Micello: Navigationssystem für das Gebäude-Innere

Internet & Webdienste Das US-Unternehmen Micello will Nutzern zukünftig da weiterhelfen, wo herkömmliche Navigationssysteme ihren Dienst einstellen: Bei der Zielführung innerhalb von Gebäuden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"... bis auf wenige Meter genau..." xD Das bringt mir viel wenn ich vor mir drei Türen hab und das Ding bloß auf wenige Meter genau ist.
 
@Bamby: Hätte mir das gut für mein Zimmer vorstellen können, wenn mal wieder paar Computer zerlegt auf dem Boden rumliegen. Aber wenn das Teil, z.B. auf 4 Meter genau geht, hab ich n Problem, weil mein Zimmer auch 4 Meter breit/lang ist.
 
@Bamby: bleibt immer noch die Frage, wie du den Weg zu den 3 Türen findest ! und meist sind ja dann Schilder an den Türen, oder ein Männchen/Weibchen darauf abgebildet :-) (HIRN hilft weiter) .... wenn Dein Navi "ziel erreicht sagt, und du bist nicht direkt bei der Hausnr. sagt Du dann auch "Sch+++ Navi" und fährt weider nach Hause ???
 
@Bamby: ... um sich z.B im Airport FFM zurecht zu finden ist es mit Sicherheit genau genug !
 
Ich benutze meist H.I.R.N. (Human Integrated Realtime Navigation), die Amerikaner brauchen halt sowas.
 
@Bösa Bär: Dann warst noch nie in großen unübersichtlcihen Gebäuden, bei denen du spätestens bei der dritten Innentreppe die Orientierung verloren hast :). Wir haben in der Uni-Stuttgart so eins, mehrere (nicht redundante) Treppenhäuser und vor allem: alle Flure sind im Gebäudeinneren - also anhand was vorm Fenster ist orientieren, in welche Himmelsrichtung du eigentlich gerade gehst, ist nicht :)...
 
@Lofote: Das ist ein Test für Architekturstudenten.
 
@Lofote: Sowas kenne ich auch. Kenne da so eine Gebäude, da gehst du den Gang entlang und auf einmal bist du in einem anderen Stockwerk.
 
Was mir eher helfen würde, ist wenn mich das normale Navi wirklich bis zum Eingang/Haustüre navigieren könnte... Manchmal ist eben der Eingang ganz wo anders als das Navi mich an die Hausnummer hinführt
 
@JasonLA: Kenn das von ner älteren Kartenversion für meinen TomTom. Die hat mir bei mir zu Hause schon am Anfang der Straße gesagt "Ziel erreicht", wohne aber am Ende der Straße (Einbahnstraße).
 
@Mister-X: du brauchst ein navi um dein haus zu finden? :D
 
@proph`: Gott sei Dank haben ihn die Nachbarn erkannt und aufgelesen. Der wär uns sonst noch verhungert! xD
 
@proph`: Habs halt mal getestet.
 
@Bösa Bär: Was nutzt es, wenn es dich bis zu deiner Haustür führt, und du den Schlüssel nicht ins Schloss bekommst, weil das olle Ding nicht stillhält.
 
Also ich schließ mal meinen vorrednern an, sowas is wohl sinnlos wenn man die genauigkeit selbst auf 2m nur bekommt.

Und überhaupt hatte noch nich wirklich das Problem das ich mich in nem haus verlaufen hab ^^ da es ja nummern an den türen gibt :)
 
@blindkill: ... oder eine nette Dame am Empfang die man fragen kann
 
@JasonLA: gennau.. so eine antwort habe ich gesucht.. +
 
@JasonLA: Keine Uni hat ne nette Dame (oder sonstjemand) am Empfang :)... @blindkill: siehe auch [o2][re:1]. Solange ihr in solchen Gebäuden nicht wart, sprecht ihr als Blinde von der Farbe :)...
 
@blindkill: Von welcher JVA redest du?
 
Zum Glück geht WLAN problemlos durch x Wände aus Stahlbeton :-)
 
@ViXPa: Router werden normalerweise nicht im Fundament eingegossen... heute scheint wieder NoIQ-Day zu sein bei WF....
 
@pubsfried: Wer hat das behauptet?
 
Hey Leute, wo bleiben die STASI 2.0 Schreie?
 
@SkyScraper: Habe ich mich auch gerade gefragt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.