Großes Comeback von Windows Mobile prophezeit

Windows Phone Geht es nach den Marktforschern von iSuppli wird Microsofts Windows Mobile auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Smartphone-Markt spielen. Kurzfristig wird der Marktanteil zwar sinken, doch mit Windows Mobile 7 wird eine Besserung erwartet, so die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es ist nichts über WM 7 bekannt, außer dass sich Balmer neulich aufgeregt hat. Wer die frühen Builds (23420) der xda-developers kennt wird mir sicher zustimmen: Die Entwicklung von 6.5 (und 7) geht sicher in die richtige Richtung, aber zur Zeit ist das noch gar nix! Vier große Knöpfe und eine verbesserte Fingerbedienung sind noch kein Meilenstein. - Und das sage ich als großer Fan von WM
 
@xep624: 6.5 und 7 haben eigentlich ausser dass sie bei WM Apps laden können nichts gemeinsam...
 
@bluefisch200: Nunja. 6.5 ist soweit abgeschlossen. Die Builds bei den developers beinhalten aber deutlich mehr, als auf 6.5 Handys zu sehen sein wird. Also durchaus die Entwicklung hin zu 7, auf jeden Fall aber 6.5.1
 
@xep624: Dem stimme ich zu. Es ist irgendwie erschreckend zu sehen, wie langsam die Weiterentwicklung von Windows Mobile voranschreitet, insbesondere wenn man bedenkt dass es sich beim Entwickler um den weltgrößten Softwarekonzern handelt und rund 1'000 Entwickler an WM arbeiten. Die Cooker von den XDA-Devs scheinen in einem Monat mehr zu erreichen als alle Entwickler von Microsofts Winmobile-Team in einem Jahr. Gut zu sehen ist das auch an der aktuellen Situation: MS ist mit Ihrem mobilen OS schon seit vielen vielen Jahren auf dem Markt, lässt sich aber innerhalb kürzester Zeit vom Newcomer Apple abhängen.
 
@Zebrahead: Stimme zu. Wäre ich Ballmer, würde ich den developers mal ratz-fatz eine Spende rüberschieben und die unterstützen - was die aus den Handys rausholen ist so krass.
 
@xep624: Vorallem wenn man bedenkt, dass die XDAs nur beschränkten Zugriff haben, während MS am Quellcode Änderungen vornehmen kann. Irgendwie fällt es mir aber auch schwer zu glauben, dass die 1'000 Leute bei MS schlechter in ihrem Tun sind als die freien und möglicherweise nicht mal entsprechend ausgebildeten Entwickler bei den XDAs. Irgendwas muss bei MS schrecklich schief laufen, dass man so nicht vorwärts kommt und selbst bei 1'000 Leuten weniger Innovation spürt als bei einem einzelnen XDA.
 
@xep624: Was bistn du fürn Noob ?!?!? WinMo 7 wird komplett eigenständig entwickelt, von einem komplett eigenen Team. Es wird in puncto Design und Funktionalität nicht mal annähernd (!) mit WinMo 6.5 zu vergleichen sein.
 
@m.schmidler: Eigentlich ist noch gar nichts zu WM7 bekannt - Noch nicht einmal der sehr relevante Hinweis, auf welcher Windows CE Version WM aufbauen wird. Ob deine untenstehenden "Features" wirklich integriert werden wird sich auch noch zeigen müssen. Insbesondere, weil die Xbox-Kommunikation oder eine MediaPlayer-Aufsatz à la Zune für Businesskunden wohl eher zweit- wenn nicht drittrangig sein dürften und Natal sein Können ohnehin erst auf der Xbox beweisen muss. Wichtig sind wohl eher Details wie auf welcher WinCE-Version WM7 aufbaut, ob es ein Echtzeitbetriebsystem sein wird, ob es Multicore-Unterstützung bietet, ob ein modularer Aufbau existiert, ob der Ram sich endlich selbst regeneriert, etc. pp. Edit: http://tinyurl.com/mxe9zg
 
@Zebrahead:
So siehts aus. Wir wissen nichts, aber es wird total gut! Merkt einer was? :D
 
@m.schmidler: Noch einer der an Microsoft Lügen glaubt. Ballmer kann nur Stühle werfen.
 
<glaskugel>Großes Comeback von den Wildecker Herzbuben prophezeit..</glaskugel>
 
@fazeless: NostradamusTV? :D
 
@fazeless: Hat nix mit Glaskugel zu tun, einfach nur Marketing von Microsoft.
 
Waren die das auch, die den Weltuntergang für 2012 gesehen haben? PCO
 
@pco: ein (+) für dich!
 
Propaganda pur! Braucht MS noch mehr Geld?
MS ist schlimmer, als jede Seuche...
 
Es gibt in der Geschichte nur ganz wenige Beispiele für gute Comebacks. Die meisten waren doch eher so halbherzig, weil man mal wieder Geld brauchte :) Ma gucken, ob das im Software Bereich auch so ist.
 
Super. so kennt man dieses Unternehmen. Damit zu werben was sie in Zukunft machen wollen, was die Konkurenz heute schon zu bieten hat. Frage ist also, was macht die Konkurenz den 2010/11? Ein WM will ich nicht mehr haben ...
 
Schönes Comeback !
Weniger WM-Geräte bei WM : http://winfuture.de/news,50343.html *G*
 
Ach schwachsinn, die werden in Zukunft nichts mehr zu sagen haben...
Apple und Google werden in der nächsten Zeit den Ton angeben!
Und alles nur weil Microsoft einfach gepennt hat
 
@Turk_Turkleton: Hat man damals bei Apple auch gesagt, bevor Steve Jobs wieder seinen Posten übernahm.
 
Was hier für Comments gepostet werden, unglaublich. Klar ist im Moment WinMo nicht das beste OS am Markt. Aber Microsoft ist sich dessen total bewusst und steckt deshalb in WinMo 7 1000+ Leute (nicht in 6.5, das is nur ein Mini-Team, daher immer nur kleine Änderungen!)
Windows Mobile 7 wird Features bieten von denen Apple noch nicht mal träumt, da fließt soviel an Forschung und Entwicklung aus XXX projekten rein (ich sag nur: Zune, Xbox, Natal o.ä. alternative Eingabemethoden, Spracherkennung, etc etc etc)
Lest endlich mal den "All about Microsof"-Blog ihr Kinder.
 
@m.schmidler: super, dann wird das Ding total überladen und unausgereift, nur weil man schnell schnell etwas "gaaanz tolles und neues" auf den markt bringen will. Den Erfolg und die Medienpräsenz vom iPhone OS wird in den nächsten Jahren niemand nachmachen und erst recht nicht Microsoft mit ihrem Frickel-OS. Da könnt ihr ganzen MS Fanboys euch querstellen und es wird trotzdem nix bringen.
 
@m.schmidler: Ich will hoffen das dem so ist. Mir sind mittlerweile alle grossen (Microsoft, Google, Apple) ans Herz gewachsen. Egal wer: die bringen alle coole Sachen. Und je besser das Produkt des einen ist, um so besser muss das Produkt des anderen werden. So macht es Spass: denn das gibt ordentlich Diskussionsstoff unter Freunden und im Internet wie z.B, hier.
 
@m.schmidler:
Natal in nem Telefon? Sieht bestimmt lustig aus wenn in Zukunft verzweifelte Menschen nicht mehr nur in ihr Telefon schreien weil die Spracherkennung versagt, sondern damit auch noch wie bekloppt rumfuchteln bzw. Grimassen schneiden :D
 
@Turk_Turkleton: ich denke auch, dass es ziemlich schwer wird, Apple zu verdrängen. Microsoft wird aber ganz bestimmt nicht einfach so was auf die schnelle machen. Auf die Schnelle war 6.5: bei 7 lassen sie sich schön Zeit (und das kommt gut). Was die ewigen Zankereien von wegen IPhone ist das Beste anbelangt: Wir sind doch hier alles einiger massen fachkundige Leute. Das einfachste ist für uns einfach nicht immer das Beste. Das mag für einen Ottonormalverbraucher vielleicht stimmten: aber für uns nicht. Und technisch gesehen, gibt es doch mittlerweile einige Geräte die mit dem IPhone mithalten können. Die auch ganz schön tolle Dinge können (z.B. ein kleines Lichtsignal, bei eingehenden Nachrichten). Deshalb bin ich zuversichtlich, dass es irgendwann auch mal mit anderen Herstellern wieder Berg auf geht.
 
Wenn sie nix am Interface machen und auch ein Einheitliches Design reinbringen, wird das nix mit der Profezeihung :)
 
Naja ich wa mit meinem WM6.1 einfach nicht zufrieden, Benutzerfreundlichkeit gleich "0" und das was mit WM7 kommen soll, kann mein iPhone heute schon. Bin kein Fanboy aber ich bin mehr als zufrieden mit dem OS vom iPhone, da kann nur noch Android mithalten. Denke in den nächsten 3-4 Jahren wird es da Microsoft schwer haben mit der Konkurrenz.
 
Ich dachte Symbian soll bei den hochwerigen Geräte durch Maemo ersetzt werden. Ich kann mir daher nicht vorstellen dass Symbian auf Platz 1 bleibt. Neben Maemo gibt es noch googles Android das für die Hersteller kostenlos ist und Intels Moblin. Palms webos sieht auch vielversprechend aus. Und Apple gibt es ja auch noch. Ich denke das wird ein hart umkämpfter Markt und die Chancen auf Platz 2 zu kommen sind für Microsoft nicht allzu gross.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum