EU: Senkung der Roaming-Gebühren rechtmäßig

Recht, Politik & EU Miguel Poiares Maduro, Generalanwalt der Europäischen Gerichtshofs (EuGH), hat der EU-Kommission mit ihrer zwangsweisen Senkung der Roaming-Gebühren bei Mobilfunkbetreibern ein rechtmäßiges Vorgehen bescheinigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich für meinen teil kann bestätigen das ich im europäischen Ausland nicht telefoniere, wegen den Roaming Gebühren. Und ich finds echt sche**e, zum mindest inerhalb der EU
 
@scy: ich schließe mich an! "abgehalten haben" - in der Vergangenheitsform ist nicht richtig. Die Kosten sind doch noch immer so hoch, dass sie fast jeden davon abhalten
 
@scy: ich hab mich während meines domain umzuges von USA nach EU bei meinem anbieter erkundigt wie viel eine minute nach amerika kostet: 7€!!! da sind die 60ct für mich und 30 ct für meine freundin die wir hatten wie ich in schottland war ja NICHTs dagegen
 
@Ludacris: Kostet es in den USA eigentlich Roaming von einem Staat zum andernen? Und wie sind die Kosten für eine Minute?
 
@Ludacris: Aus Schottland hättest Du den Service "Just Dial" nutzen können. Damit zahlst Du für Gespräche vom Handy nach Deutschland nur so viel wie ein Ferngespräch innerhalb von GB. (Info kommt wohl zu spät, aber vielleicht fürs nächste Mal...)
 
@creutzwald1105: Für ca 500 Tel. min. bezahlt man 30-40$. Wobei da noch Weekendflat dabei ist und mobile to mobile. Keine Roaminggebuehren innerhalb der USA. Die Internetflat kostet so um die 15$ zusätzlich. Nach Kanada fallen Roaminggebuehren an.
 
@>ChaOs: Dafür, dass die USA flächenmäßig doppelt so groß wie die EU ist ist das echt billig. Wird Zeit dass das Roaming innerhalb der EU wegfällt.
 
@creutzwald1105: will nicht klugscheißen - dachte 2x ist wenig und hab nachgeschaut: mit Beitrittsländern 2,5x - ohne 3x so groß.
 
@scy: Ich finde es überhaupt eine Sauerei, Roaming-Gebühren zu verlangen. Ein Privatzoll mit dem einzigen Ziel, den Leuten die Kohle aus der Tasche zu ziehen. Richtig bescheiden wird es für Leute, die in Grenzregionen wohnen, wie z.B. D-A-CH und dort grenzüberschreitend Freunde haben.
 
@F98: joa leutezns in holland musste ich mit meiner eplus karte 51 cent/minute zahlen -.-
 
hmm also soweit ich das richtig in Erinnerung habe, kostet eine SMS aus dem EU Ausland nur noch 13 Cent, was gegenüber den großen hier innerdeutsch wohl mehr als billig ist, wenn man bedenkt das man standardmäßig 19 Cent / SMS bezahlt, wenn man nicht grade irgendwie ne Flat oder sonstigen SMS oder Volumentarif hat. Von daher kann man eigentlich eher sagen, dass es viel lukrativer für den Geldbeutel ist seine SMS aus dem EU AUsland zu verschicken... wie das jetzt mit den Minutenpreisen im EU Ausland ist kann ich nicht sagen. Dazu hab ich grad keine Infos. Ich nehme an, dass die EU da aber mit Sicherheit ebenfalls was geregelt hat :)
Am bestenwir kaufen uns alle im benachbarten Ausland eine Prepaidkarte und regeln damit unsere deutsche Kommunikation *lach*
 
@djatcan: Dank den vielen discountern ist der standard sicherlich schon lange unter 19 cent.
 
Was ist Roaming?^^
 
@DieHard: wenn du zb mit ner deutschen simkartze im ausland telefonierst :P
 
13 cent ZUSÄTZLICH! also 19 + 13 cent = roaming SMS preis sind 32Cent.
 
@Pug206XS: falscher thread
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen