Microsoft patentiert DRM-System auf P2P-Basis

Sicherheit & Antivirus Der Software-Konzern Microsoft hat ein neues System für das Digitale Rechtemanagement (DRM) patentiert, das auf Basis des Peer-to-Peer-Prinzips arbeitet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eigentlich gar keine schlechte Technik, wenn man davon absieht dass keiner DRM will :)
 
@sinni800: keiner will drm im privaten bereich bei zb mp3s, das ist richtig. aber man kann zb firman (-interne) dokumente damit belegen um sicherzustellen das sie nur von berechtigten personen verwendet werden können. so in der art wie ms es mit ad rms macht
 
@chris1284: Hmm kann schon sein, dass es unter Firmen viel beliebter sein wird. Genau die großen Geldverdienerfirmen wollen ja DRM um ihre Daten (= Geld) zu schützen.
 
Würden sie ihr Engagement in andere Bereiche stecken als DRM, würde sich DRM erledigen aber so erledigt Sie eben DRM. Keiner wills und keiner brauchs.
 
@Hellbend: Gebe ich dir vollkommen recht, aber die von M$ haben ja das Patent 2003 eingereicht und zu diesem Zeitpunkt war DRM noch in aller Munde. Aber betrachtet man das aus Sicht von M$ fallen darunter ja auch wohl die Validierungsserver von M$ für Vista usw. Vor zwei Jahren haben die mal ein Update gemacht und plötzlich waren viele legale Vista-Installationen illegal. Vielleicht sollten die Ihr neues Patent mal erst mal intern benutzen und auf meherer "Lizenzserver" verteilen, damit so eine Peinlichkeit wie vor zwei Jahren nicht wieder passiert.
 
Immer dieses patentieren von MS? Alles an sich reisssn um alles im Zusammenhang bestimmen zu können. Alle anderen Entwickler und Programmierer haben das Nachsehen! Vom Kunden will ich gar nicht sprechen.
 
@Sighol: Ach, und DU meinst andere machen das nicht? Dann schau mal wieviele Patente IBM per Anno so einreicht!
 
@The Grinch: Oder Apple und Sony. Solange das Patentsystem im jetzigen Zustand existiert, solange wird es auch benutzt werden - und zwar auf die gewinnbringstenste Art und Weise.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr