Google Chrome OS: Gefälschte Version aufgetaucht

Andere Betriebssysteme Seit geraumer Zeit arbeitet Google hinter verschlossenen Türen an einem eigenen Betriebssystem, das auf den Namen "Chrome OS" hört. Jetzt tauchte im Internet angeblich eine erste Betaversion auf, allerdings handelt es sich um eine Fälschung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
warum macht man denn sowas? ist es verseucht, oder dient das nur der Profilierung eines einzelnen?
 
@Blaulicht110: Wahrscheinlich um zu zeigen, wie schnell und einfach man aus einer X-beliebigen Linux-Distri ein "Chrome OS" bauen könnte.
 
@satyris: Nur weils wie ein Chrome OS aussieht ist noch lange kein Chrome OS drin
 
@Blaulicht110: Wahrscheinlich ist es nicht verseucht. Sonst wäre es ja das echte ChromeOS :-)
 
@KarlKoch23: genau, es ist ein Linux drin - und zwar immer, egal ob gefälschtes oder echtes Chrome OS ,)
 
"Inzwischen hat SuSE reagiert und die gefälschte Chrome-OS-Version von seinen Servern genommen." SuSE hat reagiert? Da ist wohl Novell gemeint, hm? :-) Oder sagt man auch, dass Windows auf das und das reagiert, anstatt seine Firma Microsoft?^^
 
@User67: Reagiert dein Windows nicht ? Meines reagiert immer mal, Zeitweise als wären es die letzten Zuckungen xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen