Einigung: Warner-Videos bald wieder bei YouTube

Musik- / Videoportale Der Medienkonzern Warner hat sich offenbar mit dem Videoportal YouTube geeinigt, so dass bald wieder Videos der Künstler, die bei der Warner Music Group unter Vertrag stehen, bei Googles Videodienst zu finden sein werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dachte noch jemand abgesehen von mir, es ginge um Warner-FILME und NICHT um Musikvideos??
 
@raketenhund: Jop ging mir genauso.. LOL
 
@Si13nt: dito :)
 
@raketenhund: Ne... aber nur, weil ich noch die Warner Music im Kopf hatte, sonst hätte ich auch Ja gesagt :)
 
@raketenhund: Nein, denn das Wort "wieder" im Titel würde ja darauf zurückführen lassen das es schonmal Warner-Filme bei Youtube gegeben hätte, und daran hätten wir uns doch wohl alle erinnert! :-)
Freut mich jedenfalls das Youtube langsam aber sicher wieder cool wird, der ganze Urheberrechts-Quatsch hat das Internet langweilig gemacht!
 
[ Wahrscheinlich erhält Warner nun einen größeren Anteil der Werbeeinnahmen von YouTube ] - - - - - - eher wahrscheinlich ist das WARNER seitdem die umsätze überproportional weggebrochen sind und sie jetzt mit eingezogenem schwanz klein beigeben. natürlich werden sie, um den schein zu bewahren, jetzt auch ein paar cent mehr bekommen. und somit sind dann beide "vertrags-(parteien)" auf der "sieger-seite" (so wie man das von "pateien" halt gewohnt ist (denn hinterher haben komischerweise immer alle "ihr ziel" erreicht - selbst wenn sie haushoch verloren haben) - (oder glaubt tatsächlich jemand ensthaft daran sowas würde sich nur und ausschließlich auf "politik" im herkömmlichen sinne beschränken) ,-)
 
..auch für deuschland dann aufrufbar??
 
Es ist eine absolute Frechheit, dass diese Dreckssäcke für Musikvideos Geld haben wollen, denn Musikvideos sind letztendlich nix anderes als Werbeclips und eigentlich bezahlt man sogar dafür, dass man Werbung plazieren darf und verlangt dafür nicht noch was!
 
@MoeD: Aha. Weshalb gucken denn die Abermillionen Menschen Werbeclips??? Hmmmm... Vielleicht weil ein Musikvideo eigentlich eher die Musik PLUS ein Video ist? Ist der Cheeseburger bei McDonalds auch nur Werbung für die Käsescheibe? :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube