Google stellt Online-Texterkennung (OCR) bereit

Internet & Webdienste Das API von Google Docs unterstützt ab sofort auch die optische Zeichenerkennung (OCR). Als Programmierer kann man eine Funktion nutzen, um eingescannte Texte in Form einer Bilddatei an Google zu senden. Als Resultat erhält man ein Dokument für die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die sollen sich mal um Gmail kümmern, der Server ist schon wieder down -.- EDIT: Ok jetzt gehts wieder, aber in letzter Zeit waren da schon häufiger verzögerungen oder komplette Ausfälle (2 mal) festzustellen.
 
@gigges: Hatte schon länger kein Problem damit - auch heute nicht ...
 
@gigges: Du weisst schon, dass GMail durch ganz andere Mitarbeiter/Entwickler zur Verfügung gestellt wird?
 
Und die Ergebnisse werden direkt in die Google-Datenspeicher integriert - nein danke...
 
@mibtng: In deren AGBs steht, dass sie die Daten nur zum verbessern ihrer Systeme nutzen und nicht weiter geben. Wenn die damit ihre Software verbessern, warum nicht? Für unwichtige Dokumente würd ich das schon verwenden, mann muss ja nicht sofort seine Passwort Listen damit ein scanen :-)
 
@qwerik: ja ja, die algemeinen GeschäftbedingungenS
 
Super, ich suche schon länger eine Möglichkeit, OCR in meinen Programmen zu nutzen ohne dafür Lizenzgebühren zahlen zu müssen. Ich bin gespannt - werde heute Nachmittag einmal einen Blick drauf werfen.
 
@web189: wenn man damit zum Beispiel seine Dokumente einscannt, hat man dann eine bequeme Suchfunktion, mit der man jede Rechnung sofort findet. Mir ist schon häufiger passiert, dass ich eine Ware zurückgeben wollte, den Zettel aber nicht finden konnte. Ich weis, dass viele ihre Dokumente nicht an Google weitergeben würden. Ich nehme es wegen der Bequemlichkeit dennoch in Kauf.
 
Köstlich....Google stellt Online-Texterkennung (OCR) bereit......Abgesehen von der Demonstration verwendet Google das neue Feature noch nicht in seinen Diensten...Es dürfte jedoch nicht lange dauern, bis die Upload-Funktion auch in Google Docs Einzug hält...
 
@RohLand: ?
 
@ChaosMädchen: ... STELLT BEREIT............ VERWENDET... FEATURE... NICHT....
 
@RohLand: Sie stellen es bereit (siehe Demonstration) und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es direkt in Google Docs integriert ist? Welchen Teil hast du jetzt nicht verstanden?
 
@Ludacris: ich glaube zu wissen worauf Du hinaus willst, es ist jedoch semantisch korrekt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen