Microsoft zeigt vier neue Windows-7-Werbespots

Windows 7 Nachdem Microsoft vor wenigen Tagen den ersten Werbespot zu seinem kommenden Betriebssystem Windows 7 ausgestrahlt hat, sind seit gestern im US-Fernsehen vier neue Clips zu sehen, mit denen die neuen Features vorgestellt werden sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich sehe nur 2 Videos.
 
@Snaeng: "Die zwei weiteren Spots, die Microsoft ab sofort ausstrahlt, findet man auf Seite 2."
 
@DOCa Cola: Mehrere-Seiten-Artikel sind ne Qual, nein danke. :(
 
@Snaeng: "Die zwei weiteren Spots, die Microsoft ab sofort ausstrahlt, findet man auf Seite 2."

*Augenrollen*
 
@Snaeng: Jau, lieber willst du hunderte Flash applets auf einer Seite. Wenn man mit einem langsameren Computer surft ist man da echt dankbar, dass die die News nicht einfach mit lauter Flashapplets auffüllen.
 
@Snaeng: Oh mein Gott, soviel Faulheit, ist eine Bestrafung für die Menschheit. Ließt du überhaupt Zeitung? Ich meine da sind ja noch viel mehr Seiten als 2, oder gibt es bei euch immer nur die erste Seite zum lesen?
 
Naja... wenn das alles ist, was Windows 7 kann *rolleys*
 
@alex1109: Genau bleib die lieber bei deinem Linux oder was auch immer du hast. Damit ist uns allen sehr geholfen.
 
@pcblizzard: Ich find's schon lustig, dass ihr Worte in * * nicht lest. Außerdem war es nicht mal negativ gemeint meine Aussage, aber MS hat schon bessere Werbevideos gehabt. Die Aussage von den Videos ist gerade mal für einen Laien absolut undurchschaubar.
 
Also entweder habe ich ein ganz krasses "déjà vu" oder diese beiden Werbespots waren schon einmal auf Winfuture xD
 
@PimpR: Keine Seite 2 gefunden, hmm!? *rolleyes* (Zu Deiner Ehrenverteidigung: Anders als der Titel der News behauptet sind es "nur" zwei neue, nicht vier)
 
Am besten finde ich ja immer noch das Video mit der die Tupper-Party! :-D (hier nicht gelistet) Das ist die Krönung der MS-Kunst in Sachen Werbung.
 
@tk69: link?
 
@tk69: das war aber keine Werbung für Win7 sondern eine "Anleitung", wie man denn so eine Launch Party zu Win7 veranstalten soll... passt also gar nicht hier in die Reihe. =) Aber was ich sagen muss, die Werbungen sind wirklich einfach und schön gehalten. Und vor allem nicht eintönig.
 
@JasonLA: einen Screenshot siehst du oben, wo die Personen alle in der Küche stehen. :-)
 
Das erste Video erinnert mich an opengeu mit Enlightenment, nur dass sich da die Sonne wirklich bewegt und zwar analog zur Tageszeit. http://opengeu.intilinux.com/Home.html
 
Man bekommt das Gefühl das MS endlich den richtigen Weg gefunden hat gute Werbung zu machen. Alle 4 sind nicht schlicht, wobei mir der 1 und 4 Spot am besten gefallen hat, aber das nur meine Meinung. Es scheint also so zu sein das MS für Win7 alles bis jetzt richtig gemacht hat und ihre Hausaufgaben für das Einführen von Win7 gemacht haben.
 
die ersten 2 spot gab es auf wf schon, so kann man auch seiten füllen :)) [edit:] http://winfuture.de/news,49675.html
 
@OSLin: Mit den Hinweisen, man möge doch bitte die deutsche Rechtschreibung beachten, könnte man ebenfalls Seiten füllen. OT: Falls Du erst 8 Jahre alt bist, ziehe ich diesen sarkastischen Beitrag zurück.
 
geil xD also, das letzte Video ist mein absoluter favo^^
 
Es sollten auch mal im deutschem TV die Spots kommen... und nicht wie damals bei Vista nur das "WOW" oder so.
 
@DARK-THREAT: Da hast Du recht, schon komisch. Die gewollten Videos sieht man nie im TV! iMac, Windows, Snow Leopard usw. Nur iPhone, XBox & Wow. Blöd.
 
den track im letzten video könnten se ruhig veröffentlichen =)
 
Nicht schlecht, MS kratzt ganz schön an Apple´s Coolnesfaktor, imo mit Erfolg. Appletology wird sich warm anziehen müssen!
 
Windows 7 hat keine Werbung nötig. Dieses BS wird die Computer erobern. Der Trend geht dahin, und so muß es auch sein, dass Betriebssysteme, Software und Geräte aller Art immer einfacher in der Bedienung werden. Die Leute haben weder Lust noch Zeit lange Bedienungsanleitungen durchzulesen. Ich habe Windows 7 mit Linux verglichen. Win 7 schneidet bedeutend besser als Linux ab. Die Linux-Hersteller sind z.Z. nicht fähig, ein leicht bedienbares BS zu entwickeln. Nun werden die Linux-Anhänger sagen, dass Linux für intelligente Leute und Windows für Daus geeignet ist. Falsch gedacht. Ein BS muß ohne viel Umstände perfekt laufen und alles bieten. Das ist bei Win 7 gegeben. Wenn ich mir z.B. Videos ansehe, dann ist die Wiedergabequalität unter Win 7 erheblich besser als unter Ubuntu. So könnte ich noch weitere Beispiele aufführen die deutlich machen, dass die Windows-Betriebssysteme die weitaus besseren sind. - Linux ist ein verkompliziertes BS, bei dem selbst die Hersteller kaum noch durchblicken.
 
@manja: absolut korrekt
 
@manja: Na wenn Windows, samt Office nicht verschachtelt sind, dann weiß ich auch nicht. ^^ Intuitiv ist was anderes.
 
@manja: Seven ist sicher um einiges besser zu bedienen als jedes Unix, aber toll ist es deswegen trotzdem noch lange nicht. Gerade was die Bedienung betrifft haben sie seit 2000 massive Rückschritte gemacht und Seven ist zusammen mit Vista leider immer noch der Tiefpunkt.
Aber ich fürchte daß ein Seven mit 2000-GUI wohl für immer mein Traum bleiben wird.
 
@Johnny Cache: Ist das wirklich so schlimm mit Win 7? Ich komme mit dem BS (z.Z. Enterprise) sehr gut zurecht. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich viel Freizeit in das Kennenlernen des BS investiere. Wer Familie hat, der muß natürlich kürzer treten. Ich bin noch nicht soweit.
 
@manja: Positive Mundpropaganda gekoppelt mit "Der Nachfolger von Vista muss einfach besser sein, ES MUSS!" wird Sieben sehr bald in aller Munde bringen. Ist mal eine willkommene Abwechslung zum "Semi-Pro"-Vista-Bash.
 
@tk69: Entschuldige bitte, ich habe "verschachtelt" in "verkompliziert" umgetauft. Das ist treffender.
 
@davidsung: Das hat natürlich auch etwas für sich und erhöht den Bekanntheitsgrad. - Jetzt ist erst einmal der Haushalt dran. Ich werde langsam aber sicher Internetsüchtig. Es handelt sich wahrscheinlich um eine angeborene Eigenschaft, dass Krankenschwestern außergewöhnlich kontaktfreudig sind.
 
@manja: na, ja wenn man Mac OS X nicht kennt ist Windows tatsächlich benutzerfreundlich. :-)
 
Die ersten 2 finde ich sehr gut - es wird einmal wirklich die Funktionen des Produktes präsentiert und nicht irgendwas anderes. Der dritte Spot ist ok. Der vierte ist nichts-aussagend - oder ich verstehe den Sinn nicht.
 
Nett, jedoch haut mich das nicht vom Hocker. Vor allem wenn man:
http://www.youtube.com/watch?v=E4Fbk52Mk1w
gesehen hat
 
@zivilist: sehr schoene Effekte. muss man sagen. Aber...was bringen mir diese dinger, wenn ich am Ende a) keine Kompatibilitaet habe mit vielen Programmen b) ich laenger brauche bis etwas funzt, weil das ausfuheren etwas "umstaendlich" ist. usw. Das Problem bei Linux ist, dass man sich erstmal reinfinden muss, um zu verstehen wie es funzt und man vieles "selber" machen will. Klar, Faule bestraft das Leben, aber viele sind bequem und nehmen das, was nicht so viel "Arbeit" macht/kostet.
 
@StefanB20: ich verstehe nicht wie man mit 23 Jahren schon zu faul ist was neues auszuprobieren. Du, wie hier viele, haben einen gewisse Affinität zu Computern und dann schon so träge geworden?
 
@StefanB20: Viele nehmen das was sie kennen, sonst gar nix. Wie will man beurteilen ob etwas mehr Arbeit macht, wenn man es nicht kann??? Ob Linux mehr Arbeit macht oder ob etwas umständlicher oder schwerer ist, können sowieso nur die beurteilen, die das System auch kennen. Das ist ja nicht weiter schlimm, ich kann es auch verstehen, wenn jemand keine Zeit und Lust hat, dann soll er das aber sagen und gut ist. Was mich etwas nervt, sind dann solche Aussagen wie "man braucht länger, es ist umständlicher und meine Windowsprogramme sind nicht kompatibel". Logisch braucht man länger und es kommt einem komplizierter vor, wenn etwas nicht wie gewohnt ist. Logisch ist auch, das es nicht zu Windowsprogrammen kompatibel ist, was soll das? Alternatives OS = Alternative Programme.
 
@OttONormalUser: da bin ich voll deiner Meinung.
 
@zivilist: Das gabs doch schon vor JAhren in irgendeiner Linux-Distri. Zumindest hab ich das einmal bei Schulkammeraden gesehen als ich noch zur Schule ging. Ist nicht wirklich was neues - sorry.
 
@Matti-Koopa: du hast es erfasst: Bei Linux ist das nichts neues. Bei Windows werden ähnliche Effekte als neu angepriesen.
 
@OttONormalUser: Ein sehr guter Kommentar. Sachlich und freundlich. Dafür muß ich dir einfach ein + geben.
 
Toll! Statt billiger zu werden.
 
Ich mag irgendwie diese Werbespots
 
@raphaa: nett gemacht, aber wenig Aussagekraft.
 
ich mag die Dinger :D das letzte rockt irgendwie. :)
 
@zivilist

Ich glaube, die Intention dieser Spots ist weniger, eine Fülle von Informationen zu liefern, sondern vielmehr die, potentielle Kunden neugierig zu machen, hauptsächlich was die neuen Funktionen angeht.
 
P.S.: Ich finde die Spots jedenfalls ziemlich gelungen und denke auch, dass sie ihre Wirkung erzielen.
 
Hö? Ach so.... also ich muss jetzt auf meinem Monitor rubbeln, wenn ich was kopieren will :)
 
@alex1109: Nur wenn du blond bist^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles