Erst das Spielen gegen Fremde bringt den Kick

PC-Spiele Das Spielen von Ego-Shootern löst dann einen besonderen Kick aus, wenn der Körper eines männlichen Spielers Testosteron ausschüttet. Ist dies das Ziel, muss man seinen Gegner aber mit Bedacht wählen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Puh also ich kann an der Art von Hormonausschüttung kein Gefallen finden, find ich irgendwie stinkelangweilig. Da mag ich lieber andere Arten der Hormonausschüttung. Aber ich hab ja auch einen an der Rassel, gelte also nicht als Musterbeispiel.
 
Also ich kann Freunde auch in Ego-Shootern abziehen...
 
@Dschuls: Dafür hast Du den Beitrag nicht richtig gelesen!
 
Gegen Fremde tritt man nämlich deutlich aggressiver auf....das hat bei XBL weniger was mit fremden Menschen, als mit Leuten die nicht aus dem eigenen Land kommen zutun......wer mal Grid gespielt hat, und auf Engländer trifft weiß was ich meine :-)
 
@RohLand: Du sprichst mir und allen meinen Freunden aus der Seele...Engländer sind bei GRID(Start - Wegrammen un dich kaputt machen) aber auch bei Left 4 Dead zum grössten Teil wirklich nur aggressive A****löcher...und beleidigend(Nazi etc.)
 
Find ich persöhnlich auch so.
Weil gegen einen Kumpel weiß man ja wer es ist, bei einem Fremden kann es ja sonst wer sein.
 
Sinn der Studie?
 
Was soll eigentlich diese Ad-Site bevor ich auf euren Newsticker via Feed aus zugreifen kann?
 
was den besonderen kick bringt ist wenn du bei 9min und 27 sek einen Frag hinten liegst gerade die RA aufhebst ihn bei 9 min 42 mit der rail zerlegst und du in den letzten 18 sek den Spawn hörst und ihn suchst... lang lang ists her
 
"Das Spielen von Ego-Shootern löst dann einen besonderen Kick aus, wenn der [...]"
bin zwar nich pingelich aber es wäre besser gewesen, wenn es
"Das Spielen von >z.B.< Ego-Shootern löst dann einen besonderen Kick aus, wenn der [...]" gehiessen hätte.
Denn wenn man dann noch "agressiv" liest denken einige schon wieder das ego-shooter böse sind und agressiv machen und schon sollen sie wieder verboten werden^^
 
Beim Fußball spielen auch Freunde gegen Freunde und es wird Testosteron freigesetzt, VERBIETEN!
 
Oh mann, wenn ich das lese, schüttet es voller Hormonen! Ich bin ein Zocker, Spiele viel und gern. Und was ist bei mir? Merkwürdig, musste sogar zum Arzt mir Testosteron spritzen lassen! Das Testostoron mit Aggresivität zu tun hat, ist normal. Schließlich sind wir Menschen. Und wenn die Studie nur ansatzweise mal richtig gemacht wurden währe, hätten die auch mitbekommen. Das nach dem Spiel, die Aggresivität sich wieder normalisiert.

NUN, schaut doch mal über den TellerRand! Weil es 1000 Faktoren benötigt um ein AMOK Läufer zu werden. 1. Streß mit der Familie: 2. Streß mit dem Umfeld: 3. Ein knack von Geburt an schon weg gehabt: 4. Der Wille etwas zu tun, was nicht gut ist: ....

Was haben Spiele damit zu tun? Wenn ich ins Kino gehe zu Final Destination 4 in 3D. Destict 9. SAW 5. Da frage ich mich, warum bitte nur Spiele? An alle POLITIKER, und überstudierten MÖCHTEGERN JOURNALISTEN und VIP KOTZER => gehirn einschalten und wieder MENSCHEN werden! Wenn Ihr Statistiken wollt, dann aber RICHTIG! (Geschätzte Werte!) Von 80 MIO Menschen in Deutschland, sind gerade mal 2-3 MIO Menschen die Killerspiele spielen! Und davon ticken 2 aus? Und ich wage zu behaupten, dass 20% der Spieler schon schlägereien hinter sich haben, und 5% definitiv AGGRESSIV SIND und auch in der SCHULE schon GEWALT ausgeübt haben, BEVOR sie KILLERSPIELE gespielt haben!

Es ist FALSCH! Killerspiele zu verbieten (was sind das eigentlich für Spiele? Klare DEFINITION!). Paintball zu verbieten. Und auch die Schießvereine zu verbieten. Denn die haben mit der eigentlichen PERSÖNLICHKEIT und den WILLEN jemanden umzubringen, überhaupt NICHTS zu tun.

Nochwas... Kindeschänder? Kinderpornobesitz? ... Mörder ... Unfallflüchtige ... Raser ... Und bei all den Dingen sind auch keine SPIELE oder andere HOBBYs der GRUND! ... Der GRUND, ist die Gesellschaft und der Umgang der Menschen miteinander. Und verbote, fördern doch nur den willen, diese zu umgehen. Denn trotz schärfstes Jugendschutzes, kommen Kinder an die dinge ran, verbietet nicht das GUT, sonder klärt die Kinder auf. Seit endlich ordentliche ELTERN!

Mit der FDP und CDU zusammen, sehe ich leider nur SCHWARZ :'(. Sozialität ist nun am STERBEN.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen