DENIC schützt Whois-Dienste mit CAPTCHAS

Internet & Webdienste Die deutsche Registrierungsstelle für Domains, DENIC, hat den eigenen Angaben zufolge ihre Whois-Dienste verbessert. Durch die nun vorgeschalteten CAPTCHA-Abfragen sollen die Daten der Domaininhaber besser geschützt sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hinter dem Akronym "CAPTCHA" verbirgt sich wörtlich "Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart". - Da fehlt aber ein Wort in der Abkürzungsentzifferung.
 
@aerouser: "Completely" ... wurde anscheinend schon im Artikel ergänzt. Nächstes Mal, hilft auch "Hinweis Einsenden"
 
Und was soll das bringen? Ich kenne kein Captcha System, das nicht geknackt wurde. Es wäre wünschenswert, wenn sie den Zugang zur Datenbank richtig dicht machen würden. Captcha, pffff.
 
@Akkon31/41: Es verzögert...
 
@bluewater: Und was soll das bringen, diese Verzögerung? Garnichts, denn man kommt auch weiterhin an die Daten ran, sogar Bots.
 
@Akkon31/41: ...so dass man bei dreistem Hotlinking an überhaupt keinen Ansprechpartner mehr dran kommt. Super Idee!!
 
@JanKrohn: Hotlinking löst man auch anders man blockt einfach den Refer der Seite ^^ einfacher, weniger Ärger und wesentlich wirkungsvoller
 
@Akkon31/41: Man soll an die Daten ja auch rankommen, nur eben keine Bots.
 
@Akkon31/41: CAPTCHAs wurden AFAIK noch nicht geknackt. Da sitzen irgendwo in China wirklich Leute, die das den ganzen Tag eintippen... (Wer Quellen für den Beweis der Automatisierten Captcha-Umgehung hat, möge dies tun, würde mich interessieren)
 
@Falcon1: Wie Funktionier dann JDownloader? Megaupload Captchas knackt es von ganz alleine....
 
@Falcon1: http://caca.zoy.org/wiki/PWNtcha
 
@Falcon1: Tazzilo hat es schon genannt. Natürlich geht das automatisch. Einfach mal googeln.
 
Zum Glück gibts das auch aufem Terminal :)
und wenn jemand ernsthaft whois daten sammeln will macht ers auf der Konsole :)
 
@ccmax: Wurde aber leider auf Tech-C und Zone-C beschränkt.
 
Hoffentlich wird dadurch auch das Domaingrabbing erschwert. Kann ja nicht sein, dass eine .de-Domain 5 Minuten nach Kündigung sofort von einem Grabber registriert wird. Das gibt Denic wohl die Daten direkt weiter und verdient sich vielleicht ein nettes Zubrot.
 
@Bitfreezer: Dein Hoster verhöckert die Domain direkt an die Grabber. Da hat Denic wenig Schuld dran. :-)
 
@Akkon31/41: Hm, wenn das wirklich so ist: Danke für die Information :-)
 
Captcha ist der letzte Dreck und alles Andere als barrierefrei. Meiner Ansicht nach gehört das verboten, zumal es inzwischen auch Proramme gibt, die das Captcha in einigen Fällen sogar besser auslesen können als der Mensch.
 
@Memfis: Des glaub ich. Gibt schon fieße Captchas wo man en paarmal ein neues anfordern muss bis mans überhaupt erkennt :D
 
@Memfis: So ein Tool wäre nicht schlecht, dann kann man eventuell auch mal einen Gästebucheintrag machen, oder mal die Forensuche benutzen, da man den Code entziffern kann.
 
@Memfis: Also lieber Spam ermöglichen? Auch wenn es vereinzelt Bots gibt, die vereinzelte Captchas lesen können, helfen die meistens trotzdem sehr gut.

Zum Thema Barrierefrei gibt es ja heutzutage bei vielen Captchas den "Laustsprecher Knopf".
 
Da beginnt doch auch schon der ärger, derzeit sind keine whois-Abfragen möglich da der Captcha-Server überlastet ist.... guter Schutz muss ich sagen. Was muss man wohl tun um zu den "Berechtigten" dazu zugehören?
 
Warum macht man das in diesem Fall? Die Abfrage verhindert man dadurch ja nicht, man verlangsamt lediglich den Vorgang selbst. Ist es Angst davor, das Spamer so schwerer an E-Mail-Adressen kommen? Wenn ja, dann muss ich aber sagen, dass Anbieter wie Go Daddy bereits auch jetzt schon verhindern, dass diese E-Mail-Adressen jeder zu sehen bekommt. Wer darüber Informationen will, muss direkt bei Go Daddy darum Anfragen. Allerdings haben sie dieses System, wie mir scheint nicht bei allen Kunden so umgesetzt. Warum weiß ich nicht.
 
Diese verdammten Captcha nerven so langsam unglaublich, vor allem dass man bei einigen seiten sogar eingeloggt noch immer captchas abtippen muss für einige funktionen...

Mal abwarten wann das erste richtig funktionierende FF Autocaptcha Addon kommt :)
 
Wie kann man als Denic sowas machen? Haben die noch nichts von Barrierefreiheit gehört? Wie soll ein Blinder solche Bilder erkennen können?
 
Wow, echt geil, was hier wieder im Tal der Unwissenden abgeht ....
Captchas sind nicht dazu gedacht, die Denic Daten unzugänglich zu machen, sondern BOTs von der Massenauslesung halbwegs fern zu halten. Das hat mit dem System bei der Denic absolut nix zu tun. Die Daten der Domaininhaber müssen nch wie vor auslsbar sein. Dass nun die Denic auch auf den Captchazug aufspringt, wäre nun wirklich keine news wert gewesen, denn zum einen nutzt dieses System sowieso jeder halbwegs vernünftige Webmaster und zum anderen sehe ich nun bei der Denic wirklich keinen Schutzgedanken für den Domaininhaber. Lediglich die Denic dürfte jetzt etwas mehr Datenbankentlastung erfahren, da nicht mehr so viele Auslesezugriffe pro Sekunde erfolgen wie vorher. Zur Barrierefreiheit: Es gibt auch Captchas, die nicht auf Bildern, sondern auf Fragen basieren, damit wäre zumindest den Sehbehinderten/Blinden geholfen. Man sollte sie halt nur einsetzen.
Gute Captchas haben eben auch diese - bereits genannte - Vorlesefunktion. Wer schonmal ein Gästebuch ohne Captcha betriben hat, sieht die ganze Sache vielleicht ein wenig anders.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter