber sicher, dass da irgendwo steht, dass solche Dinge wie Mod-Chips und Eingriffe per Software ins System untersagt sind. Nintendo und auch alle anderen liefern Updates für eine feste Konfiguration aus und gehen davon aus, dass man diese auf eine unveränderte Hardware- und Softwareplattform installiert.
 
Ob wirklich auch "normale" Wiis ohne Homebrew und modifizierungen betroffen sind gibt es noch gar keine gesichterten Angaben. Außer ein paar Leute die in Forum herumschreien. Klingt für mich wie die Leute die von Nintendo einen neuen Fernseher haben wollen, weil der alte angeblich durch eine umherfliegende Wiimote zerstört wurde. Das Update wurde schließlich schon millionenfach ausgeliefert, ohne das es wirklich nachprüfbare Probleme mit unmodifizierten Wiis gibt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles