Lose/Lose: Computerspiel löscht zufällige Dateien

PC-Spiele Das Computerspiel "Lose/Lose" soll auf den Wert des virtuellen Eigentums aufmerksam machen. In den Augen der Entwickler handelt es sich bei diesem Spiel um ein Kunstwerk. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich wollte schon immer mal nen spiel was meine boot.ini datei löscht :)
 
@O-Saft: ach du scheiße.....
 
@O-Saft: mist habe ich von 3h auf unserem firmen SAN installiert .... mist, das gibt ärger ....
 
@O-Saft: Zum Glück hab ich Vista. :D
 
@O-Saft: Wer es wirklich spielen möchte dem kann ich nur VMware oder eine andere Art der Virtualisation raten!
 
@BlackFear: WMware kenn ich nicht, aber ich würds in VMware ausprobieren :-p (eigentlich VirtualBox ^^) Wobei wenn ichs recht bedenke sowas gabs doch schon als Shooter, wo man sich durch die Dateien seiner Festplatte ballern konnte :->
 
@BlackFear: Überdenke erst mal, ob das abschießen der Aliens notwendig ist und probier es nochmal. :)
 
@BlackFear: Schon MacOS in einer VM installiert ? wohl eher nicht
 
@BlackFear: Ich rate eher zu VirtualBox, ist kostenlos :-)
 
@Datensilo: wo siehst du da nen Problem ?
nur ob man dann damit dieses Spiel zocken kann, hab ich nicht probiert.
 
@Datensilo: IST! möglich. Ich habs gemacht. Geht aber (afaik) nur unter nem x64er Windows -.-. Damals, unert Vista x64 ging es jedenfalls, jetzt unter 7 x86 nicht mehr, aber ich schmeiß bald sonso wieder x64 drauf..
 
@nikivista2005: 1. ist es nicht legal 2. ist es egal mit welchen os es virtualisiert wird ihr spezialisten.
 
@Datensilo:
aber natürlich geht das :>
 
@O-Saft: also da wo ich herkomme nennt man das nicht spiel sondern virus!
 
@Datensilo: MAC OS ist nur auf einem Nicht-AppleGerät illegal. Bedeutet somit dass ich auf einem Apple-PC mit Vista durchaus MAC installieren kann.
 
@O-Saft: endlich ein Virus für Macs
 
@Datensilo: Jep. Bereits getan. Und jetzt? :-)
 
@nikivista2005: fail, x86 - 32bit , x86 - 64 bit.... nicht x64 *augenroll*, das, dass noch immer manche nicht verstanden haben.
 
@O-Saft: boot.ini löschen? Das hat EVE Online schon mal gemacht... aber sie haben sich dem Problem angenommen. :) http://www.youtube.com/watch?v=msXRFJ2ar_E
 
Wie dämlich ist das denn bitte?
 
@HiFive: Ich finds lustig. Entweder in ner virtuellen Maschine zocken, bzw. alle Aktivitäten des Spiels rückgängig machen (PC-Wächter) oder ein Image erstellen.
 
@HiFive: Andere Frage: Für den Mac gibts Spiele? Didnt know...
 
@SkyScraper: Aber natürlich Warcraft, dieses Game mit dem Apfel Logo und jetzt Lose/Lose. Apple mausert sich zur Gaming Plattform^^
 
@SkyScraper: http://www.apple.com/games/ Gibt ein Haufen Spiele für Mac
 
Da fällt mir nur ein Wort zu den Entwicklern ein... GAGA!
 
@Islander: ne andere verdient mit dem namen millionen :/
 
@clipwhoop: ich hab mal beim echten verloren :(
 
@ccmax: Tja, - glaube ich dir direkt :) - und dann noch mit einer Automatik XD
 
@ccmax: Wenn man sich manche Kommentare hier durchliest, dann glaubt man das wirklich...
 
Dann kann man nur hoffen, dass beim Verlust des ersten Lebens, sich das Spiel selbst löscht.
 
"Neben dem 5,8 MByte großen Download dieses Spieles für Mac-Benutzer [...]" Hat das was zu bedeuten, dass sie sich allein auf Mac-Benutzer beschränken? Ich meine, dass sowas nicht auch auf andere Plattformen portiert wurde hat doch sicherlich seinen Hintergedanken. Edit: Auf einer virtuellen Maschine würde ich es nur zu gern ausprobieren. :o)
 
@davidsung: Du würdest es nur zu gern ausprobieren... Ist es denn so schwer vorzustellen wie eine Anwendung zufällig Dateien löscht?
 
Lose/Lose is a video-game with real life consequences. Each alien in the game is created based on a random file on the players computer. If the player kills the alien, the file it is based on is deleted. If the players ship is destroyed, the application itself is deleted.

Entweder verstehe ich was falsch oder Winfuture?!
 
@mlodin84: Wurde doch nur "abkopiert" ^^
 
@PumPumGanja: Wusste garnich, dass der Google Übersetzer schon so gut arbeitet!
 
So jetzt stimmts. Kommentar kann auch gelöscht werden.
 
Das perfekte Spiel wenn man jemanden ärgern will .Muss ich direkt mal bei meinem Nachbarn testen.
 
Und wo soll darin der Sinn liegen? Außer, dass man sich als Entwickler jetzt schon auf massenhaft Schadensersatzforderungen einstellen kann?
 
@Gro: Warum? Denkst du, auch nur irgendein Gericht auf der Welt würde dem Nachgehen? Es steht doch da, dass Dateien wirklich gelöscht werden.
 
@Gro: Warum? Wenn das so stimmt, was in der News steht, weisen sie darauf hin, dass die Nutzung auf eigene Gefahr geschieht etc. Also ist man selbst schuld, wenn man das Spiel startet und die Dateien gelöscht werden.
 
Das ändert aber nichts daran, dass das A: Völlig sinnlos ist und nur Schaden produziert und B: Es immer wieder Menschen gibt, die alle Hinweise ignorieren und gegen sowas klagen. Vorallem, wenn einem das Programm beispielsweise von einem "Freund" untergeschoben wird und der Anwender nicht weiß, womit er es zu tun hat.
 
@Gro: Wenn jemand einem DAU dazu veranlasst format d durchzuführen, wird doch sicherlich nicht MS verklagt, oder? Derjenige, der jemanden sowas unterschiebt, gehört bestraft. Die Schuld würde ich nicht beim Entwickler suchen, der hat zur genüge aufgeklärt.
 
Es geht ja nicht darum wann und wie eine Klage gerechtfertigt ist, sondern dass solche Funktionen eine Klage nahezu provozieren.
 
Eine faszinierende Idee: "Hey, schau Dir mal dieses neue Game an." Schon installiert, ein paar mal verloren, und schon sind die Daten futsch. Wobei es ja nicht mal auffallen muß. Aber da fehlt dann irgendwann mal eines der 10-tausend Urlaubsfotos, das Bewerbungsschreiben, die Diplom-Arbeit... Ganz großes Kino!
 
@Alter Sack: Ne, die werden nur gelöscht, wenn du gewinnst, wenn du verlierst, wird das Spiel gelöscht oO
 
Es steht nirgends geschrieben, dass man die Aliens/Dateien töten/löschen MUSS. Oder denkt ihr alle automatisch ans töten als eine Art Reflex?!
 
@hi123: Schonmal den Film "Alien" gesehen?!
 
UAC wird mich beschützen! :]
 
@Screenzocker13: UAC braucht man dazu nicht, um sich schützen zu können, wird doch ein MacOS vorausgesetzt (laut News). :-P
 
Hat das was zu bedeuten, dass sie sich allein auf Mac-Benutzer beschränken?

- Ja, weil die Mac Nutzer ihr System ganz schnell per Time Maschine wiederherstellen können.
 
Prima, jetzt kann man bei Windows den 3 Dateien Trick anwenden und die Schuld auf das Spiel schieben. Fehlt nur noch ein Game das Dienste deaktiviert... xD
 
Löscht das zufällig nur MP3-Dateien :D
 
Das wäre doch ein prima Pausenspiel für Schäuble :D
 
Lose/Lose=1
 
@puffi: Lose/Lose = leere Menge
 
und der endgegner ist system32 oder wie? :D
 
@armysalamy: Äh...nö...ich tippe eher auf Lord Registry. Dort muss man die ellenlange Zeichenkette abschießen und dann rückt er den Schlüssel raus.
 
Gibt's in Mac OS system32 bzw. eine Registry? Nein.
 
Lesen bildet : Although touching aliens will cause the player to lose the game, and killing aliens awards points, the aliens will never actually fire at the player. This calls into question the player's mission, which is never explicitly stated, only hinted at through classic game mechanics. Is the player supposed to be an aggressor? Or merely an observer, traversing through a dangerous land?

Why do we assume that because we are given a weapon an awarded for using it, that doing so is right?

By way of exploring what it means to kill in a video-game, Lose/Lose broaches bigger questions. As technology grows, our understanding of it diminishes, yet, at the same time, it becomes increasingly important in our lives. At what point does our virtual data become as important to us as physical possessions? If we have reached that point already, what real objects do we value less than our data? What implications does trusting something so important to something we understand so poorly have? _________________________________________________ Vielleicht klären sich jetzt einige eurer bescheuerten Fragen .....
 
@Yogort: Den Kommentaren weiter unten nach wohl nicht...die Pappnasen hier können offenbar alle kein englisch... :-)
 
@Powermike: So so, wenn man auf deutschsprachigen Forum nicht englischsprachig ist, wird man zu Pappnase, ist ja interessant.
Mansche Leute müssen wirklich mit jedem Scheiß protzen, Komplexe?
Würde mich gerne fragen ob man auf englischsprachigen Foren Deutsch vermisst . . .
 
@Yogort: genau! warum greift man die harmlosen Aliens an? ich mein was haben die einem getan?
 
District 9 _ Ist dies vielleicht ein Spiel zum Film? ^^
 
@wf-user76: Protzen? Okee, ich gebs ja zu, ich fahre seit 12 Jahren Mercedes...was haben Englischkenntnisse mit protzen zu tun? Habe ja auch nur zum Spaß mal was hier geschrieben, erst nehmen kann man die Kommentare hier sowieso nicht...
 
hach jetzt hab ich wieder verloren
na schnell OS X neu installieren, ahc hab ich ja noch nie gemacht
so, drei Tage später: nächste Runde, das Spiel macht doch sooviel Spaß. Steh ich voll drauf. Mist schon wieder verloren, na wieder OS X installieren und vier Stunden später die nächste Runde. Das beste Spiel der Welt!!!
 
Und da war die Dr. Arbeit weg... Oo
 
@t6|Mr.T: ich hoffte schon Dr. Watson
 
Einfach TimeMachine danach starten :D
 
nicht schlecht im spiel seinen pc aufzuräumen löl
 
Im Allgemeinen nennt man sowas Virus. Punkt.
 
@Memfis: Sinn dahinter nicht verstanden, aber danke für Ihr Kommentar ^^
 
@Memfis: kennst dich ja richtig aus, nicht schlecht
 
@kompjuta_auskenna: Eben so ein echter Computerauskenner, was?
 
das spiel ist perfekt für alle die gerade entlassen wurden. einfach das spiel an alle im unternehmen verschicken und "besser als moorhuhn" dazu schreiben. danach aber das land verlassen.
 
@Turel: Funktioniert aber nur, wenn die Firma eine Werbeagentur oder sowas in der Art ist, ansonsten werden die wohl eher mit Windows-PCs arbeiten.
 
Das richtige Spiel, um es in der Firma zu verteilen. Wenn mal alle spielen reicht es aus.
 
find ich toll, die Mac Anbeter installieren Ihre Viren selbst auf der Apfelkiste. Oh man ist das Krank.
 
@brunner.a: Wieso Anbeter? Hast bisschen ein an der klatsche glaub ich.
 
@John Dorian:
Manche Menschen können sich nur in Begriffen ausdrücken, die ihre eigene Alltagswelt prägen :)
 
KILLING ALIENS IN LOSE/LOSE WILL DELETE FILES ON YOUR HARDDRIVE PERMANANTLY

Wie geil jetzt weiß ich Wieso ich keinen Mac habe jemmand der sich nen Angebissenen Apfel kauft muss ja bisschen Crazy sein :-)

PS - Nach ne stunde spielzeit wird der nächste Bootvorgang sicher interessant
 
@CrashOverride: Wow, ich dachte schon, du hättest den Text manuell von der Website abgetippt, aber die Trottel schreiben ja wirklich "permanantly". Ist ja genauso bescheuert wie "definately"... Amis mit schlechtem Englisch find ich immer wieder klasse.
 
würd mir das als trojaner und mit remotesteuerung lustig finden.. öffnet sich fullscreen n spiel der deine datein löscht und du kannst nix gegen machen^^
 
Ich sage es immer wieder, Computerspiele haben nichts auf einem Arbeits-PC zu suchen. Für Spiele verwende ich die Xbox.
 
Guter Titel für das Spiel. Lose/Lose. Man kann also nur verlieren. Naja, vielleicht kommt bald ein Nachfolger der Win/Win heißt. Der erstellt dann für jeden Abschuss zufällig irgendwo eine Datei mit Müll drin. Je größer der Gegener, desto mehr MB hat die Datei ^^
 
Das dürfte ein Platz unter den Top 10 der dümmsten Methoden werden, sich sein System zu schrotten^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles