Mozilla unterstützt Kritik am Chrome Plug-In für IE

Browser Nachdem Microsoft das Chrome Plug-In für den Internet Explorer kritisiert hat, bekommt man nun unerwartet Unterstützung. Auch die Mozilla Foundation hat sich gegen Chrome Frame von Google ausgesprochen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wo bleibt das Genöhle von Opera?^^
 
@rockCoach: Wird es nicht geben, damit erreichen sie dann ja das genaue Gegenteil, nämlich MS zu helfen anstatt sie nur zu verklagen :)
 
@rockCoach: weil da Niveu schon über Opera is, weil die sich damit nicht auskennen, Produkte Professionel zu Entwickeln... mir egal ob Ihr minust
 
@rockCoach: Das gibts erst, wenn die Chrome Engine auch für Opera veröffentlicht wird :D
 
@futuretrunks: WebKit Engine bitte
 
@Gunah : Ich find der Operabrowser hat seine Existenzberechtigung. Sehr gut gelöst mit dem ausklappbaren Panel für E-Mails, Chat, Verlauf, Downloads und Widgets. Opera Turbo ist ebenfalls ein super Service für schwache Internetverbindungen und das gute daran, es ist alles im Standardopera drin und muss nicht durch unsauber programmierte Extensions von Hobbyproggern installiert werden.
Opera zu unterstellen sie würden nicht professionell Entwickeln können, ist in meinen Augen eine Frechheit. Und wer professionell nicht mal richtig schreiben kann, sollte solche Aussagen mal ganz vorsichtig äußern... erbärmlich
 
@zedIam: "Und wer professionell nicht mal richtig schreiben kann, sollte solche Aussagen mal ganz vorsichtig äußern" oder Opera installieren, denn der hat eine Fehlerkorrektur integriert :-)
 
@Gunah: Mit deinem Kommentar in [re:2] hast du dir gerade selbst ein Bein gestellt. Wenn man schon kritisieren möchte, dann sollte man dazu auch eine gewisse Reife besitzen und die deutsche Rechtschreibung und Grammatik beherrschen! "weil da Niveu schon über Opera is" -> Welche Sprache ist das? Kannst du mir das bitte mal auf deutsch übersetzen? Oder wenn du deutsch nicht so gut beherrschst dann wäre auch englisch ok!
 
@Gunah: Zum hunderfünfzehntausendsten Mal, Opera hat MS nicht verklagt, das war die EU.... Und? Kann dir ja nur Recht sein, da du als Kunde durch die Auswahl deines Lieblingsbrowser schon bei der Installation von Windows ja nur Vorteile aber KEINE Nachteile haben wirst.
 
Ich schliesse mich der Meinung von Mozilla und Microsoft an! Ich denke ebenfalls das hier durch große Sicherheitslücken entstehen! Es ist m.E sowieso sehr fraglich ob es einen Markt für solch ein Konstrukt gibt. Google sollte es unterlassen seinen Browser und ihre Rendering-Engine um "Teufel komm raus" auf dem Markt zu plazieren. Es könnte fast der Eindruck entstehen das die entstandene Sicherheitsproblematik als in Kauf genommender Kollateralschaden, natürlich auf dem Rücken der Nutzer, angesehen wird.
 
Wenn jemand umbedingt die Chrom Engine nutzen will, soll er doch auch die Software runterladen. Soviel schwerer ist die Benutzeroberfläche auch nicht. Aber warscheinlich für diejenigen die schnell surfen wollen ohne von Google geloggt zu werden. Zumal die unterschiede im millisecunden-Bereich liegen und man es eh nicht kaum merkt.
 
@Der Auserwählte: Gerade das ist ja der Vorteil von sowas: Man muss sich kein weiteres Programm installieren. Aber Chrome Frame ist in der derzeitigen Form sowieso nicht verwendbar.
 
Ach. Gibt doch auch ein IE plugin für FF. Was soll da jetzt anders sein? Wenn zwei das gleiche blabla...!?
 
@zaska0: gibt auch IE-Frames für Opera :-) ist aber ein echtes gefrickel
 
@zaska0: IE plugin??? IE schlechtester Browser von allen. Für wen soll das bitte gut sein. Damit kann man hächstens den FF verschlechtern. lool
 
@Der Auserwählte: Mhhh mir ist gerade eingefallen das es eventuell für den DRM schutz gut sein könnte. Da muss man dann nicht die Browser wechseln wenn man zb von Maxdome was läd. Aber wer weiß.
 
@Der Auserwählte: Der IE/Medianplayer DRM Schutz hat allerdings rein gar nichts mit der Rendering-Engine zu tun!
 
@Der Auserwählte: Hir die morzila seite für die wo nicht kennen: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1419 - - - Das ding ist dafür gedacht, weil es seiten gibt, die im FF nicht richtig laufen und sich somit einen browser wecksel zu ersparen. Es wir dann im hintergrund die IE engine gestartet wenn man öffnen in IE-Tab wählt. Btw danke für´s minus, war schon auf entzug ^^.
 
@zaska0: Mhh ok. Allerdings hab ich noch nie eine Seite gesehen die gar nicht im FF funktioniert. :-P
 
@Der Auserwählte: Sowas ist für Webprogrammierer eine tolle Hilfe, denn die müssen ihre Arbeit in ALLEN gängigen Engines testen! Immer wieder geil wie die DAUs sich hier outen.. einfach mal die Fresse halten wenn man keine Ahnung hat, geh Matrix gucken oder so.
 
@zedIam: O.O Sonst ist noch alles in Ordnung? Was hat denn das mit DAU zu tun? Nur weil man wenig Ahnung von den Ansprüchen von Webseitenentwicklern (eher eine (X)HTML-/CSS-Frage als Programmierung) ist man kein DAU. Als Uberpro weißt du sicher, dass man eher auf Multi-IE angewiesen ist, weil man vielleicht noch ein paar andere Versionen zu testen hat. Die Meinungsäußerung hier könnte auch dazu dienen Problematiken aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, wenn er die Sicht des Durchschnittsanwenders darstellt, dann ist das auch ein Beitrag. Wenn du hier gleich Leute anfeindest, weil du aufgrund deiner Hobbies oder Beschäftigung eine andere Sicht der Dinge hast, dann solltest vielleicht mal überlegen, ob eine Art Forum wie dieses hier, der richtige Ort für dich ist. Oder vielleicht solltest du überlegen, wie man das Gemeinschaftsleben verbessert, wenn man freundlich zueinander ist.
 
@zedIam: Dieser Text klingt wie der eines Möchtegern Nicht-DAUs.
 
@tinko: lol, leider ist sein Originalbeitrag nicht mehr lesbar... ich sach nur: wie es in den wald reinruft so schallt es auch wieder raus :) Das hat nix mit anfeinden oder sonstigem zu tun, er hat absolut oberflächlich ernsthaft gemeint das ein IE Plugin der größte Müll is und IE sowieso der größte "dreck" wäre... und genau auf dem Niveau habe ich geantwortet! aber np, immer schön MINUS :D
 
@zedIam: Dann nehme ich die Kritik natürlich zurück und entschuldige mich. Wenn er auf die Kritik hin seinen Beitrag verändert und dich damit wie einen kleinen Flamer dastehen lässt, dann ist das natürlich voll daneben.
 
@zedIam:
Ich weiß nicht mal wie man in diesem Forum ein Beitrag löscht bzw verändert. Also ich seh meine Beiträge noch so wie sie sind. Und wen scheren die Punkte, das ist nur Spielerei für Kinder und den meisten Beiträgen wird sie nicht gerecht, zumal im Endefeckt werden gerade die Minus Beiträge gelesen.

Von wegen keine Ahnung und den Satz mit "Fresse halten" kannst dir auch sparen und solltest lieber nochmal die Forumregeln lesen (fals du lesen und verstehen kannst). An deinem Text seh ich das du noch ziemlich jung bist evt mitte 12?.

Guck dir die Tests an und Probier den Browser aus, dann wirst du schnell und erleichtert feststellen das der IE wirklich der schlechteste von allen Browsern ist. Da Funktionieren die viele Seiten nicht er ist sau lahm und kaum Add ons. Was ist an dieser Aussage falsch? Das können mir viele andere Bestätigen. Sorry du kannst das natürlich nicht! Und selbst wenn es dir als IE Fanboy nicht passt heißt das noch lange nicht das du deine nerfige Art an mir auslassen musst.

Ach so nochwas ich heiße "Der Auserwählte" nicht Neo. Das ist ein unterschied und lässt deine Engstirnigkeit erkennen. omg
 
@tinko:

von zedIam: "er hat absolut oberflächlich ernsthaft gemeint das ein IE Plugin der größte Müll is und IE sowieso der größte "dreck" wäre"

Mein Hauptbeitrag lautete so:
IE plugin??? IE schlechtester Browser von allen. Für wen soll das bitte gut sein. Damit kann man hächstens den FF verschlechtern. lool

Tja da hatte ich natürlich noch nicht an die möglichkeit von Webentwicklern gedacht. Auf die Idee musst mich zedIam erst freundlichst drauf hinweisen.
 
@zaska0: ein hauptsächlicher unterschied ist zum ienen dass der benutzer bestimmt wann und wo das ie plugin zum einsatz kommt und dass auch noch ohne dass webprogrammierer einen tag einfügen müssen (vorbei am wissen des nutzers)...
 
@Der Auserwählte: Das ihr das gängige SPrichwort "Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten" gleich als derbste Beleidigung hinstellt... meinetwegen^^

Hier seh ich deinen Beitrag nun wieder:
"Der Auserwählte am 30.09.09 14:17 Uhr
(-6)
@zaska0: IE plugin??? IE schlechtester Browser von allen. Für wen soll das bitte gut sein. Damit kann man hächstens den FF verschlechtern. lool"

Waren wohl zu viele minus oder so, das er nicht mehr direkt ersichtlich war... wie auch immer mir wayne und dein vorletzter Beitrag zeigt erneut das du die Thematik immer noch nicht begriffen hast... kleiner Tipp: IE wird zu 70% genutzt, natürlich ist es Webentwicklern daher völlig schnuppe wie ihre seiten im IE ausschauen, die werden primär natürlich auf FF optimiert... ja ne is kla :)
 
@0711: Ahh ok danke. =)
 
@zedIam:
Anscheinend hast du auch mich nicht verstanden. Ich wusste anfangs nicht das Webentwickler dieses Plugin nützlich finden würden bzw hab ich daran nicht gedacht, da ich selber nicht sehr häufig Seiten Programmiere. Und ohne dieses wissen fand ich den halt ziemlich unnütz da der IE für mich einfach aus eigenen Erfahrungen einfach nur schlecht ist. Hättest du mich darauf hingewiesen wäre es kein Problem aber gleich dieses "gängige" Sprichwort zu benutzen in verbindung mit diesem "gängigen" Schimpfwort.
 
@Der Auserwählte: Ja sry, war vielleicht etwas unpassend, hätte ich wohl auch etwas freundlicher rüber bringen können. Aber für Beiträge: "... eh der größte Dreck" hab ich nicht viel übrig :)
 
Mozilla Foundation kritisiert Chrome Frame von Google eher deshalb, weil diese, ebenso wie die Google Taskleiste, den IE aufwertet.
 
Die Kritik dreht sich immer nur darum, dass ChromeFrame den IE8 schlechter macht und dessen tolle Funktionen beschneidet. Das seh ich ja ein. Aber primär gehts dem Webentwickler (und Google möchte mit CF solchen das Leben erleichtern) doch um die Leute, die den IE6/7 verwenden/benötigen aber für bestimmte Seiten ne aktuelle RenderEngine wollen/brauchen. Welche tollen Features vom IE6 macht CF denn kaputt?
 
@Sir Lantis: die webentwickler müssen quasi eine weitere "abzweigung" einbauen für google frame...ganz prima idee. Zudem wieso nicht gleich einen anderen browser vorschlagen oder einen aktuellen ie? die untergeschobene engine (bei der der benutzer nichtmal entscheiden kann wann sie genutzt wird) ist einfach nur frickelwerk wie die ie hacks
 
@0711: Es werden andere Browser angeboten, wenn der User das aber nicht will, kann er auch das Plugin nehmen. Wie du schon sagtest, ist das auch nur aktiv, wenn eine "Abzweigung" auf der Seite eingebaut ist. Man bauscht das Problem mal wieder künstlich auf. Ich halte die Idee zwar auch nicht für gut, aber so schlimm wie es dargestellt wird, ist es auch wieder nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.